Sport-Klimagruppen fordern Biden auf, Kerry durch die Erklärung der Krise zu stärken

10:50  25 november  2020
10:50  25 november  2020 Quelle:   bloomberg.com

Faktencheck: Kamala Harris schlug 2019 verlängerte Schultage vor Rechnung

 Faktencheck: Kamala Harris schlug 2019 verlängerte Schultage vor Rechnung Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Die Behauptung: Kamala Harris schlägt vor, die Schulen bis 18:00 Uhr geöffnet zu halten. © ARCHIVFOTO Kamala Harris Kurz nachdem bestätigt wurde, dass Senatorin Kamala Harris Vizepräsidentin werden würde, tauchten in den sozialen Medien Fehlinformationen über eine ihrer zuvor im Senat vorgeschlagenen Gesetzesvorlagen auf. Virale Online-Posts behaupten, Harris habe kürzlich vorgeschlagen, die Schulstunden zu verlängern.

Der Demokrat Joe Biden , der nach Angaben von US-Medien die Präsidentschaftswahl gewonnen hat, will den ehemaligen US-Außenminister John Kerry zum US-Sonderbeauftragten für das Klima machen. Ihr Kommentar wird durch den Moderator auf die Einhaltung der Regeln überprüft werden.

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der gewählte US-Präsident Joe Biden hat am Montag die ersten Kandidaten für Schlüsselposten in seiner künftigen Regierung benannt. Eine Überraschung ist die Rückkehr des einstigen Außenministers John Kerry in der Rolle eines Sonderbeauftragten für das

(Bloomberg) - Progressive Umweltschützer versuchen, den gewählten Präsidenten Joe Biden dazu zu bringen, über die Benennung eines Klimazaren hinauszugehen und einen nationalen Umweltnotstand zu erklären, indem sie sich a Taktik von Präsident Donald Trump, um einen Teil seiner Grenzmauer zu finanzieren.

Die Berufung auf einen Klimanotfall könnte Biden die Befugnis geben, den Kongress zu umgehen und Projekte für saubere Energie zu finanzieren, Rohölexporte einzustellen, Offshore-Bohrungen einzustellen und den Transport fossiler Brennstoffe in Pipelines, Zügen und Schiffen einzuschränken Firma ClearView Energy Partners.

Biden tippt John Kerry als Sonderbeauftragten des Präsidenten für Klima an. Dies ist das erste Mal, dass der NSC einen Beamten hat, der sich dem Klimawandel widmet.

 Biden tippt John Kerry als Sonderbeauftragten des Präsidenten für Klima an. Dies ist das erste Mal, dass der NSC einen Beamten hat, der sich dem Klimawandel widmet. © Erin Clark / Der Boston-Globus über Getty Images Der Gannon und Benjamin Boatyard auf Marthas Weinberg in Vineyard Haven, MA am 18. September 2020. Erin Clark / Der Boston Globe über Getty Images Der frühere Außenminister John Kerry wird in einer neuen Rolle zur Bekämpfung des Klimawandels zur Regierung zurückkehren. Das Übergangsteam von Joe Biden wurde am Montag bekannt gegeben. Kerry wird im Nationalen Sicherheitsrat als Sonderbeauftragter des Präsidenten für Klima fungieren.

Kerry sagte mit Blick auf den Klimawandel: «Um diese Krise zu beenden, muss die gesamte Welt zusammenkommen.» Nur so kannst Du Dich einloggen, durch die Seiten navigieren oder Produkte im Warenkorb speichern. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren.

Die Familie Kerry hat altösterreichisch-jüdische Wurzeln in Niederösterreich und Nordmähren. " Kerry " wurde es durch reinen Zufall. Fritz und sein Bruder ließen laut Medienberichten einen Stift über Sie sind in der Lage, Ihren Browser auf anderen Websites nachzuverfolgen und ein Profil Ihrer

"Die Befugnisse des Präsidenten, den Klimawandel durch einen Notfall anzugehen, sind sehr, sehr groß", sagte Kassie Siegel, eine Anwältin der Umweltgruppe Center for Biological Diversity, die Bidens Team zum Handeln auffordert. "Dies ist die Nummer 1 auf der Liste der Dinge, die die Biden-Administration tun sollte."

