Sport-Welt tötet sieben beim Verlassen der Philippinen

16:55  01 november  2020
16:55  01 november  2020 Quelle:   bloomberg.com

Philippinen befiehlt fast 3.000 überzähligen Chinesen,

 Philippinen befiehlt fast 3.000 überzähligen Chinesen, (Bloomberg) zu verlassen - Folgen Sie Bloomberg auf dem LINE Messenger , um alle Wirtschaftsnachrichten und Analysen zu erhalten, die Sie benötigen. © Fotograf: Ezra Acayan / Getty Images AsiaPac BORACAY ISLAND, PHILIPPINEN - 1. OKTOBER: Menschen gehen am 1. Oktober 2020 in Boracay Island, Philippinen, an geschlossenen Geschäften vorbei. Die Philippinen werden am 1. Oktober für mehr Besucher wiedereröffnet, um die von der Pandemie betroffene Tourismusbranche wiederzubeleben.

Beim Verlassen der Philippinen nahm der Tropensturm am Sonntag nach Angaben der Meteorologen wieder Fahrt auf. Die meisten Menschen waren durch Überschwemmungen und Erdrutsche ums Leben gekommen. „Tembin“ war am Freitag in der südlichen Region Mindanao auf Land getroffen.

Meine Welt . Guten Tag. Manila - Mutmaßliche muslimische Rebellen haben im Süden der Philippinen nach Armee-Angaben sieben Menschen getötet . Die Aufständischen hätten die Bauern auf der Flucht vor Regierungstruppen gefangen genommen und später getötet , teilte das Militär mit.

Der stärkste Sturm der

(Bloomberg) - Der stärkste Sturm der Welt in diesem Jahr hat mindestens sieben Menschen auf den Philippinen getötet und etwa 390.000 weitere zur Evakuierung gezwungen, bevor er am späten Sonntag das Land verlässt.

Super Typhoon Goni riss Dächer ab, fällte Bäume und ließ Tausende Häuser auf der Hauptinsel Luzon auf den Philippinen ohne Strom. Es landete vor dem Sonntagmorgen in der Provinz Catanduanes, bevor es schwächer wurde, als es mehrere Provinzen durchquerte. Goni ist auf dem Weg zum Südchinesischen Meer, wo er Kraft sammeln wird, bevor er Vietnam trifft.

"Goni ist der stärkste tropische Wirbelsturm in der Geschichte", sagte Jeff Masters, Meteorologe bei Yale Climate Connections und Mitbegründer von Weather Underground. Der vorherige Rekord wurde von den Super Typhoons Meranti und Haiyan gehalten, die 2016 und 2013 auf den Philippinen landeten. Goni ist der dritte Kategorie 5 Sturm der Welt in diesem Jahr, sagte er auf der Website von Yale Climate Connections.

Hahnenkampf tötet einen Polizisten auf den Philippinen, nachdem er sich während eines Coronavirus-Überfalls versehentlich die Oberschenkelarterie durchgeschnitten hat.

 Hahnenkampf tötet einen Polizisten auf den Philippinen, nachdem er sich während eines Coronavirus-Überfalls versehentlich die Oberschenkelarterie durchgeschnitten hat. Der Hahn © Artur Widak / NurPhoto über Getty Images 30, 2019. Artur Widak / NurPhoto über Getty Images Ein Polizist auf den Philippinen wurde am Montag von einem Hahn getötet, als er ein illegales Hahnenkampfereignis überfiel. Leutnant Christian Bolok war Teil eines Polizeikommandos, das die Quarantänevorschriften der Gemeinde in der Provinz Nord-Samar durchsetzte.

Die Philippinen werden auch immer wieder von Unwetterkatastrophen heimgesucht. Der Archipel liegt am Rand einer Zone im westlichen Pazifik, die das Jahr über von tropischen Wirbelstürmen erfasst werden kann. Der Wirbelsturm „Fengshen“ tötete allein in der zentralen Provinz Iloilo, etwa 560

Die Philippinen sind – außer dem Vatikan – das einzige Land der Welt , in dem Scheidung verboten ist. Die Bibel und die Bischöfe ließen ihr keine Wahl. Denn die haben das Sagen auf den Philippinen . Acht von zehn der 97,5 Millionen Philippiner sind katholisch, die übermächtige Kirche

Mindestens sieben Menschen starben in der Provinz Albay, einige von ihnen wurden von der Flut eines gebrochenen Deichs weggefegt, sagte Gouverneur Al Francis Bichara in einem Interview mit dem DZBB-Radio. Einige Menschen könnten lebendig begraben worden sein, nachdem etwa 300 Häuser in Guinobatan, auch in Albay, mit Steinen bedeckt waren, berichtete Rappler. Die Provinz Catanduanes, in der der Sturm zum ersten Mal landete, bleibt ohne Telekommunikation und Elektrizität, sagte der Senator und Vorsitzende des philippinischen Roten Kreuzes, Richard Gordon.

