Sport Kanadischer Junior Andrew Nembhard schließt Transfer zu hochrangigen Bulldogs ab

01:50  25 november  2020
01:50  25 november  2020 Quelle:   pressfrom.com

'Hurt' Treloar bestätigt, dass Pies seinen Partner für den Handel eingesetzt hat

 'Hurt' Treloar bestätigt, dass Pies seinen Partner für den Handel eingesetzt hat Adam Treloar hat bestätigt, dass Collingwoods Sorgen um sein Privatleben zum "Katalysator" für den Handel des Mittelfeldspielers mit den Western Bulldogs wurden. Gestern sagte der Manager der Magpies-Liste, Ned Guy, der Club habe erst über den Handel mit Treloar nachgedacht, als bekannt wurde, dass sein Partner Kim Ravaillion, ein Star-Netballer, von Melbourne nach Queensland zog, um die Super Netball-Saison 2021 mit den Firebirds zu spielen.

Welches kanadische Top-Talent soll bei Aktuelle TransferKickz mit den neuesten Transfergerüchten und Transfers ! Welches kanadische Top-Talent soll bei gleich mehreren Bundesliga-Clubs auf dem Zettel stehen und könnte so der nächste Alphonso Davies werden?

Junior Einstein (wellicht eerst inloggen met inloggegevens bibliotheek).

SPOKANE, Washington. - Der kanadische Junior Andrew Nembhard hat seinen Transfer nach Gonzaga von der NCAA genehmigt und wird für den Saisonauftakt der Bulldogs Nr. 1 verfügbar sein.

a basketball player with a crowd watching © Bereitgestellt von The Canadian Press

Nembhard, ein sechs Fuß fünf, 193 Pfund schwerer Wachmann aus Aurora, Ontario, hatte in der vergangenen Saison für Florida durchschnittlich 33 Minuten, 11,2 Punkte, 5,6 Assists, 3,0 Rebounds und 1,1 Steals pro Spiel.

Nembhard hatte sich zunächst für ein zweites Jahr in Folge für den NBA-Entwurf angemeldet, bevor er seinen Namen erneut entfernte.

Gonzaga war in letzter Zeit eine Brutstätte für kanadische Talente. Zu den jüngsten Kanadiern im Basketballprogramm für Männer zählen Kelly Olynyk vom Miami Heat Center, Brandon Clarke von Memphis Grizzlies, Kevin Pangos vom FC Barcelona und Kyle Wiltjer von Turk Telekom aus Ankara, Türkei.

Die Bulldogs eröffnen ihre Saison am Donnerstag gegen Nr. 6 Kansas.

Dieser Bericht von The Canadian Press wurde erstmals am 24. November 2020 veröffentlicht.

The Canadian Press

Andrew Lloyd Webber reflektiert die Auswirkungen von COVID-19 in Strictly Cameo .
© Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Lord Andrew Lloyd Webber reflektierte die „verheerenden Auswirkungen“ der COVID-19-Krise auf die Kinos während eines Auftritts am Samstag Kommen Sie unbedingt tanzen. Der weltberühmte Komponist, 72, nahm an einer besonderen Eröffnung der Tanzwettbewerbshow teil, bei der er das Londoner Kolosseum besuchte, bevor Bill Bailey als Phantom Of The Opera in den Ballsaal ging.

usr: 0
Das ist interessant!