Sport Michigan bestätigt Wahlergebnisse und Bidens Sieg im Bundesstaat

02:00  24 november  2020
02:00  24 november  2020 Quelle:   cbsnews.com

Bürgerrechtler, Rechtsexperten fordern das Michigan Board of Canvassers auf, die Wahl zu bescheinigen

 Bürgerrechtler, Rechtsexperten fordern das Michigan Board of Canvassers auf, die Wahl zu bescheinigen Wahlfachleute und Bürgerrechtler forderten das Michigan Board of Canvassers auf, die Wahlergebnisse während einer Online-Pressekonferenz am Freitag zu bestätigen, und sagten, die Rolle der Werber sei größtenteils eine technische. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht "Ihre Aufgaben sind ministeriell und sie müssen handeln", sagte John Pirich, ein Anwalt für Wahlrecht, der am Michigan State University College of Law lehrt, während der von der Michigan ACLU veranstalteten Pressekonferenz.

Die Ergebnisse der Nachzählung im US- Bundesstaat Georgiа bestätigten den Sieg des Demokraten Joe Biden . Dies geht aus einer Nachricht hervor, die am Wie die New York Times berichtet, haben Republikaner das Recht, eine weitere Nachzählung in diesem Staat zu verlangen, wenn der Abstand

Die Wahlergebnisse in mehreren Bundesstaaten könnten laut ihr nun gekippt werden. Weltweit wird Joe Biden bereits zum Gewinn der US-Präsidentschaftswahlen gratuliert. Die für den Übergangsprozess zuständige US-Behörde mag den Sieg jedoch noch nicht bestätigen .

Das Michigan Board of State Canvassers stimmte am Montag für die Bestätigung seiner Wahlergebnisse und formalisierte den Sieg des gewählten Präsidenten Joe Biden im Bundesstaat über Präsident Trump mit Abstand.

a group of people standing in a room: US-VOTE-MICHIGAN © Foto von SETH HERALD / AFP über Getty Images US-VOTE-MICHIGAN

Drei Mitglieder stimmten mit Ja, und eines der beiden republikanischen Mitglieder im gleichmäßig geteilten Vorstand enthielt sich der Stimme.

Die Ergebnisse, nachdem Michigans 83 Bezirke die Akquise beendet hatten, zeigten, dass Herr Biden Herrn Trump mit über 154.000 Stimmen schlug. Das ist mehr als das 14-fache der Gewinnspanne des Präsidenten für 2016.

Michigan bestätigt den Wahlsieg von Biden, Tage nachdem Trump sich auf den GOP-Gesetzgeber des Bundesstaates gestützt hat.

 Michigan bestätigt den Wahlsieg von Biden, Tage nachdem Trump sich auf den GOP-Gesetzgeber des Bundesstaates gestützt hat. Michigans oberster Wahlvorstand bestätigte am Montag den Sieg von Joe Biden bei der Präsidentschaftswahl des Bundesstaates. Das Ergebnis ist für Präsident Donald Trump ein weiterer Schlag in seinen Bemühungen, den nationalen Sieg des Demokraten zu blockieren.

Ein Gericht im US- Bundesstaat Pennsylvania hat dem amtierenden Präsidenten Donald Trump im Streit um die Wahlergebnisse eine Niederlage Mehr zum Thema - US-Wahlen: Nachzählung bestätigt Bidens Sieg im Bundesstaat Georgia. Der Nachrichtensender CNN war am 7. November

Der Demokrat Joe Biden gewann die Wahl in Michigan mit deutlichem Vorsprung. Der knappe Wahlsieg des Demokraten Joe Biden in Georgia ist inzwischen offiziell bestätigt . Wegen des knappen Ergebnisses hatte der Bundesstaat eine Neuauszählung veranlasst.

Herr Trump und seine Verbündeten haben erfolglos versucht, die Wahlergebnisse vor Gericht und auf andere Weise zu verwerfen, und Michigans Zertifizierung, die vor dem Datum des "sicheren Hafens" am 8. Dezember erfolgte, stellt ein wahrscheinlich unüberwindbares Hindernis für die weitere Entwicklung dar Herausforderungen im Staat, weil es bedeutet, dass dem Kongress garantiert wird, dass die Ergebnisse akzeptiert.

