Sport "Noch früh" für Ronaldo-Dybala-Morata-Angriff auf Juve trotz Cristiano-Heldentaten, sagt Pirlo

20:40  01 november  2020
20:40  01 november  2020 Quelle:   pressfrom.com

Champions League: Juve unter Trainer Pirlo: Das Warten auf die Party

  Champions League: Juve unter Trainer Pirlo: Das Warten auf die Party Andrea Pirlo scheint bei Juventus endlich seine bevorzugte Formation gefunden zu haben, doch auch vor dem Spiel bei Ferencvaros Budapest in der Champions League (21 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER ) hat Pirlo den Beweis noch nicht angetreten, ob er auch anderen beibringen kann, Pässe so schön zu malen wie er selbst es konnte. © Bereitgestellt von SPOX Andrea Pirlo bei Juventus: Als Trainer wartet er noch auf den Durchbruch. Auch Trainer sind heutzutage auf Instagram. Wieso auch nicht, auch Trainer haben Fans, auch Trainer haben Werbeverträge, auch Trainer können Stilikonen sein.

Juventus muss geduldig darauf warten, dass Cristiano Ronaldo und Paulo Dybala wieder voll fit sind, bevor sie beide in den ersten drei neben Alvaro Morata auswählen, sagt Andrea Pirlo .

Andrea Pirlo, Cristiano Ronaldo standing in front of a building: Andrea Pirlo watches Cristiano Ronaldo warm up © AFP Andrea Pirlo sieht zu, wie Cristiano Ronaldo sich aufwärmt

Dybala und Morata starteten am Sonntag im Angriff, als Juve in der Serie A gegen Spezia antrat und nach einem ersten Sieg in drei Spielen suchte.

Dieser Sieg kam, aber Juventus übernahm erst die Kontrolle, nachdem Ronaldo - zurück nach einem negativen Coronavirus-Test in dieser Woche - kurz nach der Pause Dybala ersetzte.

Morata hatte die Wertung eröffnet, bevor Spezia durch Tommaso Pobega reagierte, während Dybala kämpfte.

Ronaldo wartet noch auf Coronavirus-Testergebnisse, bevor Juventus in der Champions League gegen Barcelona antritt.

 Ronaldo wartet noch auf Coronavirus-Testergebnisse, bevor Juventus in der Champions League gegen Barcelona antritt. Cristiano Ronaldo könnte noch rechtzeitig für Juventus zurückkehren, um in der Champions League gegen Barcelona und Lionel Messi zu spielen. Er hat im internationalen Einsatz bei Portugal zunächst positiv getestet und bisher zwei Spiele verpasst. In seiner Abwesenheit kämpfte Juve mit dem 1: 1-Unentschieden gegen Crotone und gegen Dynamo Kyiv mit 2: 0 in der Champions League .

Ronaldos Doppelpack - beide Seiten eines Treffers von Adrien Rabiot - sicherte sich einen 4: 1-Sieg. Der Portugiese traf zum zweiten Mal in seiner Karriere zweimal von der Bank. Sein bisheriges Doppel gegen Wigan Athletic kam 2006 für Manchester United.

Doch Cheftrainer Pirlo scheint nicht bereit zu sein, in naher Zukunft zu einem aufregenden Stürmer-Trio zu wechseln.


-Video: Reyes übergibt mit Real Madrid (Real Madrid) 6.000 Punkte in der Liga

"Wir haben uns ein wenig für Spezias Ansatz geändert", sagte Pirlo gegenüber Sky Italia. "Wir haben Arthur etwas tiefer gebracht, weil sie mit drei Mittelfeldspielern gespielt haben.

" Aber wir haben ein gutes Spiel gespielt. Dybala spielte auch ein gutes Spiel. Ihm fehlt ein wenig an Kondition, aber er wächst und wir warten auf ihn.

Ronaldo wartet auf Coronavirus-Test, ist aber für Juventus nicht verfügbar

 Ronaldo wartet auf Coronavirus-Test, ist aber für Juventus nicht verfügbar Andrea Pirlo wartet darauf, ob Cristiano Ronaldo einen negativen Coronavirus-Test zurückgegeben hat, als er bestätigte, dass Paulo Dybala in Juventus 'Zusammenstoß mit Hellas Verona starten wird.

"Es ist noch früh, weil Cristiano aus 20 Tagen Inaktivität stammt, sogar Dybala wächst während der Spiele.

" Aber jetzt werden wir sehen, wie wir uns in den nächsten Tagen entwickeln werden und dann werden wir uns entscheiden. "

Juventus ist der nächste in Action am Mittwoch, wenn sie in der Champions League gegen Ferencvaros antreten.

Morata verband sich am Sonntag im letzten Drittel effektiv mit Dybala und Ronaldo und schoss früh vom Pass des argentinischen Nationalspielers ab, bevor er den fünfmaligen Ballon d'Or-Sieger Ronaldo's schuf erstes Tor zwei Minuten nach seiner Einführung.

Der spanische Stürmer, der auch eine Chance für Federico Chiesa hatte, teilte jedoch nur fünf Pässe mit Dybala und drei mit Ronaldo.

Lionel Messi hofft, dass Cristiano Ronaldo für Juventus spielen kann .
© Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Lionel Messi hofft, dass sein alter Gegner Cristiano Ronaldo trotz positiver Tests am FC Barcelona gegen Juventus teilnehmen kann Coronavirus. Der 35-jährige Stürmer hat den Turiner Giganten so oft den Weg geebnet und sich weiterhin seinem Alter widersetzt, kann aber aufgrund der Rückkehr eines zweiten positiven Tests für die Krankheit nicht im köstlichen Kampf fehlen.

usr: 0
Das ist interessant!