Sport Spurs von Antwerpen betäubt, Mailänder Kreuzfahrt zum Sieg

23:10  29 oktober  2020
23:10  29 oktober  2020 Quelle:   dailymail.co.uk

West Ham verspottet den Spurs-Fan, der sich über Manuel Lanzini lustig gemacht hat

 West Ham verspottet den Spurs-Fan, der sich über Manuel Lanzini lustig gemacht hat Declan Rice von © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo 0 gegen die Hämmer. Die East Londoner waren bei Jose Mourinhos Spurs drei Tore entfernt, erzielten aber in den letzten zehn Minuten drei Tore, um ein beeindruckendes Comeback zu erzielen. Als Spurs in der zweiten Halbzeit in der Geschwindigkeitskontrolle war, wurde Gareth Bale für sein zweites Tottenham-Debüt verpflichtet. Ein Unterstützer twitterte: "Wir bringen Ballen, West Ham bringt Lanzini".

Die Belagerung von Antwerpen fand zu Beginn des Ersten Weltkrieges vom 20. August bis zum 10. Oktober 1914 statt. Angreifer waren deutsche Truppen, verstärkt durch 30,5-cm-Belagerungsmörser der k.u.k. Artillerie, verteidigt wurde die Festung durch belgische Streitkräfte

Alle Deutschland Kreuzfahrten im Überblick riesiges Angebot kompetente Beratung jetzt online buchen und sparen. Ihre Flusskreuzfahrt auf dem Main führt Sie auch durch die fränkische Weingegend. Entspannen Sie mit einem guten fränkischen Schoppen bei Ihren Landausflügen.

Tottenham Hotspur verlor am Donnerstag in Royal Antwerpen mit 1: 0 gegen die Europa League, während der Tabellenführer der Serie A, AC Milan, gegen Sparta Prag gewann.

a man playing a game of football: Bale was largely anonymous and was subbed within an hour © JOHN THYS Bale war weitgehend anonym und wurde innerhalb einer Stunde unter Vertrag genommen.

Jose Mourinhos Spurs schafften es nicht, eine einzige Chance auf eine leblose Darstellung zu schaffen. Gareth Bale, der in der Schlusssaison von Real Madrid ausgeliehen zum Verein zurückkehrte , weniger als eine Stunde vor dem Auswechseln.

Der Überraschungssieg bringt Antwerpen nach dem ersten 2: 1-Sieg in Ludogorets letzte Woche an die Spitze der frühen Gruppe J-Tabelle.

Royal Antwerp 1: 0 Tottenham: Alli und Bale sind vom Rückschlag betroffen.

 Royal Antwerp 1: 0 Tottenham: Alli und Bale sind vom Rückschlag betroffen. Jose Mourinhos namhafter Ersatzspieler konnte Tottenham am Donnerstag vor einer 0: 1-Niederlage in der Europa League bei Royal Antwerp nicht retten. © Getty Images Gareth Bale schießt gegen Antwerpen Dele Alli und Gareth Bale kamen beide auf die Spurs-Seite, aber beide dauerten keine Stunde. Der Gasttrainer wandte sich zuerst an Son Heung-min und dann an Harry Kane, der 13 Minuten später Bale ersetzte.

Wahrzeichen in Antwerpen : Schauen Sie sich Bewertungen und Fotos von 10 interessanten Sehenswürdigkeiten in Antwerpen 4 von 74 Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen in Antwerpen . "Die Aussicht in der Kirche ist unglaublich." "Denken Sie daran, dass dies ein Erbe ist, das verdient ist."

"Nach einem großartigen Sieg in einer wirklich harten Partie Zeichen der Zeit", schrieb Mourinho unter das Foto. Doch auch zu einem kleinen Lob konnte sich der zweifache Champions-League-Sieger durchringen.

Das belgische Team spielt zum ersten Mal seit der Niederlage gegen Newcastle United in der ersten Runde des UEFA-Pokals 1994 in der Hauptphase eines europäischen Wettbewerbs.