Demokraten und einige Republikaner in Michigan haben starken Druck ausgeübt, dass das Board die Ergebnisse bescheinigt. Andere Republikaner forderten den Vorstand jedoch auf, die Zertifizierung zu verschieben, bis ein Audit durchgeführt werden könne.

Michigan-Beamte bescheinigen Joe Bidens Wahlsieg, nachdem Donald Trumps rechtliche Herausforderungen gescheitert sind

 Michigan-Beamte bescheinigen Joe Bidens Wahlsieg, nachdem Donald Trumps rechtliche Herausforderungen gescheitert sind Der gewählte Präsident Joe Biden s Sieg in Michigan wurde von den besten Wahlbeamten des Staates offiziell bestätigt. © Chip Somodevilla / Getty Joe Biden gibt am 16. Oktober 2020 im Beech Woods Recreation Center in Southfield, Michigan, Anmerkungen zur Gesundheitsversorgung. Michigan bestätigte am Montag offiziell die Wahlergebnisse für 2020 und erklärte Joe Biden zum Gewinner der 16 Wahlstimmen des Staates.

Der Wahlsieg von Joe Biden im US- Bundesstaat Georgia ist offiziell bestätigt . Trump weigert sich, seine Niederlage bei der Präsidentenwahl anzuerkennen und behauptet, dass ihm der Sieg durch Raffensperger und Kemp sind genauso wie andere führende Amtsträger in dem Bundesstaat selbst

Der Wahlleiter des Bundesstaates bestätigte den Sieg Bidens . Trump lud den Berichten zufolge republikanische Abgeordnete aus dem Bundesstaat Michigan ins Weiße Haus ein. Biden hatte in Michigan mit deutlichem Vorsprung vor Trump gewonnen, das Ergebnis muss aber noch von der

Die Abstimmung fand ungefähr dreieinhalb Stunden nach der Live-Streaming-Sitzung des Vorstands statt, an der Tausende von Zuschauern aus dem ganzen Land teilnahmen. Viele konzentrierten sich auf den stellvertretenden republikanischen Vorsitzenden Aaron Van Langevelde, der vor dem Treffen nicht signalisierte, ob er abstimmen wollte, um die Ergebnisse zu bestätigen.

Van Langevelde machte jedoch zu Beginn der Sitzung klar, dass der Vorstand die Ergebnisse, die ihnen von den Landkreisen des Staates vorgelegt wurden, bescheinigen sollte und keine Prüfung beantragen konnte.

"In diesem Fall ist das Gesetz absolut klar: Wir haben eine klare rechtliche Verpflichtung, die Wahlergebnisse zu bestätigen, wie die uns vorliegenden Ergebnisse zeigen", sagte Van Langevelde kurz vor der Abstimmung. "Wir können und sollten nicht darüber hinausgehen."

Letzte Woche schrieb der republikanische Kandidat des US-Senats, John James, an das Board of State Canvassers und bat es, die Zertifizierung um 14 Tage zu verschieben, damit Wayne County einer Prüfung unterzogen werden könne. Am Samstag schrieben die Vorsitzende des Republikanischen Nationalkomitees, Ronna McDaniel, und die GOP-Vorsitzende von Michigan, Laura Cox, einen Brief, in dem sie diese Bitte wiederholten. Jocelyn Benson, Außenministerin von

Trump-Kampagne wegen Versuchs, schwarze Wähler zu entrechteten

 Trump-Kampagne wegen Versuchs, schwarze Wähler zu entrechteten © Yahoo News Die Trump-Kampagne hat wiederholt versucht, das Justizsystem zu nutzen, um die Niederlage des Präsidenten gegen den gewählten Präsidenten Joe Biden aufzuheben, und seit dem Wahltag mehr als zwei Dutzend erfolglose Klagen eingereicht.

Ein Bundesgericht im US- Staat Pennsylvania hat dem amtierenden US-Präsidenten Donald Trump in seinem Kampf gegen die Wahlergebnisse eine weitere Niederlage beschert. Der knappe Wahlsieg Bidens in Georgia ist inzwischen offiziell bestätigt .