Nach Angaben der Katastrophenschutzbehörde wurden rund 390.000 Menschen evakuiert. Laut einem Sprecher der Agentur könnten zwischen 19 und 31 Millionen Menschen von dem Sturm betroffen sein, basierend auf der Bevölkerungszahl in Gebieten auf seinem Weg. Die

Philippinen bereitet sich auf den stärksten Taifun des Jahres vor

 Philippinen bereitet sich auf den stärksten Taifun des Jahres vor Fast eine Million Menschen wurden aus ihren Häusern auf den Philippinen evakuiert, als sich der Taifun Goni, der stärkste Sturm in diesem Jahr, nähert. © Getty Images Einwohner in Legaspi, Provinz Albay, kaufen ein, bevor der Taifun trifft. Starker Regen und 215 km / h Winde werden voraussichtlich am Sonntag die Hauptinsel Luzon treffen und über die Hauptstadt Manila fahren. -Katastrophenschutzbeamte haben gewarnt, mit weitverbreiteten Schäden zu rechnen.

Sieben Jahre lang hielt die Terrorgruppe Abu Sayyaf einen Niederländer als Geisel gefangen – bis jetzt. Er wurde auf einer philippinischen Insel erschossen. Nach mehr als sieben Jahren Geiselhaft hat die islamische Terrormiliz Abu Sayyaf auf der Philippinen -Insel Jolo nach Angaben des Militärs einen

Mindestens acht Menschen schafften es nicht mehr rechtzeitig, ihre Häuser zu verlassen . Einem Behördenvertreter zufolge wurden acht Menschen getötet und rund 60 weitere verletzt. Die Philippinen liegen auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring, einer Region mit starker seismischer

-Behörden haben Manilas internationalen Flughafen am Sonntag ab 10 Uhr Ortszeit für 24 Stunden für Flugzeuge gesperrt und Philippine Airlines und Cebu Air aufgefordert, Flüge abzusagen. Die Stadtbahnen in Manila stellten den Betrieb ein, während Ayala Land Inc., einer der größten Bauherren des Landes, erklärte, alle Einkaufszentren in Luzon seien geschlossen. Die maximal anhaltenden Winde des

Goni haben sich auf 165 Stundenkilometer abgeschwächt, während sich die Böen nach der dritten Landung des Taifuns in der Provinz Quezon am Mittag auf 230 Stundenkilometer verlangsamten, nach 310 Kilometern am Sonntag zuvor. Bericht. Dutzende von Gebieten, einschließlich Metro Manila, bleiben in einem fünfstufigen Warnsystem unter den drei niedrigsten Sturmwarnungen.

Der Sturm bewegt sich mit 25 Stundenkilometern nach Westen und wird heute Abend außerhalb der Landmasse von Festland Luzon sein, teilte das Wetteramt mit. Das Zentrum des Sturms liegt etwa 70 Kilometer südlich von Manila. Der Gesundheitsminister von

Typhoon Goni drückt sich mit 180 Meilen pro Stunde auf den Philippinen nieder

 Typhoon Goni drückt sich mit 180 Meilen pro Stunde auf den Philippinen nieder MANILA - Die Philippinen bereiten sich auf eine erschütternde Halloween-Nacht vor, als Typhoon Goni, der stärkste Sturm der Welt in diesem Jahr, über seine größte Insel ziehen wird. © Charisma Sayat / AFP / Getty Images Einwohner gehen an geparkten Holzbooten entlang eines Boulevards in Legaspi, Provinz Albay, südlich von Manila, vor der Landung des Taifuns Goni vorbei.

Länger als Wuhan: Der längste Corona-Lockdown der Welt gilt auf den Philippinen . Für Menschen, die ihre Häuser verlassen , weil sie hungern, hat der Grund war, dass in einem der Armenviertel der Hauptstadt Menschen ihre Häuser verlassen hatten, um Essenspakete der Regierung zu empfangen.

Der Polizeichef der Philippinen hat das harte Vorgehen der Regierung gegen Drogenkriminelle verteidigt. Die Getöteten hätten wohl unter dem Einfluss von Drogen gestanden. In den vergangenen sieben Wochen seien Fortschritte im Kampf gegen die Drogen erzielt worden.

, Francisco Duque, forderte die Menschen auf, in Evakuierungszentren Maßnahmen zur sozialen Distanzierung zu ergreifen, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern. Nach Indonesien haben die Philippinen die meisten Coronavirus-Infektionen in Südostasien.

"Die Pandemie hat dies viel komplexer gemacht, aber wir haben uns auf diese Situation vorbereitet", sagte Richard Gordon, Senator und Vorsitzender des Philippinischen Roten Kreuzes, in einer Erklärung.

Typhoon Goni Barrells Across The Philippines © Fotograf: Ezra Acayan / Getty Images AsiaPac Taifun Goni Barrells auf den Philippinen

Menschen suchen am Sonntag Schutz in Zelten in einem Schulgymnasium, das in ein Evakuierungszentrum in Manila umgewandelt wurde.