John Kerry wearing a suit and tie: President-Elect Biden Introduces Foreign Policy And National Security Nominees And Appointments © Fotograf: Mark Makela / Getty Images Nordamerika Der gewählte Präsident Biden stellt Kandidaten und Ernennungen für Außenpolitik und nationale Sicherheit vor

John Kerry wurde zum Sonderbeauftragten des Präsidenten für Klima ernannt.

Fotograf: Mark Makela / Getty Images

In einer Erklärung ging Bidens Übergangsteam nicht explizit auf die Frage eines Klimanotfalls ein und sagte nur, dass er beabsichtige, seine politische Plattform zur Bekämpfung der Klimakrise durchzusetzen und gleichzeitig Millionen von Menschen zu schaffen Arbeitsplätze. Bidens Klimaplattform enthält keine Erwähnung der Erklärung eines Klimanotfalls.

Biden ernennt John Kerry zum Zaren des Klimawandels, kündigt eine Liste historischer Kabinettswahlen an

 Biden ernennt John Kerry zum Zaren des Klimawandels, kündigt eine Liste historischer Kabinettswahlen an Der gewählte Präsident Joe Biden tippte am Montag auf John Kerry, um als sein Zar des Klimawandels zu fungieren, und kündigte eine Reihe geschichtsträchtiger Tipps für wichtige nationale und ausländische Sicherheitskräfte an politische Beiträge.

Die Krise scheint in vielen Teilen der Welt zur Normalität geworden zu sein: In Syrien ist der Aufstand gegen das Regime von Baschar al-Assad seit 2011 Sie betonen die Notwendigkeit kohärenter politi­ scher Strategien, um den Ausbruch von Krisen zu verhindern, akute Konflikte zu bewältigen und

Doch so sehr sie auch versucht, vernünftig zu sein und sich Xander aus dem Kopf zu schlagen: Er lacht über ihre Witze, stellt ihr Leben auf den Kopf und versteht sie wie kein anderer. Muss Caymen ein gebrochenes Herz riskieren, um ihre wahre Liebe zu finden?

Die nationale Notfallfrage könnte eine frühe potenzielle Spannungsquelle zwischen Klimagruppen und Biden sein. Es signalisiert die harten Kämpfe, die dem neuen Präsidenten bevorstehen, da er eine Grenze zwischen der Befriedigung von Aktivisten, die seine Kampagne unterstützt haben, und der Nichtförderung von Maßnahmen zieht, die die Opposition gemäßigterer Demokraten auf sich ziehen würden.

Viele Umweltschützer freuten sich, dass Biden diese Woche , den ehemaligen Außenminister John Kerry, als Sonderbeauftragten des Präsidenten für Klima benannte und damit das Wahlversprechen erfüllte, das Problem der globalen Erwärmung auf die höchsten Ebenen des Weißen Hauses zu heben.

"Bei der Bewältigung der Klimakrise ist der gewählte Präsident Joe Biden entschlossen, die Zukunft jetzt zu nutzen und künftigen Generationen einen heilenden Planeten zu überlassen", sagte Kerry am Dienstag, nachdem er als Teil des nationalen Sicherheitsteams von Biden vorgestellt worden war.

John Kerry: Biden priorisiert die Klimakrise, indem er den Sonderbeauftragten

 John Kerry: Biden priorisiert die Klimakrise, indem er den Sonderbeauftragten zum gewählten Präsidenten ernennt. Joe Biden hat am Montag John Kerry zu seinem Sonderbeauftragten für das Klima ernannt Präsident Donald Trumps mangelnde Führung in dieser Frage. © Pablo Blazquez Dominguez / Getty Images Europa / Getty Images In diesem Aktenfoto vom 10. Dezember 2019 nimmt der ehemalige Außenminister John Kerry an der COP25-Klimakonferenz in Madrid teil.

