Sport Afrikas Wirtschaftsriese Nigeria an einem „kritischen Punkt“

05:41  25 november  2020
05:41  25 november  2020 Quelle:   pressfrom.com

Meinung: Afrikas Sehnsucht nach den USA und Joe Biden

  Meinung: Afrikas Sehnsucht nach den USA und Joe Biden Noch darf sich Joe Biden nur "President elect" nennen, da stürmen schon Erwartungen aus aller Welt auf ihn ein. Auch Afrikas Demokraten warten dringend auf Unterstützung, meint Claus Stäcker. © picture alliance/AP Photo/B. Curtis Begeisterung für die USA in Tansania 2013 anlässlich des Besuchs des damaligen Präsidenten Barack Obama Schon bei seinem ersten Auftritt als Wahlsieger konnten einem Zweifel beschleichen: Joe Biden sprang sportlich auf die Bühne, aber der Laufschritt des 77-Jährigen wirkte deutlich weniger dynamisch, als es seine Medienberater wohl im Sinn hatten.

Nigeria , das war einmal eine reine Öl-Story. Schon seit den fünfziger Jahren buddelt Shell im Osten des Landes nach dem schwarzen Rohstoff. Inzwischen sind die Gasvorkommen sogar noch wichtiger geworden. Aber erst seit Ende der Militärdiktatur in 1998 dienen die bis dahin in tiefen Taschen

Nigerias Präsident Goodluck Jonathan hat den Zentralbankchef des Landes, Sanusi Lamido Sanusi, von dessen Amt suspendiert. Sanusi gilt als einer der wichtigsten Akteure im Kampf gegen die grassierende Korruption in Afrikas bevölkerungsreichstem Land.

Mehr als 200 Millionen Nigerianer werden weiter in die Armut abrutschen, da die Coronavirus-Pandemie die Ölpreise in die Knie gezwungen und Afrikas größte Wirtschaft in eine Rezession getrieben hat.

a close up of a light pole: Millions of Nigerians have been hit hard by an economic downturn that is the result of tumbling oil prices © PIUS UTOMI EKPEI Millionen Nigerianer sind von einem wirtschaftlichen Abschwung betroffen, der auf den Ölpreisverfall zurückzuführen ist.

Für viele im ölreichen Nigeria war die Ankündigung einer Rezession am Samstag keine Überraschung - selbst der Präsident hatte a gewarnt Der Abschwung kam.

"Es fühlt sich an, als wären wir seit Anfang des Jahres in einer Rezession", sagte der Französischlehrer Joseph Olaniyan, der an verschiedenen Privatschulen in der Hauptstadt Abuja arbeitet.

Nigeria erwartet bereits im nächsten Jahr mehr Rückkehr von Benin Bronze.

 Nigeria erwartet bereits im nächsten Jahr mehr Rückkehr von Benin Bronze. Von Alexis Akwagyiram - Nigeria geht davon aus, dass bereits im nächsten Jahr mehr seiner geplünderten Benin-Bronzen von westlichen Museen und Sammlern zurückbekommen werden, da die weltweiten Proteste gegen Black Lives Matter die Rückführungskampagnen ankurbeln, sagte ein hochrangiger Beamter.

Erstmals ist Nigeria die stärkste Wirtschaftsmacht in Afrika . Doch der vermeintliche Erfolg suggeriert ein gefährlich falsches Bild von Wirtschaftsblüte Nigerias Wirtschaftsboom steht stellvertretend für manch andere Staaten Afrikas , die seit Jahren mit Wachstumsraten von mehr als fünf Prozent glänzen.

Doch Afrikas größte Volkswirtschaft lässt weiterhin auf sich warten. Nigeria ist zögerlich, wenn es zur Unterzeichnung des Deals kommt. Auch Macleod ist optimistisch, dass sich Länder wie der Wirtschaftsriese Nigeria noch beugen werden. "Ich glaube, dass es in Nigeria politische

Der 30-Jährige hatte zwischen April und September sechs Monate lang kein Einkommen, da die Schule geschlossen war.

Die Zahl der armen Nigerianer dürfte laut Weltbank vor allem aufgrund des Bevölkerungswachstums um etwa zwei Millionen zunehmen, doch mit der Pandemie könnte die Zahl um 7 Millionen zunehmen.

Und jetzt, da eine Rezession bevorsteht - das nigerianische BIP schrumpfte das zweite Quartal in Folge um 3,62 Prozent -, scheinen sich die Chancen immer weiter verschlechtert zu haben.

