Sport Die legendäre Stimme des Purdue-Basketballs, Larry Clisby, geht nach mehr als 40 Jahren in den Ruhestand.

16:10  04 november  2020
16:10  04 november  2020 Quelle:   usatoday.com

DOJ schließt mit dem Hersteller von OxyContin eine Einigung über 8 Mrd. USD für die Rolle in der Opioidkrise ab

 DOJ schließt mit dem Hersteller von OxyContin eine Einigung über 8 Mrd. USD für die Rolle in der Opioidkrise ab Das Justizministerium kündigte eine Einigung über 8 Milliarden USD mit Purdue Pharma an, dem OxyContin-Hersteller, der weithin beschuldigt wird, die Opioidkrise des Landes angeheizt zu haben, die für mehr als 400.000 amerikanische Todesfälle verantwortlich gemacht wurde in den letzten 20 Jahren. © Douglas Healey / AP, DATEI Das Purdue Pharma-Logo in seinen Büros in Stamford, Connecticut, 8. Mai 2007.

WEST LAFAYETTE, Ind. - Für das Purdue-Basketball-Radioteam stehen zahlreiche Änderungen bevor, wenn die Saison 2020-21 Ende dieses Monats beginnt.

a man standing in front of a crowd: Purdue radio broadcaster Larry Clisby (center) stands at halfcourt during the Purdue vs. Rutgers men's basketball game on Saturday, March 7, 2020, in West Lafayette, Indiana. Clisby received the Sagamore of the Wabash award. © Purdue Athletics Der Purdue-Radiosender Larry Clisby (Mitte) steht am Samstag, dem 7. März 2020, in West Lafayette, Indiana, auf dem halben Platz während des Basketballspiels Purdue vs. Rutgers. Clisby erhielt den Sagamore of the Wabash Award.

Larry Clisby ist nach 1.189 Boilermaker-Spielen in den Ruhestand getreten. Rob Blackman wird zu Vollzeit-Play-by-Play-Aufgaben wechseln, der ehemalige Boilermaker-Wachmann und Harrison-Absolvent Bobby Riddell werden als Spielanalytiker fungieren und die Flaggschiff-Station ist jetzt WAZY (96,5).

'Das DOJ hat Opfer verkauft': Experten kritisieren die Abrechnung von Purdue Pharma, da staatliche AGs mehr Maßnahmen versprechen

 'Das DOJ hat Opfer verkauft': Experten kritisieren die Abrechnung von Purdue Pharma, da staatliche AGs mehr Maßnahmen versprechen © bereitgestellt von Law & Crime Das Hauptquartier von Purdue Pharma in der Innenstadt von Stamford, Conn. Das US-Justizministerium (DOJ) gab am Mittwoch bekannt Purdue Pharmaceutical erklärte sich bereit, sich im Rahmen eines Vergleichs über 8 Milliarden US-Dollar für drei Bundesverbrechen schuldig zu bekennen. Kritiker sagen jedoch, dass das Unternehmen und die Familie dahinter aus dem Licht geraten.

Clisby beendet seine lange und erfolgreiche Karriere als Purdue-Basketballspieler, die 1977 für WASK in Lafayette, Indiana, begann. Er übernahm 1984 Purdues Radiostimme.

ESPN'S MARRIED RADIO DUO: Sie ist Absolventin von Indiana und spielte Basketball bei Notre Dame

. „Seit über 40 Jahren ist Purdue Basketball ein großer Teil meines Lebens, aber ich bin es bereit, in den Ruhestand zu gehen und die Kesselbauer aus der Ferne zu beobachten “, sagte Clisby in einer Erklärung. „In den letzten 40 Jahren gab es viele großartige Momente bei der Arbeit mit diesem Programm, in denen ich nicht alle nennen kann.

"Ich möchte Trainer (Gene) Keady und Trainer (Matt) Painter sowie all unseren Zuhörern für all ihre Unterstützung und Freundschaft danken. Ich werde immer ein großer Boilermaker-Fan sein."

