Sport Maradona mit 60: Als Trainer konnte er 10 San Paolos füllen! Diego's Sohn enthüllt Napolis Traum

13:05  30 oktober  2020
13:05  30 oktober  2020 Quelle:   mirror.co.uk

Maradona in Coronavirus-Isolierung, nachdem Leibwächter Symptome zeigt

 Maradona in Coronavirus-Isolierung, nachdem Leibwächter Symptome zeigt © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Die argentinische Fußballlegende Diego Maradona ist in Coronavirus-Isolation gegangen, nachdem einer seiner Leibwächter Symptome des Virus gezeigt hat. Der 59-Jährige, der am Freitag 60 Jahre alt wird, begann am Dienstag in seinem Haus in Argentinien zu isolieren, nachdem er zuletzt am Samstag mit der Wache in Kontakt gekommen war.

Jahrzehntelang war es laut um Diego Maradona . Zuletzt war es aber ganz still. Am Freitag wird der argentinische Weltmeister 60 Jahre alt. Wie schützt er sich vor Corona? Was motiviert ihn ? Und warum ist Lionel Messi in Argentinien nicht mal ansatzweise so beliebt wie Diego Maradona ?

Diego versucht sich als Trainer – mit überschaubarem Erfolg. Bei der WM 2010, als Coach der argentinischen Nationalmannschaft, kennt er Thomas Müller am Tag Inzwischen ist Diego Trainer beim argentinischen Erstligisten Gimnasia de la Plata. Die Einheiten leitet Maradona zumeist sitzend

Diego Maradonas Sohn klammert sich an den Traum, dass sein Vater eines Tages Trainer von Napoli wird, während der große Argentinier seinen 60. Geburtstag feiert.

Diego Maradona playing a game of football: Diego Maradona in action for Napoli © Getty Images Diego Maradona in Aktion für Napoli

Laut Diego Sinagra würde Maradonas Rückkehr nach Neapel bedeuten, dass der Verein sein San Paolo-Stadion für jedes Heimspiel zehnmal ausverkaufen könnte.

Die Aussicht, dass Fans in Stadien und Maradona einen Job in der Serie A behalten, scheint vorerst gering. Derzeit trainiert er mit Gimnasia y Esgrima La Plata auf höchstem Niveau in Argentinien.

Aber Sinagra sagt, Maradona wieder in Napoli zu haben, dem Verein, den er während einer illustren Zeit als Spieler von 1984 bis 1991 zu zwei Titeln in der Serie A und dem UEFA-Pokal geführt hat, wäre ein Szenario, das er begrüßen würde.

Ein Leben im Übermaß: Maradona wird in Selbstisolation 60 Jahre alt

 Ein Leben im Übermaß: Maradona wird in Selbstisolation 60 Jahre alt Der für seinen wilden Lebensstil berüchtigte Argentinier Diego Maradona wird am Freitag 60 Jahre alt, unter weitaus nüchterneren Umständen, die in Selbstisolation geschützt sind, um ihn vor der Coronavirus-Pandemie zu schützen. © Juan Mabromata Der große argentinische Fußballspieler Diego Maradona, der bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland abgebildet war, hat immer ein Leben im Übermaß geführt.

Diego Armando Maradona , der "Goldjunge" - für die einen der beste Fußballspieler aller Zeiten, für andere ein vergangener Star. Im letzten Jahr startete er nochmal einen sportlichen Anlauf, als Trainer in der ersten argentinischen Liga. Am Freitag feiert Maradona seinen 60 .

Diego Maradona wird bei seinem neuen Club Gimnasia y Esgrima neuer Trainer gefeiert. Doch mit Maradona , so hoffen die vielen Fans in den blauen und weißen Trikots, sieht die Zukunft gut aus. "Ich konnte es nicht glauben, als ich dies alles sah", sagte Maradona zu dem euphorischen Empfang.

Auf die Frage, ob er Maradonas Coaching in Spanien vorhersehen könne, sagte Sinagra zu Marca: "Nein, ich stelle ihn mir in Neapel vor. Was für eine Sache das wäre! Er würde 10 San Paolos füllen.

