Sport Bayern-Interesse an Goretzka - Heidel kontert

23:10  03 januar  2018
23:10  03 januar  2018 Quelle:   sport1.de

Heidel: Gehen für Goretzka und Meyer ans Limit

  Heidel: Gehen für Goretzka und Meyer ans Limit Manager Christian Heidel will alle wirtschaftlichen Möglichkeiten von Schalke 04 ausschöpfen, um Leon Goretzka und Max Meyer zu halten. "Ja, ich würde sagen, dass es ans finanzielle Limit geht. Aber Fakt ist auch, nicht über das Limit hinweg. Das könnte ich nicht verantworten", sagte Heidel im Interview mit "Sky Sport News HD". Wenn es nur um das Geld ginge, "dann muss ich das ganz klar sagen: Dann würde ich irgendwelche Fantasiesummen anbieten.

"Dass Leon Goretzka ein Top-Spieler ist, wissen wir alle. Er ist deutscher Nationalspieler, an deutschen Nationalspielern haben wir immer Interesse , das ist klar. Mehr gibt es darüber nicht zu sagen", sagte Salihamidzic im Trainingslager der Bayern in Doha/Katar. Schalkes Sportvorstand Christian Heidel

Wegen Goretzka -Aussagen - Schalke-Manager Heidel kontert Bierhoff - Продолжительность: 2:11 Pencil Nhok 1 просмотр. Neuer Schalke-Song: Tönnies singt über Goretzka und Heidel - Продолжительность: 4:46 Matze Knop 38 319 просмотров.

Leon Goretzkas Vertrag bei Schalke 04 läuft noch bis 2018 © Getty Images Leon Goretzkas Vertrag bei Schalke 04 läuft noch bis 2018

Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat die Zurückhaltung im Werben um Leon Goretzka (22) vom Ligakonkurrenten Schalke 04 teilweise abgelegt.

"Dass Leon Goretzka ein Top-Spieler ist, wissen wir alle. Er ist deutscher Nationalspieler, an deutschen Nationalspielern haben wir immer Interesse, das ist klar. Mehr gibt es darüber nicht zu sagen", sagte Salihamidzic im Trainingslager der Bayern in Doha/Katar.

Schalkes Sportvorstand Christian Heidel reagierte mit Unverständnis: "Wir müssen uns aus München jetzt nicht jeden Tag anhören, wie gut der Spieler ist", sagte der 54-Jährige, der Salihamidzic' Äußerung als "unnötig" bezeichnete. "Wir möchten keine Unruhe auf Schalke haben", sagte Heidel.

Karl-Heinz Rummenigge zur Bayern-Saison: "Das finde ich grandios!"

  Karl-Heinz Rummenigge zur Bayern-Saison: Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat Trainer Jupp Heynckes für dessen Arbeit beim deutschen Rekordmeister gelobt. Auch für den geschassten Ex-Coach Carlo Ancelotti hatte er warme Worte übrig. "Unser Jupp hat ein wunderbares Comeback hingelegt. 15 von 16 Spielen haben wir mit ihm gewonnen. Selten konnten wir in so entspannter Atmosphäre Weihnachten feiern wie in diesen Tagen", ließ Rummenigge in einer Grußbotschaft an die Fans und Vereinsmitglieder verlauten.Mehr: Heidel lobt Schalke-Trainer Tedesco: "Total authentisch" | 526.

in den Medien kolportierte Interesse des Rekordmeisters am Mittelfeldspieler unterstrichen: "Er ist Nun kontert Heidel die Aussagen von Salihamidzic aus Spanien: "Wir müssen uns aus München Bereits am Dienstag bekam Goretzka große Anerkennung von Bayern -Trainer Jupp Heynckes: "Das

Dass Bayern -Sportdirektor Salihamidzic offen Interesse an einer Goretzka -Verpflichtung geäußert habe, missfiel Heidel . Das sei "unnötig", sagte der Schalker Sportvorstand mehreren Medien.

Der Mittelfeldstar Goretzka soll Medienberichten zufolge im Sommer ablösefrei zum Rekordmeister kommen.

"Er gehört Schalke 04 bis zum 30. Juni, das werden wir natürlich respektieren", betonte Salihamidzic vielsagend.

Vor wenigen Tagen hatten die spanische Sportzeitung Marca und Sport Bild den Transfer als perfekt gemeldet. Der Vertrag des gebürtigen Bochumers bei den Königsblauen läuft am Saisonende aus.

Schalke hat seinem "Juwel" ein Angebot zur Verlängerung mit einem deutlich höheren Gehalt gemacht.  Neben München sollen auch die spanischen Renommierklubs Real Madrid und FC Barcelona sowie der FC Liverpool aus der englischen Premier League an Goretzka interessiert sein.

"Der Junge hat eine klasse Entwicklung genommen, der gefällt mir", sagte Bayern-Trainer Jupp Heynckes erst am Dienstag. Laut seines Assistenten Peter Hermann sei Goretzka ein "aufgeweckter und intelligenter Junge. Der weiß schon genau, was für ihn das Beste ist."

Leon Goretzka wieder im Mannschaftstraining - Einsatz gegen RB Leipzig fraglich .
​Nachdem Nationalspieler Leon Goretzka seinem Verein FC Schalke 04 zuletzt aufgrund einer knöchernen Stressreaktion gefehlt hatte, kehrte der 22-Jährige am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining der "Knappen" zurück. Goretzka absolvierte die komplette Einheit mit seinen Teamkollegen und machte auch beim Trainingsspiel auf engstem Raum mit. Nach mehreren erzielten Toren im Laufe des Trainings war von seiner Verletzung nichts mehr zu sehen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!