Fotograf: Ezra Acayan / Getty Images AsiaPac

Der Zyklon kommt Tage, nachdem der -Taifun Molave ​​ die südostasiatische Nation gepeitscht hat, mindestens 22 Tote hinterlassen und mindestens 1,8 Milliarden Pesos Schaden an den Ernten verursacht hat, bevor er nach Vietnam fährt. Goni folgt einem ähnlichen Weg.

Der Sturm entspricht derzeit einem Hurrikan der Kategorie 1 auf der fünfstufigen Saffir-Simpson-Skala der USA und muss die Windscherung überwinden, um auf seinem Weg nach Vietnam stärker zu werden, sagte Maura Kelly, Meteorologin bei AccuWeather Inc. in State College, Pennsylvania.

Philippinischer Präsident inspiziert Taifunschäden, wenn die Zahl der Todesopfer auf 16 steigt

 Philippinischer Präsident inspiziert Taifunschäden, wenn die Zahl der Todesopfer auf 16 steigt Von Neil Jerome Morales © Reuters / David Lee Nach dem Taifun Goni in Daraga, Provinz Albay, Philippinen MANILA (Reuters) - Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte wird weiter inspizieren Die vom Taifun Goni, dem stärksten Taifun der Welt in diesem Jahr, betroffenen Gebiete am Montag, da die Behörden behaupteten, die obligatorischen Evakuierungen hätten eine höhere Zahl von Todesopfern verhindert, obwohl einige Gebiete weiterhin abgeschnitten waren.

Inzwischen ist das Töten zum Alltag geworden und "EJK", kurz für "extrajudicial killings", zu einer Die Opfer des Drogenkriegs auf den Philippinen sind oft männlich und arm. Ein Ehepaar, das vor den Augen der sieben Kinder getötet wurde. Allein in Bagong Silangan wurden 37 Menschen umgebracht.

Nun geht es ohne Frau natürlich auch nicht und da jeder Mann irgendwie ein Hunter ist, sollte man natürlich dahin fliegen, wo die Jagd besonders leicht und erfolgreich ist. Da ist man auf den Philippinen genau richtig. Angenehmes warmes Klima, viel Sonne und wunderschöne Frauen.

Windscherung ist, wenn Winde in unterschiedlichen Höhen mit unterschiedlichen Stärken oder Richtungen wehen und die Struktur eines Systems beschädigen können.

Reis gerettet

Durchschnittlich 20 Zyklone passieren jedes Jahr die von Katastrophen betroffenen Philippinen, was den Kampf der Nation gegen das Coronavirus wahrscheinlich erschweren wird, da Hunderttausende Menschen aus von Taifunen betroffenen Gebieten evakuiert werden. Im Jahr 2013 schlug Haiyan die südostasiatische Nation und tötete mehr als 6.300 Menschen.

Mehr als 242.000 Hektar mit Reis bepflanztes Land mit einer entsprechenden Produktion von 1,07 Millionen Tonnen wurden aufgrund von Frühwarnungen eingespart, teilte das Landwirtschaftsministerium in einer Erklärung am Sonntag mit.

Der Sturm kann „hohe humanitäre Auswirkungen“ haben, sagte das Global Disaster Alert and Coordination System auf seiner -Website und fügte hinzu, dass fast 50 Millionen Menschen gefährdet sind.

Ein weiterer -Taifun, Atsani, kam am Sonntagnachmittag auf die Philippinen und könnte nach Angaben des Wetteramtes später in dieser Woche die Nordspitze von Luzon erreichen.

"Der Schaden ist groß", sagte Christopher Dy-Liacco Flores, ehemaliger Bürgermeister der Stadt Guinobatan in Albay, von Facebook Messenger. Die Überschwemmung erreichte eine Tiefe von 16 Fuß. „Brücken wurden weggespült, Hochwasserschutzstrukturen zerstört. Strommasten sind gefallen, Straßen zerstört und unsere Landwirtschaft ist ruiniert. “

(Aktualisiert die Anzahl der Todesfälle, Evakuierte im ersten Absatz.)

Weitere Artikel wie diesen finden Sie unter bloomberg.com.

© 2020 Bloomberg L.P.

-Taifun nähert sich Vietnam, nachdem er die Philippinen geschlagen hat .
Ein starker Sturm, bei dem Dutzende Menschen auf den Philippinen ums Leben kamen, zieht jetzt nach Vietnam und zwingt Zehntausende, ihre Häuser zu verlassen. Der -Taifun Vamco wird voraussichtlich am Sonntag in Ostvietnam landen. Flughäfen und Strände wurden geschlossen und die Fischer aufgefordert, an Land zurückzukehren, da sich das Land auf Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 km / h (60 m / h) vorbereitet.

usr: 0
Das ist interessant!