Endlich taucht der orangenfarbene Bus in der Ferne auf. Wie gewohnt rollt er durch die Siedlung auf den großen Platz neben den Sportanlagen und parkt dort. Die hydraulische Tür öffnet sich. Schon steigen die ersten „Kunden“ ein. Manfred Böhnert, der den Bus fährt, und seine Kollegin Karen Eichler

Länder ohne einschränkende Corona-Maßnahmen weisen praktisch keine erhöhte Sterberate durch das Virus auf. Die gesundheitlichen, sozialen und ökonomischen Schäden in Lockdown-Ländern dürften dagegen ungleich höher sein. Auch eine Übersterblichkeit liegt in Deutschland bislang nicht vor.

Doch Progressive wollen, dass seine Verwaltung weiter geht. Sie sehen in der Dringlichkeitserklärung einen Weg, um seine ehrgeizige Klimaschutzagenda zu erreichen, auch wenn die Gesetzgebung von einem Senat blockiert wird, der möglicherweise von Republikanern kontrolliert wird. Ein solcher Schritt könnte jedoch den politischen Realitäten zum Opfer fallen, die die Wahlen hinterlassen haben.

Lesen Sie mehr: Trump beeilt Umweltvorschriften, die Biden

Handschellen anlegen könnten „Die Erklärung eines Klimanotfalls wird den Klimaschutz radikalisieren und die sehr gemäßigten Senatoren entfremden, die erforderlich sind, um Infrastruktur und andere Gesetze mit Bestimmungen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes zu verabschieden“, sagte Paul Bledsoe, ein ehemaliger Klimabeamter im Clinton White House, jetzt mit dem Progressive Policy Institute. "Warum sollte Biden aus Trumps polarisierendem Spielbuch leihen, wenn Biden versucht, das Land tatsächlich zu vereinen, um auf das Klima einzuwirken?"

Während Biden sich geschworen hat, den Elektrizitätssektor bis 2035 zu dekarbonisieren, um bis 2050 keine Nettoemissionen zu erreichen, müssten viele Elemente seines Plans vom Kongress handeln. Und andere von ihm versprochene politische Änderungen, wie die Einstellung des Fracking auf Bundesland, müssten einen umständlichen, langsamen Regulierungsprozess durchlaufen, der einige von Trumps eigenen Ambitionen kompliziert.

Kerry Katona verurteilt PETA, weil sie Coronation Street angewiesen hat, die Rovers Return fleischfrei zu machen

 Kerry Katona verurteilt PETA, weil sie Coronation Street angewiesen hat, die Rovers Return fleischfrei zu machen Kerry Katona hat die Tierrechtsgruppe PETA verprügelt, weil sie Coronation Street angewiesen hat, die Rovers Return-Kneipe in eine fleischfreie Einrichtung umzuwandeln. Als der ehemalige Atomic Kitten-Star Kerry über die Gerüchte sprach, beleidigte er die Idee, dass sich die lang laufende Seife dem Druck beugen sollte, ihren geliebten Pub-Veganer zu machen.

Das ist möglicherweise nicht gut genug für fortschrittliche Umweltschützer, die sagen, dass sie sich darauf verlassen, dass Biden die Kampagnenrhetorik durchführt, die klimabewusste Wähler anspricht, beispielsweise die globale Erwärmung als „existenzielle Bedrohung für die Menschheit“.

Greenpeace gehörte zusammen mit dem Zentrum für biologische Vielfalt und Gruppen wie Friends of the Earth zu den 500 Organisationen, die den nächsten Präsidenten aufforderten, im vergangenen Dezember einen nationalen Klimanotfall zu erklären. Zwei Kandidaten, Bernie Sanders und Tom Steyer, die die Nominierung zum demokratischen Präsidenten beantragten, schworen auf dem Feldzug, den Klimawandel zum nationalen Notfall zu erklären.

