Sport Die Mehrheit der Wähler in drei Swing-Staaten sah Anzeigen in sozialen Medien, die die Gültigkeit der Wahlen in Frage stellten: Umfrage

23:05  30 oktober  2020
23:05  30 oktober  2020 Quelle:   thehill.com

Lowe: So machte Rosberg Hamilton fast unschlagbar

  Lowe: So machte Rosberg Hamilton fast unschlagbar Lewis Hamilton ist in der Formel 1 schon seit Jahren das Maß aller Dinge. Geht es nach Paddy Lowe, hat das auch sehr viel mit Nico Rosberg zu tun. © Bereitgestellt von sport1.de Lowe: So machte Rosberg Hamilton fast unschlagbar Ausgerechnet seinem Erzrivalen Nico Rosberg hat Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton seine überragende Siegesserie der letzten Jahre zu verdanken.Diese Meinung vertrat der frühere Mercedes-Technikchef Paddy Lowe im Gespräch mit dem Formel-1-Podcast "At The Controls".Hamilton habe früher "vieles dem Zufall überlassen".

US- Wahl : Aktuelle Umfragen in den „ Swing States“. Arizona. Entschieden wird die Wahl in der Regel in einem Gebiet zwischen Tampa, Orlando und Daytona Beach. Generell sinkt der Anteil alter weißer Wähler im Staat stetig, bislang die verlässlichsten Unterstützer der Republikaner.

Die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2020 ist für den 3. November 2020 vorgesehen. Es ist die 59. Wahl zum Präsidenten der Vereinigten Staaten . Zugleich wird der Vizepräsident gewählt. Durch die sich bei dieser Wahl ergebenden Mehrheiten in den Bundesstaaten werden die Wahlleute

Die Mehrheit der Wähler in drei wichtigen Swing-Staaten gab an, Anzeigen in sozialen Medien zu sehen, in denen die Gültigkeit der diesjährigen Wahlen in Frage gestellt wurde. Dies geht aus einer neuen Umfrage hervor .

Majority of voters in three swing states saw ads on social media questioning election validity: poll © istock Die Mehrheit der Wähler in drei Swing-Staaten sah Anzeigen in sozialen Medien, die die Wahlgültigkeit in Frage stellten: Umfrage 54 Prozent der Wähler in Pennsylvania, Wisconsin und Ohio, die sich als regelmäßig in sozialen Medien nutzend identifizieren, gaben an, Anzeigen in ihren sozialen Medien gesehen zu haben Feeds, die die Gültigkeit der US-Wahlen im letzten Monat oder länger in Frage stellen, basierend auf der am Freitag veröffentlichten YouGov-Umfrage.

Platzt bei Ferrari der Knoten? - Team-Check am Donnerstag

  Platzt bei Ferrari der Knoten? - Team-Check am Donnerstag Wir haben die zehn Teams in Portimao auf Neuigkeiten abgecheckt. Lance Stroll steht nach der Corona-Erkrankung in der Kritik. Um die Williams Fahrer gibt es Wechselgerüchte. Und Ferrari will mit einem letzten Upgrade an die Spitze des Mittelfeldes.Während Mercedes hier seinen siebten Konstrukteurs-Titel in Folge sicherstellen kann, geht es für Ferrari ums Aufholen. Der letzte Teil des dreiteiligen Upgrades soll den Vize-Weltmeister wieder an die Spitze des Mittelfeldes bringen.

C: Christlich Sozialer Unternehmerverband. Ab welchem Alter darf man in Deutschland an der Wahl zum Deutschen Bundestag teilnehmen? B: Sie schreiben die Wahlbenachrichtigungen vor der Wahl . C: Sie geben Zwischenergebnisse an die Medien weiter.

Ich sah zu Pat hinüber. Zart und schmal und zerbrechlich lag ihr Kopf mit dem dunklen Haar auf den weißen Kissen. Sie hatte nicht viel Kraft – aber auch sie hatte das Geheimnis des Zerbrechlichen, das Geheimnis der Blumen in der Dämmerung und im schwebenden Licht des Mondes.

Die Umfrage wurde im Auftrag von Global Witness durchgeführt, einer Interessenvertretung, die sich für strengere Vorschriften für Technologieunternehmen einsetzt.

Von den 54 Prozent der Befragten, die angaben, Anzeigen gesehen zu haben, die die Gültigkeit der Wahl in Frage stellen, gaben 19 Prozent an, sie könnten "selten" oder "nie" feststellen, wer diese Anzeigen finanziert.

Die Umfrage schloss registrierte Wähler aus, die keine "regelmäßigen Nutzer sozialer Medien" waren. Laut Umfrageteilnehmern haben sie in den letzten sieben Tagen Facebook, Instagram, Twitter, Snapchat, TikTok, Reddit und YouTube genutzt.


-Video: Auf der Website können Wähler virtuelle Abstimmungsergebnisse erstellen und den Abstimmungsprozess verfolgen (CBS News).