Größter Wahlbezirk in Michigan bestätigt Wahlergebnis . Der größte Wahlbezirk im US- Bundesstaat Michigan , Wayne County mit dem Verwaltungssitz Bidens künftige Regierung will im Kampf gegen die Corona-Pandemie durch gezielte Maßnahmen breite Lockdowns vermeiden.

Michigan, antwortete, dass es eine Prüfung geben werde, nachdem der Staat die Ergebnisse bestätigt habe, aber das Gesetz des Bundesstaates erlaubte keine vorherige Prüfung, da die Angestellten nicht auf die für die Durchführung einer Prüfung erforderlichen Dokumente zugreifen konnten. Benson feierte die Abstimmung des Vorstands zur Bestätigung der Ergebnisse und sagte, dass es Audits auf staatlicher und lokaler Ebene geben werde.

"Die heutige Abstimmung des State Board of Canvassers zur Bestätigung der Wahlen im November in Michigan bestätigt die Wahrheit: Die Wahlen waren fair und sicher, und die Ergebnisse spiegeln genau den Willen der Wähler wider", sagte Benson. "Jetzt wenden wir uns der wichtigen Arbeit zu, eine landesweite Prüfung zur Risikobegrenzung und lokale Verfahrensprüfungen durchzuführen, um die Integrität des Prozesses zu bestätigen und Verbesserungsmöglichkeiten zu ermitteln. Wir werden weiterhin mit den Gesetzgebern auf Landes- und Bundesebene zusammenarbeiten, um unsere Wahlen sogar zu stärken." weiter in den kommenden Monaten. "

Newcomer führen Nr. 25 Michigan an, um Bowling Green zu gewinnen

 Newcomer führen Nr. 25 Michigan an, um Bowling Green zu gewinnen ANN ARBOR, Michigan (AP) - Chaundee Brown erzielte in der zweiten Hälfte seines Debüts in Michigan 18 seiner 19 Punkte, und die Wolverines auf Rang 25 besiegten Bowling Green 96 -82 am Mittwoch. © Zur Verfügung gestellt von Associated Press Michigan-Cheftrainer Juwan Howard zeigt während der ersten Hälfte eines NCAA-College-Basketballspiels gegen Bowling Green am Mittwoch, dem 25.

Ben Halle, ein Sprecher der Biden-Kampagne, begrüßte die "Anerkennung der einfachen Tatsachen" durch das Board, dass Biden den Staat mit mehr als 154.000 Stimmen gewonnen hatte.

In einer Erklärung nach der Abstimmung des Vorstands bezeichnete Jenna Ellis, eine hochrangige Rechtsberaterin der Trump-Kampagne, die Zertifizierung als "Verfahrensschritt" und sagte, die Kampagne werde "den Wahlbetrug im ganzen Land weiter bekämpfen, während wir darum kämpfen, alle gesetzlichen Stimmen zu zählen . "

Eines der zentralen Themen, auf die die Republikaner bei der Beantragung einer Prüfung hinwiesen, waren die ungeklärten unausgeglichenen Bezirke in Wayne County, der Heimat von Detroit. Dies bedeutet, dass die Anzahl der tabellarischen Stimmen nicht mit der Anzahl der Wähler im Wahlbuch übereinstimmt und darauf hinweisen kann, dass ein Bezirk nicht nachgezählt werden kann.

Das Wayne County Board of Canvassers war letzte Woche zunächst festgefahren, als es die Ergebnisse des Landkreises bestätigte, nachdem bekannt wurde, dass 70% der Zählungsausschüsse für Briefwahl in Detroit nicht ausgewogen waren. Während der Vorwahlen im August waren 72% der abwesenden Bezirke unausgeglichen. Republikaner im County Board sagten, der mangelnde Fortschritt sei ein Grund, den sie nicht bescheinigten. Die beiden Wahlen sind möglicherweise nicht direkt vergleichbar, da die Bezirke im November zu Zählern zusammengefasst wurden und der Prozentsatz der unausgeglichenen Bezirke nicht klar ist.

Trump lädt republikanische Gesetzgeber aus Michigan ins Weiße Haus ein, um die Wahlergebnisse zu verbessern.

