Sport Transfergerücht: FC Chelsea will Thorgan Hazard von Borussia Mönchengladbach zurück

14:05  07 januar  2018
14:05  07 januar  2018 Quelle:   spox.com

Transfergerücht: Chelsea lockt Arturo Vidal vom FC Bayern mit doppeltem Gehalt

  Transfergerücht: Chelsea lockt Arturo Vidal vom FC Bayern mit doppeltem Gehalt Der FC Chelsea möchte seinen Kader weiter verstärken, um mit Manchester City mithalten zu können. Ein Bayern-Spieler rückt dabei wohl in den Fokus.Die chilenische Zeitung La Cuarta berichtet, dass Chelsea-Trainer Antonio Conte die Offerte für den Mittelfeldspieler einfädelte. Der Italiener kennt Vidal aus drei gemeinsamen Jahren bei Juventus Turin (2011 bis 2014).

Thorgan Hazard ist der Bruder von Eden Hazard ( FC Chelsea ). Kader-Planspiele 2018/19: Borussia Mönchengladbach im Fokus. Relevante News. 08.08.2018 15:33 Hazard schließt Gladbach -Abgang nicht aus: „Wenn ich wechsle, dann im Sommer“.

Verein FC Bayern München FC Schalke 04 TSG 1899 Hoffenheim Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen RasenBallsport Leipzig VfB Stuttgart Eintracht Frankfurt Borussia Mönchengladbach Hertha BSC SV Werder Bremen FC Augsburg Hannover 96 1.FSV Mainz 05 SC Thorgan Hazard .

Thorgan Hazard im Zweikampf mit Leverkusens Wendell: FC Chelsea will Thorgan Hazard von Borussia Mönchengladbach zurück © getty FC Chelsea will Thorgan Hazard von Borussia Mönchengladbach zurück

Verlässt Mittelfeldstar Thorgan Hazard Borussia Mönchengladbach nach der laufenden Saison? Gemäß Bild am Sonntag ist dies kein unwahrscheinliches Szenario, denn gleich mehrere Klubs aus der englischen Premier League sollen Interesse an ihm zeigen.

Unter anderem auch Hazards Ex-Klub FC Chelsea. Beim amtierenden englischen Meister hat Thorgan nicht nur eine Vergangenheit, dort spielen auch seine Brüder Eden und Kylian.

Mehr: 1. FC Köln: Lukas Podolski glaubt noch an das Wunder vom Klassenerhalt | Viertelfinal-Auslosung: Übertragung im TV, Livestream und wann sie stattfindet | Liverpool-Bürgermeister wütend wegen Barkley-Transfer

Transfergerücht: Napoli drängt auf Younes-Deal im Januar

  Transfergerücht: Napoli drängt auf Younes-Deal im Januar Napoli will sich auf den offensiven Außenbahnen verstärken und drängt dabei auf einen Wechsel von Amin Younes im Winter.Für Ajax wäre dies die einzige Möglichkeit, für den deutschen Nationalspieler noch eine Ablöse zu generieren, da sein Vertrag im Sommer ausläuft. Napoli sieht in Younes die kostengünstigere Alternative zu Simone Verdi, der nicht aus Bologna loszueisen scheint.

Verein FC Bayern München RasenBallsport Leipzig Borussia Dortmund TSG 1899 Hoffenheim 1. FC Köln Hertha BSC SC Freiburg SV Werder Bremen Borussia Mönchengladbach FC Schalke 04 Eintracht Frankfurt Bayer 04 Leverkusen FC Augsburg Nat. 1. Thorgan Hazard . Linksaußen. 21.

M ' gladbach aktuell gehandelt? Verein FC Bayern München FC Schalke 04 TSG 1899 Hoffenheim Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen RasenBallsport Leipzig VfB Stuttgart Eintracht Frankfurt Borussia Mönchengladbach Hertha BSC SV Werder Bremen FC Augsburg Hannover 96 1.FSV

Thorgan Hazards Vertrag läuft noch bis 2020

Der 24 Jahre alte Linksaußen stand bereits von 2012 bis 2015 bei den Blues unter Vertrag war jedoch während dieser Zeit oft verliehen. An Zulte-Wageremn und eben Mönchengladbach (zweimal). 2015 verpflichteten die Fohlen ihn für acht Millionen Euro fix.

Hazard sagte der Bild am Sonntag über einen möglichen Abschied im Sommer: "Wenn man in seinem Klub gut spielt und seinem Team hilft, Siege einzufahren, macht das einen natürlich für große Klubs interessant. Im Moment zählt für mich aber nur Borussia. Und, dass sich der Klub wieder für Europa qualifiziert."

In der laufenden Saison lieferte er in 20 Pflichtspielen 14 Scorerpunkte (sieben Treffer, sieben Assists). Hazards Vertrag bei der Borussia läuft noch bis zum Sommer 2020.

Bundesliga: Bayer jetzt Zweiter vor Leipzig und Gladbach - Zwei Patzer von Zieler .
Bayer Leverkusen hat sich am 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga zunächst auf den zweiten Tabellenplatz katapultiert. Der bisherige Tabellenzweite RB Leipzig musste sich beim SC Freiburg mit 1:2 (0:0) geschlagen gegeben. Timo Werner (66.) sorgte für das Leipziger Führungstor, Janik Haberer (72.) glich für die Breisgauer aus. Robin Koch (76.) sicherte den Dreier des Sport-Clubs.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!