HSV-Trainer liefert Spruch des Jahres

  HSV-Trainer liefert Spruch des Jahres Daniel Thioune wird für eine wichtige Aussage mit einem begehrten Preis ausgezeichnet. Der HSV-Trainer sprach dabei über einen seiner heutigen Spieler. © Bereitgestellt von sport1.de HSV-Trainer liefert Spruch des Jahres Erst das emotionale Derby, dann eine besondere Auszeichnung: Trainer Daniel Thioune vom Hamburger SV steht ein ereignisreicher Freitagabend bevor.Im prestigeträchtigen Duell mit dem FC St. Pauli (18.30 Uhr im LIVETICKER) strebt der 46-Jährige den sechsten Sieg im sechsten Zweitligaspiel an.

Die Medien übermitteln Nachrichten oder Ideen, aber auch Gefühle, Fragen oder Vermutungen. Das Wort selbst heißt in der Einzahl Medium . Das kommt aus der lateinischen Sprache und bedeutet „die Mitte“. Das wichtigste Medium für den Menschen ist die Sprache.

Die drei Streifen an den Sportschuhen müssen sein, wahlweise auch der geschwungene Haken2 eines anderen Herstellers oder die britische Fahne eines weiteren Sportschuhanbieters: “Markenzwang“ schon in der Schule. Bei der Abstimmung war die Mehrheit ausschlaggebend4.

Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht.

Die Umfrage ergab, dass die Hälfte der Befragten angab, dass gezielte politische Anzeigen die US-Demokratie behindern, und dass die Wähler mehr Einschränkungen wünschen gezielte Anzeigen und Transparenz für politische Anzeigen in sozialen Medien.

61 Prozent der Befragten gaben an, dass Social-Media-Unternehmen mehr tun sollten, um Informationen darüber bereitzustellen, wie Online-Werbung ausgerichtet wurde, und 68 Prozent gaben an, dass politische Anzeigen für jedermann sichtbar sein sollten, anstatt auf bestimmte Gruppen ausgerichtet zu sein.

Tech-Giganten haben seit den Präsidentschaftswahlen 2016 Schritte unternommen, um Richtlinien für politische Werbung auf ihren Plattformen zu ändern oder zu erstellen. Twitter sagte letztes Jahr, es würde alle politischen Anzeigen auf der Website verbieten.

Ohne Lawrence: Clemson mit Mega-Comeback gegen Boston

  Ohne Lawrence: Clemson mit Mega-Comeback gegen Boston Ligue 1: Rennes - Brest | Ligue 1

Auf Platz zwei und drei im Vertrauen der Bürger stehen das öffentlich-rechtliche Radio und Fernsehen. Dann nimmt das Vertrauen ab. Nur ein Drittel der Befragten glaubt, dass Zeitschriften seriöse Artikel veröffentlichen.

Der Wähler darf bei der Wahl weder beeinflusst noch zu einer bestimmten Stimmabgabe gezwungen werden und keine Nachteile durch die Wahl haben. eine kommunistische Republik. ein demokratischer und sozialer Bundesstaat. eine kapitalistische und soziale Monarchie.

Facebook hat politische Werbung nicht verboten, aber das Unternehmen hat 2018 eine Anzeigenbibliothek erstellt, die das Unternehmen als mehr Transparenz für Anzeigen zu politischen und sozialen Themen angepriesen hat. Anfang dieses Jahres hat Facebook seine Anzeigenbibliothek aktualisiert, damit Nutzer die geschätzte Zielgruppengröße für Anzeigen anzeigen können.

Facebook sagte auch, dass es in der Woche vor dem Wahltag neue politische Werbung verbieten würde, obwohl die Richtlinie nicht ohne Fehler umgesetzt wurde. Facebook sagte am Donnerstag, "eine Reihe von unerwarteten Problemen" habe dazu geführt, dass Anzeigen geschaltet wurden, die bereits geschaltet wurden. Facebook sagte, die Themen betrafen "Kampagnen beider politischer Parteien".

Bei der Umfrage von Global Witness / YouGov wurden 1.500 registrierte Wähler in Wisconsin, Ohio und Pennsylvania befragt. Die Umfrage wurde zwischen dem 13. und 16. Oktober durchgeführt. Die Fehlerquote beträgt 2,92 Prozent.

Hamilton soll um 133-Millionen-Vertrag pokern .
Formel-1-Star Lewis Hamilton hat seinen Vertrag bei Mercedes immer noch nicht verlängert. Pokert der sechsmalige Weltmeister um 133 Millionen Euro? © Bereitgestellt von sport1.de Hamilton soll um 133-Millionen-Vertrag pokern Seit Monaten wird im Fahrerlager der Formel 1 immer wieder eine Frage diskutiert - verlängert Lewis Hamilton seinen Vertrag bei Mercedes?Erst kürzlich hatte der Brite das Thema mit nur 13 Worten erneut angeheizt und Spekulationen um ein Karriere-Ende befeuert.

usr: 0
Das ist interessant!