Was ein Ausnahmezustand für Trumps Mauer bedeuten könnte: QuickTake

Einige sind skeptisch, dass Biden angesichts der Wahlergebnisse und der sich verschärfenden Krisen mit Coronavirus und Wirtschaft einen Klimanotfall erklären wird - zumindest nicht bis zum Ende seiner Präsidentschaft. Mögliche Maßnahmen, die Biden im Rahmen einer Notfallerklärung ergreifen könnte - wie das Aussetzen von Offshore-Bohrungen oder der Versuch, Pipelines abzuschalten - würden mit ziemlicher Sicherheit in langwierigen Gerichtsschlachten von Gegnern aufgehalten. Während die Trump-Administration in ähnlicher Weise wegen der Umleitung von Geldern für die Grenzmauer herausgefordert wurde, setzte sie sich letztendlich beim Obersten Gerichtshof gegen durch.

John Kerrys frühere Umarmung des Fracking könnte eine Klimakatastrophe im Ausland verursachen

 John Kerrys frühere Umarmung des Fracking könnte eine Klimakatastrophe im Ausland verursachen Der gewählte Präsident Joe Biden hat John Kerry zu seinem internationalen Klimazaren gewählt. In der Rolle, die offiziell als Sonderbeauftragter des Präsidenten für Klima bezeichnet wird, wird Kerry die Interagentenprogramme im Weißen Haus koordinieren. Er wird auch in den National Securities Council eingebettet sein, der den Präsidenten in Fragen der nationalen Sicherheit, des Militärs und der Außenpolitik berät. Dies ist das erste Mal, dass ein klimafokussierter Beamter im Rat sitzt.

„Es wäre ein ziemlich ungeheuerliches Zeichen von Schwäche direkt vor dem Tor. eine Bestätigung, dass die regulatorische und regulatorische Ordnung zum Scheitern verurteilt ist “, sagte Mike McKenna, der zuvor als stellvertretender Assistent des Präsidenten im Weißen Haus von Trump tätig war. "Das scheint mir etwas zu sein, das im dritten oder vierten Jahr passieren könnte, als Teil der Bemühungen, die Wiederwahl oder die Wahl desjenigen, der antritt, zu übernehmen."

Trump erklärte im Februar 2019 einen nationalen Notstand, der es ihm ermöglichte, rund 3,5 Milliarden US-Dollar umzuleiten, um mit dem Bau der Mauer entlang der südlichen Grenze zu beginnen, nachdem der Kongress sich geweigert hatte, die Mittel zu verwenden. Der Schritt wurde von Mitgliedern seiner eigenen Partei wie der republikanischen Senatorin von Alaska, Lisa Murkowski, kritisiert, die sagte, er habe "das gesetzgeberische Vorrecht überschritten".

Befürworter des Umzugs stellen fest, dass die Präsidenten in der Vergangenheit Notfallerklärungen verwendet haben, die der Exekutive besondere, vorübergehende Befugnisse zur Bewältigung einer Krise verleihen sollen, und dass Dutzende von aktiven nationalen Notfällen bestehen bleiben.

"Die Grenzmauererklärung überarbeitet völlig neu, was einen Notfall darstellt - und dieser Geist geht nie wieder in die Flasche", sagte Benjamin Salisbury, Senior Policy Analyst bei Height LLC.

Weitere Artikel dieser Art finden Sie unter

bloomberg.com.

© 2020 Bloomberg L.P.

Joe Biden sind eine gute Nachricht - für China hat der gewählte .
Die nationalen Sicherheitspicks von -Präsident Joe Biden sein nationales Sicherheitsteam schnell geformt. Jake Sullivan wird als nationaler Sicherheitsberater fungieren, Antony Blinken wird zum Außenminister ernannt, Avril Haines wird der Direktor des nationalen Geheimdienstes sein und John Kerry wird die Rolle eines Klimazaren auf Kabinettsebene übernehmen. © Bereitgestellt von Washington Examiner Diese Auswahl gibt uns Vertrauen (wenn das das richtige Wort ist) in drei Dinge.

usr: 0
Das ist interessant!