Sport NOFV-Spielbetrieb am Wochenende wie geplant

12:35  30 oktober  2020
12:35  30 oktober  2020 Quelle:   kicker.de

Zwischen Appell und dem Wunsch nach Spaß: Die BBL legt wieder los

  Zwischen Appell und dem Wunsch nach Spaß: Die BBL legt wieder los Es geht wieder los in der BBL. Am Wochenende steht zunächst der Pokal auf dem Programm, im November fängt die Liga an. Alle Beteiligten freuen sich auf die neue, ungewisse Saison, wissen aber zugleich um die schwere der Aufgabe, die es zu meistern gilt. © imago images Am Wochenende geht es im BBL-Pokal los. In der Trainingshalle von Alba Berlin wurde am Donnerstagnachmittag zum Tip-Off-Meeting für die neue Saison geladen. Am Samstag geht es mit dem "Magenta Sport Pokal" los.

Somit finden am Wochenende die vorerst letzten Regionalliga-Spiele statt. außerhalb der Profis beschlossen hatte, hat der Nordostdeutsche Fußball - Verband ( NOFV ) angekündigt, ab Montag seinen Spielbetrieb einzustellen. Die Spiele an diesem Wochenende finden noch einmal wie geplant statt.

Der Spielbetrieb im Handball wird vom 2. November an in Sachsen-Anhalt pausieren. Der Spieltag an diesem Wochenende soll nach Maßgabe der lokalen Regelungen von Halleneignern, den zuständigen Gesundheitsämtern und Kommunen aber noch wie geplant durchgeführt werden.

Der Nordostdeutsche Fußballverband NOFV wird an diesem Wochenende wie geplant den Spielbetrieb noch durchführen - Ausnahmen bestätigen die Regel.

Im Nordosten wie hier in der HOWOGE-Arena in Berlin wird am Wochenende unter den vorgegebenen Restriktionen nochmal gespielt. © imago images Im Nordosten wie hier in der HOWOGE-Arena in Berlin wird am Wochenende unter den vorgegebenen Restriktionen nochmal gespielt.

Bevor der NOFV-Amateurspielbetrieb gemäß der bundesweiten Verordnung infolge der Corona-Pandemie am 2. November unterbrochen wird, finden von Freitag bis Sonntag also noch zahlreiche Spiele statt. Dabei bestätigen Ausnahmen (einzelne Coronafälle etc.) die Regel, schreibt der Verband auf seiner Website. Betroffen sind dabei zum Beispiel die Regionalliga-Partien Viktoria Berlin gegen Lok Leipzig sowie TeBe Berlin gegen Berliner AK 07.

Die Regelung betrifft die NOFV-Spielklassen Herren-Regionalliga mit dem heute beginnenden 13. Spieltag, Herren-Oberliga, Frauen-Regionalliga sowie die A-, B-, und C-Junioren auf Regionalliga-Ebene.

Bezüglich der weiteren Vorgehensweise wird der Verband in der kommenden Woche per Videokonferenzen in den jeweiligen Spielklassen den Dialog mit den Vereinen suchen.

Zwangspause für den Amateurfußball auch in Baden-Württemberg .
Der Spielbetrieb im baden-württembergischen Amateurfußball wird nach den Entscheidungen der Politik mit sofortiger Wirkung bis Ende November eingestellt. Damit werden schon an diesem Wochenende keine Partien mehr ausgetragen. Diese Regelung haben der Württembergische, der Südbadische und der Badische Fußballverband beschlossen. Sie betrifft den Spielbetrieb von der Oberliga abwärts und gilt auch für Pokal- und Freundschaftsspiele. «Der Schritt,«Der Schritt, den Spielbetrieb wieder und vor allem sofort auszusetzen, ist uns allen schwer gefallen», sagte der Präsident des Badischen Fußballverbandes (bfV), Ronny Zimmermann, in einer Mitteilung vom Donnerstag: «Wenn ein Ministerpräsident sagt: «Jeder Tag zählt», haben

usr: 0
Das ist interessant!