Mit dem Rückgang des BIP "könnte das Pro-Kopf-Einkommen Nigerias auf inflationsbereinigter Basis ungefähr so ​​hoch sein wie 1980 vor vier Jahrzehnten. Dies ist ein absolut kritischer Zeitpunkt", sagte Shubham Chaudhuri, der Länderdirektor der Weltbank für Nigeria Dienstag.

Top-Potential: Diese "unscheinbaren" Nationalmannschaften könnten in den nächsten Jahren für Furore sorgen

  Top-Potential: Diese Norwegen, USA, Nigeria und die Ukraine könnten mit vielen jungen Fußballern für Furore Sorgen.American Football, Baseball, Basketball: Das sind die Sportarten, bei denen jeder sofort an die USA denkt. Fußball gehört nicht dazu - zumindest vorerst, denn die US-Boys haben einen bärenstarken Kader, gespickt mit Supertalenten. Gio Reyna (BVB), Christian Pulisic (FC Chelsea), Sergino Dest (FC Barcelona) oder Weston McKennie (Juventus Turin): Das klingt nach einer rosigen Zukunft. Und es kommt noch besser - 2026 wird die WM zum Teil auch in den USA stattfinden, bis dahin sind die gerade aufgezählten Spieler zwischen 24 und 28 Jahre alt, also im optimalen Titelalter.

Eine größere Bevölkerungsdichte als in Nigeria gibt es in Afrika nur in einigen zersplitterten Kleingebieten (Reunion, Kap-Verde-Inseln, Mauritius etc.), die zusammen nur 2 Millionen Einwohner haben. Eine, für afrikanische Verhältnisse, relativ arbeitsintensive Entwicklung des Wirtschaftslebens

Der Nothilfekoordinator der UN, Stephen O'Brien, schlägt Alarm: In Teilen Afrikas und Asiens drohen 20 Millionen Menschen zu verhungern. Betroffen sind primär vier Länder: Jemen, Südsudan, Somalia und Nigeria . Es bleibe nicht mehr viel Zeit, um zu reagieren.

- Unzufriedenheit der Bevölkerung -

"Die Rezession wird wahrscheinlich die Frustrationen der Jugendlichen weiter verstärken", warnte Aurelien Mali, Analyst bei Moody's.

Im Oktober gingen mehrere tausend junge Nigerianer auf die Straße, um die größte Machtdemonstration seit Jahren zu zeigen.

Zunächst gegen Polizeigewalt, entwickelten sich die von Jugendlichen geführten Proteste schnell zu umfassenderen Demonstrationen gegen die Regierung.

Nach einer Welle von Unruhen und einer gewaltsamen Intervention der Armee hörten die Proteste auf - aber die Unzufriedenheit der Bevölkerung ist immer noch vorhanden.

"Es ist wahrscheinlich, dass die Bevölkerung in den nächsten Jahren ihre Frustration zeigen wird, insbesondere junge Menschen", sagte Mali.

Die Regierung hat versucht, ihre Wirtschaft zu reformieren und den jüngsten Schock durch die Pandemie abzufedern. Aber die fünfwöchige nationale Sperrung war für viele eine Katastrophe.

Nigeria droht, CNN wegen Ermittlungen zu sanktionieren, und bestreitet, dass Sicherheitskräfte auf Demonstranten geschossen haben

 Nigeria droht, CNN wegen Ermittlungen zu sanktionieren, und bestreitet, dass Sicherheitskräfte auf Demonstranten geschossen haben Ein hochrangiger nigerianischer Minister schlug am Donnerstag gegen CNN ein und sagte, das Netzwerk sollte wegen seiner Ermittlungen sanktioniert werden über unbewaffnete Demonstranten am 20. Oktober. © Afolabi Sotunde / Reuters Nigerias Informations- und Kulturminister Lai Mohammed verteidigte die Sicherheitsreaktion des Landes auf den Protest vom 20. Oktober an der Lekki-Mautstelle in Lagos während einer Pressekonferenz am Donnerstag in Abuja.

Die Länder Afrikas leiden unter den Folgen der Corona-Pandemie, teils häufen autoritäre Regierungen mehr Macht an. Bereits Ende Juli betrug der Anstieg der Infektionszahlen 50 Prozent im Vergleich zu den vorherigen zwei Wochen. Der Kontinent befinde sich an einem kritischen Punkt , sagt Dr

Gerade rund um Wahlen zensieren viele Regierungen in Afrika das Internet - das schwächt Demokratie und Wirtschaft. Doch es gibt Wege ins freie Internet. Und das Interesse daran wächst - in den Städten und auf dem Land.

