Sport Royal Antwerp 1: 0 gegen Tottenham: Alli und Bale sind vom Rückschlag betroffen.

22:50  29 oktober  2020
22:50  29 oktober  2020 Quelle:   pressfrom.com

Tottenhams Dele Alli frustriert über Jose Mourinhos Funkstille

 Tottenhams Dele Alli frustriert über Jose Mourinhos Funkstille © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Dele Alli ist im Dunkeln über seine Herabstufung zum Bit-Part-Spieler unter Tottenham-Manager Jose Mourinho. Es wird davon ausgegangen, dass Alli und Mourinho noch die Gründe für die Entscheidung des Spurs-Chefs diskutieren müssen, seinen Mittelfeldspieler seit Beginn der Saison aus dem Spiel zu nehmen. Ebenso bleiben Fragen offen, warum er im Sommer nicht ausgeliehen werden durfte.

a man with a football ball on a field: Gareth Bale shoots against Antwerp © Getty Images Gareth Bale schießt gegen Antwerpen Dele Alli und Gareth Bale kamen beide auf die Spurs-Seite, aber beide dauerten keine Stunde.

Der Gasttrainer wandte sich zuerst an Son Heung-min und dann an Harry Kane, der Bale 13 Minuten später ersetzte. Trotz einer leicht verbesserten Leistung in der zweiten Halbzeit konnte das formstarke Paar jedoch keinen Ausgleich erzielen.

Der Optimismus vor dem Spiel, der durch den Sieg gegen Burnley am Montag ausgelöst wurde, verschwand erneut. Tottenham war in dieser Saison nach großen Siegen mit unerklärlichen Rückschlägen zu oft in dieser Saison.

Während sich Spurs von Anfang an abmühte, nutzten die belgischen Pro League-Spitzenreiter die größte Chance der ersten Halbzeit, als Dieumerci Mbokani den Ball von Ben Davies wegriss, auf das Tor zu raste und Refaelov die Kontrolle über das Netz gab.

Sondermodelle von Interceptor und Continental GT - Royal Enfield Italien feiert

  Sondermodelle von Interceptor und Continental GT - Royal Enfield Italien feiert Seit fünf Jahren ist die Valentino Motor Company (VMC) Generalimporteur von Royal Enfield in Italien. Das wird jetzt mit zehn Sondermodellen auf Basis der Interceptor und der Continental GT gefeiert. © Valentino Motor Company Wenn man in Feierlaune ist, findet sich eigentlich immer ein Grund zum Feiern. In Italien nimmt jetzt die Valentino Motor Company (VMC) ihre bereits fünf Jahre andauernde Zusammenarbeit mit dem indischen Motorradhersteller Royal Enfield als Importeur zum Anlass, um jeweils speziell angerichtete Royal Enfield Interceptor- und Royal Enfield Continental GT-Modelle auf den Markt zu bringen.

Trotz der zahlreichen Änderungen in Mourinho hätte Antwerpen zu Beginn der zweiten Halbzeit zweimal seinen Vorsprung ausbauen können.

Mehr lockeres Spiel - diesmal von Harry Winks - ließ Refaelov herein und veranlasste Davinson Sanchez zu einem großartigen Wiederherstellungs-Tackle, bevor Mbokani das Ziel irgendwie verfehlte, als er von Koji Miyoshi mit dem Ziel seiner Gnade gefunden wurde. Der

-Druck auf das Tor in Antwerpen nahm zu, aber sie standen bald wieder auf dem Tresen, nur dass Simen Juklerod mit nur Hugo Lloris hoch auf die Tribüne schoss.


Galerie: Newcastle Spielerbewertungen: Wölfe (A) (Sport lesen)

Josh Murphy holding a racket: Newcastle Player Ratings: Wolves (A) Obwohl dieser Fehlschuss Tottenham im Spiel hielt, konnten sie Son oder Kane keine vorzeigbare Chance bieten, da Mourinho zum ersten Mal in 16 Europa League verlor Spiele - einschließlich Qualifikation.

Thibaut Courtois sendet vor dem zweiten Debüt eine Nachricht an Gareth Bale

 Thibaut Courtois sendet vor dem zweiten Debüt eine Nachricht an Gareth Bale © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Der frühere Chelsea-Torhüter Thibaut Courtois warf Tottenham einen Schlag zu, als er seine Meinung zu Gareth Bales Wechsel zu Jose Mourinhos Mannschaft äußerte. Der aktuelle Real Madrid Nr. 1 verbrachte sieben Jahre auf der Stamford Bridge und holte sich zwei Premier League-Titel, den FA Cup und den League Cup, bevor er 2018 zum Santiago Bernabeu wechselte, wo er Teamkollege von Bale wurde.

Was bedeutet das? Kane, der nicht in der Lage war, die Lücke in Bezug auf Kreativität zu füllen

Tottenham nahm neun Änderungen gegenüber dem Burnley-Sieg vor und nannte sich dennoch eine starke Mannschaft auf dem Papier, was die Diskussion über mehr Optionen und mehr Tiefe ermutigte, um an vier Fronten herauszufordern. Die folgenden 90 Minuten beruhigten solche Diskussionen.

Mourinho war vielleicht hart im Nehmen, um seine angreifenden Stars zu fesseln, wobei sich in dieser Abteilung kaum etwas vom Spiel bei Turf Moor unterschied. Die Spurs waren in diesem Match für lange Strecken ähnlich schlecht und erzielten ihre einzige große Chance, die Kane schuf, aber das Kunststück hier nicht wiederholen konnte.

Die Mängel bei der Verteidigung der Beweismittel in Belgien könnten besorgniserregender gewesen sein.

Aus der Position, aus der Reihe

Das einzige offensichtliche Problem mit dem Spurs XI beim Anpfiff war, dass Linksverteidiger Davies mitten in den Vierern war. Sicher genug, er sah unbehaglich gegen die Körperlichkeit von Mbokani aus, der seinen Marker für das entscheidende Ziel beiseite wischte. Davies gewann 61,5 Prozent seiner Duelle, verlor aber das wichtigste.

De Laet freut sich über Defensivarbeit

Davies zu zeigen, wie es am anderen Ende zu tun ist - wenn auch in einem Dreierpack -, war ein natürlicher Außenverteidiger von Ritchie de Laet. Als ehemaliger EFL-Nomade, der mit Leicester City die Premier League gewann, wusste er genau, was er von Spurs erwarten konnte, und hielt Bale erfolgreich ruhig.

De Laet beendete das Match mit sechs Zweikämpfen, einem Clearance, sechs Interceptions und einem Block, als Antwerpen seine Körper auf die Linie brachte.

Was kommt als nächstes?

Mourinho wird am Sonntag in Brighton und Hove Albion nach einer Antwort von Tottenham suchen, während Antwerpen vor einem großen Zusammenstoß mit Anderlecht am selben Tag feiern kann.

Bale fügt Sternenstaub hinzu, da Mourinho Trophäen für Spurs anvisiert. .
Die Rückkehr von Gareth Bale wird voraussichtlich am Sonntag sein zweites Tottenham-Debüt gegen West Ham geben, aber Jose Mourinho behauptet, dass selbst der Platz des walisischen Stars nicht garantiert ist, da er in der Kadertiefe schwelgt Verfügung. © Ric Tapia Gareth Bale ist sieben Jahre nach seinem Weltrekordwechsel zu Real Madrid zu Tottenham zurückgekehrt.

usr: 0
Das ist interessant!