Sport Krebserkrankung: Abidal stellt Messi-Aussagen richtig

02:10  12 januar  2018
02:10  12 januar  2018 Quelle:   sport1.de

Juve-Coach Allegri: Vergleiche mit Messi und Ronaldo haben Paulo Dybala geschadet

  Juve-Coach Allegri: Vergleiche mit Messi und Ronaldo haben Paulo Dybala geschadet Auf einen starken Saisonstart folgte für Dybala ein Formtief. Juve-Coach Allegri kritisierte anfängliche Vergleiche mit Messi und Ronaldo."Die Vergleiche, die anfangs angestellt wurden, haben Paulo geschadet", kritisierte Allegri und führte aus : "Zum Glück ist er ein schlaues Kerlchen und weiß, dass sich ein 24-Jähriger nicht mit zwei heiligen Monstern des Fußballs [Lionel Messi und Cristiano Ronaldo, Anm. d. Red.] vergleichen kann, die zehn Ballon d'Or gewonnen haben.

Wenn Messi so weiter macht kann er noch zum besten Spieler aller Zeiten werden. Das kommt aber auch mit auf die Nationalmannschaft an. Krebserkrankung : Abidal stellt Messi - Aussagen richtig . Messis aberwitziges Gehalt veröffentlicht.

Lionel Messi hat Angst um sein Leben..

Eric Abidal hat seine Aussagen über Lionel Messi richtig gestellt © Getty Images Eric Abidal hat seine Aussagen über Lionel Messi richtig gestellt Eric Abidal hat seine Aussagen über seine Krebserkrangung und die Reaktionen seiner damaligen Mitspieler beim FC Barcelona präzisiert.

Demnach habe Lionel Messi nie schlecht über ihn gesprochen. "Als ich das Video sendete, um das Team aufzumuntern, hat mir Leo Messi niemals gesagt, dass ich solche Dinge nicht mehr schicken sollte", schrieb Abidal auf Twitter.

Zuvor hatte der ehemalige französische Nationalspieler dem TV-Sender Canal+ verraten, wie er mit seiner niederschmetternden Diagnose umgegangen war.

Hat Nike versehentlich Coutinho-Wechsel bekannt gegeben?

  Hat Nike versehentlich Coutinho-Wechsel bekannt gegeben? Philippe Coutinho steht seit Sommer auf dem Wunschzettel des FC Barcelona, im Januar wollen die Katalanen den Brasilianer endlich bekommen. Nun hat Sportartikelhersteller Nike versehentlich preisgegeben, dass der Wechsel wohl feststeht. Im Webshop Barcas wurde bereits angekündigt, dass man ein Trikot des 25-Jährigen kaufen kann. Der Beschreibungstext unter einem Bild, auf dem Andres Iniesta zu sehen ist, lautet: "Philippe Coutinho ist bereit, das Camp Nou zum Leuchten zu bringen. Hol dir dein Barcelona-Trikot mit dem Namen des Zauberers darauf.

Mehr Bares für Rares: http://ly.zdf.de/oQfbq/ Die mit "H. Sausse" signierte und datierte Bronze stammt von dem französischen Skulpteur Honoré Sausse (1891 -

Ohren richtig reinigen - HNO Ratgeber Dr. Draws - Продолжительность: 2:16 HNO Ratgeber 321 288 просмотров.

Abidal stellt Aussage über Messi richtig

"Ich war sehr dünn und vor einem Spiel machte ich ein Video, das ich den Spielern schickte, um ihnen Mut zu machen und sie zu unterstützen", erinnerte sich Abidal.

"Weißt du, was Messi mir sagte? Schick uns solche Dinge nicht mehr, denn sowas tut uns weh."

Nun stellte Abidal klar: "Leo sagte mir, dass er es nicht ertrage, mich so zu sehen, aber zu keiner Zeit hat er ein schlechtes Wort gesagt."

Mannschaft tut sich schwer

In dem TV-Interview hatte Abidal gesagt, dass er mit dem Video die Barca-Start positiv stimmen wollte. Doch diese "sagten mir, ich sehe aus wie eine Leiche und das stimmte sie traurig".

Mit Freude erinnert sich der heute 38-Jährige an die Mitspieler, die ihn während seiner Krankheit unterstützten.

"Als Thierry Henry mich im Krankenhaus besuchte, weinte ich wie ein kleines Kind. Ich wollte nicht, dass er mich so sieht. Aber ich fand es gut, dass er mich besuchte."

Champions-League-Titel nach Krebs-OP

2011 wurde bei Abidal Krebs diagnostiziert. Nachdem der Tumor erfolgreich entfernt wurde, stand der Abwehrspieler nur wenige Monate später im Champions-League-Finale gegen Manchester United (3:1) in der Startelf und feierte mit den Katalanen den Titel.

2013 wechselte der Franzose zur AS Monaco und beendete ein Jahr später schließlich seine Karriere bei Olympiakos Piräus.

Mehr auf MSN

Messis aberwitziges Gehalt veröffentlicht .
Die Enthüllungsplattform Football Leaks hat irre Details zu Lionel Messis Gehalt veröffentlicht. Die Summe ergibt sich aus seinem Jahresgehlt von 71 Millionen Euro, das von diverse Boni erhöht werden kann. Unter anderem würde Messi für den Champions-League-Titel zwölf Milloinen Euro kassieren.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!