Purdue bekennt sich in einer Opioid-Siedlung in Höhe von 8 Mrd. USD schuldig

 Purdue bekennt sich in einer Opioid-Siedlung in Höhe von 8 Mrd. USD schuldig Der Hersteller von OxyContin-Schmerzmitteln hat eine Einigung in Höhe von 8,3 Mrd. USD (6,3 Mrd. GBP) erzielt und sich bereit erklärt, sich strafrechtlich schuldig zu bekennen, um eine Untersuchung seiner Rolle bei der Auslösung der Opioid-Krise in Amerika zu lösen. © EPA Der Vergleich mit dem US-Justizministerium löst die schwerwiegendsten Ansprüche gegen Purdue Pharma.

Clisby kämpfte in den letzten Jahren mit gesundheitlichen Problemen. Im Juni 2018 wurde bei ihm Lungenkrebs im Stadium 4 und metastasierter Hirntumor diagnostiziert. Er diente weiterhin als Play-by-Play-Stimme der Boilermakers, reduzierte sich jedoch

Er kämpfte auch früher in seinem Leben gegen Blasenkrebs und Melanom.

„Wir möchten Larry zu einer herausragenden Karriere als langjährige Stimme von Purdue Basketball gratulieren“, sagte Painter in einer Pressemitteilung. "Larry war in den letzten 40 Jahren ein ebenso großer Teil von Purdue Basketball wie jeder andere und wir wünschen ihm alles Gute im Ruhestand."

Blackman übernahm in der vergangenen Saison die Aufgaben von Spiel zu Spiel, aber Clisby blieb als Farbanalyst Teil der Sendung. Dies ist Blackmans 16. Staffel als Teil der Funkcrew. Ralph Taylor wird weiterhin Farbkommentare für Heimspiele hinzufügen.

OxyContin bekennt sich schuldig an den Strafanzeigen des Bundes .

 OxyContin bekennt sich schuldig an den Strafanzeigen des Bundes . Der Drogenhersteller Purdue Pharma von © Bereitgestellt von HEUTE Das Unternehmen erklärte sich bereit, Geldstrafen in Millionenhöhe zu zahlen und eine strafrechtliche Verantwortlichkeit zuzulassen, aber die Führungskräfte des Unternehmens und die Familie Sackler, der Purdue Pharma gehört, geben kein kriminelles Fehlverhalten in der Vereinbarung zu. Der Vergleich schützt sie jedoch nicht vor einer möglichen strafrechtlichen Verantwortlichkeit in der Zukunft.

Riddell ist ein bekannter Name in Purdue und der Lafayette-Community. Der Purdue-Absolvent von 2009 war Teil von drei NCAA-Turnierteams und einer Big Ten-Turniermeisterschaft. Riddell trat während seiner Zeit bei Purdue in 83 Karrierespielen auf, davon 27 als Senior.

„Ich freue mich sehr, in der kommenden Saison dem Radio-Broadcast-Team von Purdue Basketball beizutreten“, sagte Riddell in einer Erklärung. „Als ehemaliger Spieler und lebenslanger Purdue-Fan bin ich dankbar, diese Gelegenheit zu haben und freue mich darauf

Mike Carmin berichtet über Purdue-Sport für Journal & Courier. E-Mail mcarmin@gannett.com und folgen Sie auf Twitter @carmin_jc

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Lafayette Journal & Courier: Die legendäre Stimme des Purdue-Basketballs, Larry Clisby, geht nach mehr als 40 Jahren in den Ruhestand

Purdue Pharma beantragt die Genehmigung des Vergleichs .
Purdue Pharma, die Hersteller von OxyContin, beantragt am Dienstag die Genehmigung des Insolvenzgerichts in Bezug auf einen Vergleich mit dem Justizministerium, der ein Schuldbekenntnis und Strafen in Höhe von 8 Milliarden US-Dollar enthält. © George Frey / Reuters DATEI Flaschen mit verschreibungspflichtigem Schmerzmittel OxyContin, 40 mg Tabletten, hergestellt von Purdue Pharma L.D. sitzen auf einem Regal in einer örtlichen Apotheke in Provo, Utah, USA, 25. April 2017.

usr: 0
Das ist interessant!