" Ich habe immer noch den Traum, meinen alten Mann zu sehen auf der Napoli-Bank, aber es wäre immer noch wunderbar, ihn irgendwo anders in Europa zu sehen. "

Sinagra, Maradonas italienischer Sohn aus einer außerehelichen Affäre Mitte der 1980er Jahre, war seinem Vater bis zu seinem 20. Lebensjahr entfremdet.

Der 34-jährige Sinagra sagt, dass viele von Maradonas Problemen außerhalb des Feldes mit seiner Bereitschaft zu gefallen zusammenhängen können.

"Alle Probleme, die mein alter Mann in seinem Leben hatte, wurden dadurch verursacht, dass er zu gut war", sagte Sinagra.

60 Jahre Diego Armando Maradona: Viel mehr als nur ein Leben

  60 Jahre Diego Armando Maradona: Viel mehr als nur ein Leben An diesem Freitag wird Diego Maradona 60 Jahre alt. Es dürfte nicht wenige Menschen geben, die sich allein darüber ein wenig wundern: dass er überhaupt so lange durchgehalten hat. Sein Leben spielte sich immer zwischen den Extremen ab - ist er nun ruhiger geworden?Wie er mit einem Luftgewehr auf Journalisten schoss oder sogar eine Kirche nach ihm benannt wurde? Als Fußballer war Maradona so unbeschreiblich gut wie vielleicht niemand davor oder danach. Als Mensch war er viele Jahre später mal so dick, dass er kaum sprechen konnte. Diego Armando Maradona: Dieser Name steht für ein Leben zwischen den Extremen, zwischen Himmel und Hölle, zwischen Genie und Wahnsinn.

Acht Spiele währte Diego Maradonas Amtszeit als Trainer des argentinischen Erstligisten Gimnasia La Plata. Immerhin: Die sportliche Bilanz fällt leicht positiv aus. Wo Sie uns noch folgen können . Argentinische Fußball-Legende Maradona tritt als Trainer in La Plata zurück - nach zwei Monaten.

Diego Maradona hat einen neuen Job gefunden. Diego Maradona hat einen neuen Job gefunden. Der Klub bei dem das Fußball-Idol als Trainer künftig sein Können unter Beweis stellen soll, ist in der ersten argentinischen Liga. Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.

"Manchmal wie Alles gute Leute, es fällt ihm schwer, hart zu sein, und vielleicht weiß er manchmal auch nicht, wie er nein sagen soll. Wir, die Menschen, die ihn wirklich lieben, lieben ihn für die guten und die schlechten Dinge. "

Sinagra, der nach einem Aufenthalt in der Napoli-Akademie Fußball in der unteren Liga und Strandfußball spielte, sagte, es sei manchmal schwierig gewesen der Sohn von Maradona.

Aber seit er von seinem Vater akzeptiert wurde, sagt er, dass ihre Beziehung positiv war.

"Offensichtlich kann die Vergangenheit nicht gelöscht werden. Aber wir entscheiden uns im gegenseitigen Einvernehmen, nicht mehr über die Ereignisse nachzudenken und uns auf die Zukunft zu konzentrieren ", sagte er.

" Ich denke, mein Vater liebt mich wie einen Sohn. Er liebt alle seine Kinder und natürlich auch mich sehr. "

Diego Maradona wurde erfolgreich wegen einer von Ärzten festgestellten Gehirnblutung operiert, nachdem er mit Dehydration ins Krankenhaus eingeliefert worden war. .
© Marcos Brindicci / Getty Images Marcos Brindicci / Getty Images Die Fußballlegende Diego Maradona wurde am Dienstagabend erfolgreich einer Gehirnoperation unterzogen, nachdem Ärzte festgestellt hatten ein subdurales Hämatom. Maradona, weithin als einer der größten Spieler aller Zeiten angesehen, wurde am Montag mit Symptomen wie Anämie und Dehydration ins Krankenhaus eingeliefert.

usr: 1
Das ist interessant!