"Das Geld, das ich während der Sperrung verdienen konnte, war einfach weiterzumachen, Essen zu kaufen und Strom zu bezahlen", sagte Olaniyan, der im Oktober wieder mit dem Unterrichten beginnen konnte, aber sagte, "die Dinge sind immer noch ein bisschen ausgeglichen".

Zusätzlich zur Pandemie litt die Wirtschaft unter einem Rückgang der globalen Ölpreise und einem Rückgang der Produktion.

"Gerade als die Regierung die Wirtschaft und ihre am stärksten gefährdeten Bürger unterstützen sollte, sanken ihre Einnahmen", sagte Mali.

Während die Ölpreise leicht gestiegen sind, bleiben die Aussichten für ein Land, in dem Rohöl etwa 90% der Deviseneinnahmen und die Hälfte der Staatseinnahmen ausmacht, düster.

- Hungergefahr -

"Vieles, was in der unmittelbaren Krise getan werden musste, stand auch schon lange auf der Tagesordnung", sagte Chaudhuri und wies auf Nigerias Hauptprobleme mit Einnahmen und niedrigen öffentlichen Ausgaben hin. Der Vizepräsident von

Nigeria, Yemi Osinbajo, sagte in einer Erklärung, die Regierung sei "bereit zu experimentieren und viel mehr zu tun".

Nigeria rutscht aufgrund von COVID-19 und Ölpreisen in die Rezession

 Nigeria rutscht aufgrund von COVID-19 und Ölpreisen in die Rezession Nigeria ist nach offiziellen Angaben in eine Rezession gerutscht, nachdem sein Bruttoinlandsprodukt das zweite Quartal in Folge geschrumpft war. © Eine Ansicht zeigt einen Teil der Dangote-Ölraffinerie im Bezirk Ibeju Lekki am Stadtrand von Lagos [Datei: ... Eine Ansicht zeigt einen Teil der Dangote-Ölraffinerie im Bezirk Ibeju Lekki am Stadtrand von Lagos [Datei: Reuters] Afrikas größte Volkswirtschaft befindet sich zum ersten Mal seit 2016 in einer Rezession.

Um die Auswirkungen des Abschwungs zu begrenzen, hat die Zentralbank des Landes Anfang dieses Jahres ihre Währung abgewertet, was jedoch eine Inflation ausgelöst hat.

"Eine Tasse Reis, die wir früher für N100 (0,22 Euro) gekauft haben, ist jetzt doppelt so hoch", sagte Edna Anidi, 55, Büroassistentin einer Ölgesellschaft im ölreichen südlichen Delta.

Anidi, die sechs Kinder mit ihrem Ehemann als Taxifahrer hat, sagte, sie müsse sich auf Überweisungen ihres Bruders in Amerika verlassen.

Die Lebensmittelpreise in Nigeria sind gestiegen, seit die Regierung 2019 ihre Landgrenzen geschlossen hat und protektionistische Maßnahmen ergriffen hat, um zu versuchen, ihre Wirtschaft zu diversifizieren.

Aber bis dies erreicht ist, wird das Land "extrem abhängig von den Öleinnahmen bleiben", sagte Mali, und wenn es keinen Anstieg der Ölpreise gibt, wird das Land "mehrere Jahre brauchen, um sich von dieser Rezession zu erholen".

Die Regierung ist hinsichtlich ihrer Erholung viel optimistischer.

"Bis zum ersten Quartal 2021 wird das Land aus der Rezession austreten", sagte Finanzminister Zainab Ahmed auf einem Gipfel in Abuja am Montag und fügte hinzu, dass die Regierung "rund um die Uhr daran arbeitet, den Trend umzukehren und die Wirtschaft auf dem Weg der Wiederherstellung wiederherzustellen nachhaltiges integratives Wachstum. "

Für ein Land, das bereits den berüchtigten Rekord für die meisten Menschen in extremer Armut hält, steht viel auf dem Spiel, und die UNO schätzt, dass die Zahl der Menschen, die von Hunger bedroht sind, in der nächsten mageren Phase vor der Ernte um 20 Prozent steigen kann.

burx-cma / lhd / rl

Argentinische Staatsanwälte untersuchen Tod des Fußballstars Maradona .
BUENOS AIRES (Reuters) - Argentinische Justizbeamte untersuchen den Tod des Fußballstars Diego Maradona und ordneten am Sonntag die Suche nach Immobilien seines persönlichen Arztes an, teilte eine örtliche Staatsanwaltschaft mit. © Reuters / Sergio Perez DATEIFOTO: Weltmeisterschaft - Gruppe D - Nigeria gegen Argentinien Maradona starb am Mittwoch im Alter von 60 Jahren an einem Herzinfarkt.

usr: 1
Das ist interessant!