Die Gastgeber gingen kurz vor der halben Stunde in Führung, und Dieumerci Mbokani raubte aus provisorischer Spurs-Innenverteidiger Ben Davies, bevor er den israelischen Stürmer Lior Refaelov füttert, um einen heftigen Schuss in die Ecke zu bohren.

Antwerpen verpasste in der 54. Minute eine goldene Chance, die Führung zu verdoppeln, als der kongolesische Stürmer Mbokani den Ball nur drei Meter vor dem Tor über ein offenes Netz abfeuerte.

Mourinho warf Harry Kane und Son Heung-min für Bale und Dele Alli auf die Suche nach einem Ausgleich, aber es waren wieder ihre Gegner, die hätten treffen müssen, als der norwegische Außenverteidiger Simen Jukleroed fehlerfrei durch das Tor lief und wild über die Latte schoss .

"Morgen 11 Uhr Training!" Mourinho schimpft über zweiten Spurs-Anzug

  Am liebsten hätte er zur Pause elf Wechsel vorgenommen, es wurden immerhin vier: José Mourinho war nach Tottenhams Europa-League-Reinfall bedient - und zeigte das auch auf Instagram. © Getty Images Bedient: José Mourinho, im Vordergrund Serge Aurier (der durchspielen durfte). "Ich habe die Startelf gewählt, ich bin der Boss, gebt mir die Schuld", sagte José Mourinho. Doch wen er eigentlich für Tottenhams peinliche 0:1-Niederlage bei Royal Antwerpen am Donnerstagabend verantwortlich machte, war natürlich offensichtlich: die Startelf.

CL, 2. Spieltag: Mailänder verpassen auch im zweiten Spiel den Sieg . Wirklich zu tun hatte Inters Kapitän und Schlussmann Handanovic aber nicht. Erst nach knapp zehn Minuten kamen dann die Mailänder im gegnerischen Strafraum zu einer besseren Aktion, letztlich landete Youngs Zuspiel aber

a) die Neutralität der Schweiz. b) Schweizer Uhren. c) der unerwartete Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft 1954.

Spurs dominierten den Ballbesitz, wurden aber nie ernsthaft bedroht, und die Antwerpener Spieler konnten in einem leeren Stadion einen berühmten Triumph feiern.

Milan erzielte mit einem 3: 0-Erfolg gegen Sparta zwei von zwei Siegen in der Gruppe H, obwohl Zlatan Ibrahimovic in der ersten Halbzeit einen Elfmeter verpasste. Durch die

-Tore von Brahim Diaz, Rafael Leao und dem ausgeliehenen Außenverteidiger von Manchester United, Diogo Dalot, konnte Milan seinen ungeschlagenen Lauf auf 24 Spiele in allen Wettbewerben ausweiten. Die Mannschaft von

Stefano Pioli liegt zwei Punkte vor Lille an der Spitze der Gruppe, nachdem sich das französische Team von zwei Toren nach unten zurückgekämpft hatte, um mit Celtic ein 2: 2-Unentschieden zu erzielen.

Jamie Vardy erzielte einen Elfmeter, als Leicester City mit einem 2: 1-Sieg bei AEK Athen zwei Siege in der Gruppe G erzielte, während Paco Alcacer ein spätes Doppel erzielte, als Villarreal Qarabag in der Gruppe I mit 3: 1 besiegte

jc / dj

Trainerwechsel in Würzburg: Trares vor «Mörderaufgabe» .
Zweitliga-Schlusslicht Würzburger Kickers wechselt nach nur sieben Spieltagen zum zweiten Mal den Trainer. Bernhard Trares folgt auf Marco Antwerpen, der nicht einmal fünf Wochen im Amt war. Nur drei Zweitliga-Trainer standen kürzer in der Verantwortung.Antwerpen hatte nach nur zwei Spieltagen Aufstiegstrainer Michael Schiele abgelöst, konnte aber keinen Aufschwung einleiten. Zwei Trainerwechsel nach sieben Spieltagen gab es in der seit 1981 eingleisigen 2. Liga noch nie.

usr: 1
Das ist interessant!