 Trump lädt republikanische Gesetzgeber aus Michigan ins Weiße Haus ein, um die Wahlergebnisse zu verbessern. © Kamil Krzaczynski / Getty Images Kamil Krzaczynski / Getty Images Präsident Donald Trump hat am Donnerstag mehrere lokale republikanische Gesetzgeber aus Michigan eingeladen Treffen Sie sich am Freitag im Weißen Haus mit ihm, um die Ergebnisse der Wahlen von 2020 zu verwerfen. Das Treffen ist ein weiterer Teil von Trumps chaotischen Bemühungen, die Wahlergebnisse in wichtigen Schlachtfeldstaaten umzukehren und fälschlicherweise den Sieg gegen den gewählten Präsidenten Joe Biden zu erringen.

Die Republikaner im County Board wechselten ihre Stimmen nach stundenlangen öffentlichen Kommentaren im Austausch gegen die Aufforderung an Benson, eine Prüfung der unausgeglichenen, ungeklärten Bezirke durchzuführen.

Ein Memo des Staatssekretärs unterstützte die Zertifizierung der staatlichen Ergebnisse und sagte, die Fehler wie die unausgeglichenen Bezirke seien "auf menschliches Versagen zurückzuführen". In dem Bericht heißt es auch, dass 72% der Bezirke von Detroit, die persönlich und abwesend gewählt wurden, während der Parlamentswahlen 2020 ausgeglichen waren. Im Jahr 2016 waren nur 42% der gesamten Stadtteile ausgeglichen.

Das Board of Canvassers traf sich zwei Tage, nachdem die besten Republikaner der Legislatur in Michigan ins Weiße Haus gegangen waren, um sich mit Präsident Trump zu treffen. Demokraten lehnten das Treffen ab und schlugen vor, dass Herr Trump versuchte, den Gesetzgeber des GOP-Staates unter Druck zu setzen, Michigans Ergebnisse umzukehren, indem er seine Wählerliste durch Personen ersetzte, die für Herrn Trump und nicht für Herrn Biden stimmen würden.

Nach dem Treffen sagten Mike Shirkey, Mehrheitsführer des Senats von Michigan, und Lee Chatfield, Sprecher des Repräsentantenhauses: "Wir haben noch keine Informationen erhalten, die das Ergebnis der Wahlen in Michigan verändern würden. Als Gesetzgeber werden wir das Gesetz befolgen und Folgen Sie dem normalen Prozess in Bezug auf Michigans Wähler, so wie wir es während dieser Wahlen gesagt haben. "

In einer Erklärung nach der Abstimmung des Vorstands am Montag sagte Chatfield, er sei froh, dass der Vorstand "seine gesetzlichen Pflichten erfüllt" habe und nun der "demokratische Prozess voranschreiten kann".

"Ich bin auch froh, dass die Verschwörungstheorien, die von viel zu vielen Demokraten und einigen sprechenden Köpfen in den Medien für Aufmerksamkeit und persönlichen oder politischen Gewinn aufgestellt wurden, endlich zur Ruhe gebracht wurden", fügte er hinzu. "Der Gesetzgeber wird das Gesetz einhalten und dieses Ergebnis respektieren, um den Prozess für das nächste Mal zu verbessern."

Der Vorstand stimmte auch einstimmig dafür, den Gesetzgeber zu bitten, Michigans Wahl zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie korrekt ist. Die Aufsichtskomitees der Legislatur in Michigan haben bereits einen Prozess zur Prüfung der Wahlen im Jahr 2020 eingeleitet.

Michigan GOP-Führer treffen sich mit Trump inmitten von Bedenken Republikaner könnten versuchen, die Wahlergebnisse des Staates umzukehren .
Michigans Top-Gesetzgeber, beide Republikaner, planen, sich am Freitag mit Präsident Donald Trump zu treffen, unter Bedenken einiger, die GOP-Gesetzgeber versuchen könnten die Wahlergebnisse des Staates umkippen. © Rey Del Rio / Getty Lee Chatfield, Sprecher des Repräsentantenhauses von Michigan, spricht während einer Kundgebung am 17. Oktober in Muskegon, Michigan.

usr: 0
Das ist interessant!