Sport Der Fall Sverko: Kontrollausschuss ermittelt gegen Saarbrücken

18:30  25 november  2020
18:30  25 november  2020 Quelle:   msn.com

"Unsportliches Verhalten": Innenraumverbot für Dresdens Co-Trainer

  Dynamo Dresdens Cheftrainer Markus Kauczinski muss im kommenden Spiel auf seinen Co-Trainer verzichten. Das DFB-Sportgericht sperrte Heiko Scholz für eine Partie. © imago images Für seine lautstarken Äußerungen im Spiel gegen Saarbrücken sah Co-Trainer Heiko Scholz (Mi.) die Rote Karte. Das DFB-Sportgericht belegte Scholz am Mittwoch mit einem Innenraumverbot für das nächste Meisterschaftsspiel der 3. Liga. Der Co-Trainer hatte sich in der 35. Minute in der Partie gegen Saarbrücken an der Seitenlinie dem Gericht zufolge "unsportlich verhalten".

Der DFB- Kontrollausschuss hat nach einem Tritt von Ingolstadt-Sportdirektor Michael Henke gegen seinen ehemaligen Trainer Jeff Saibene ein Ermittlu Schiedsrichter Asmir Osmanagic hatte die Szene nach eigenen Angaben nicht beobachtet, weshalb der Ausschuss nun ermitteln kann.

Der DFB- Kontrollausschuss hat nach einem Tritt von Ingolstadt-Sportdirektor Michael Henke gegen seinen ehemaligen Trainer Jeff Saibene ein Ermittlu Schiedsrichter Asmir Osmanagic hatte die Szene nach eigenen Angaben nicht beobachtet, weshalb der Ausschuss nun ermitteln kann.

Wegen des Verdachts des neunfachen Verstoßes gegen das U-23-Soll ermittelt jetzt der DFB-Kontrollausschuss gegen Drittliga-Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken. Der Fall wirft aber auch die Frage auf, ob der Verband überhaupt im Stande ist, die Einhaltung seiner eigenen Regeln zu überprüfen.

Unter Beobachtung: Marin Sverko. © imago images Unter Beobachtung: Marin Sverko.

Am Samstagabend, nach dem Schlusspfiff der sehr nett anzusehenden Drittligapartie zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem SV Wehen Wiesbaden (3:3), da wurde Lukas Kwasniok gefragt, warum er Marin Sverko denn kurz vor Anpfiff aus dem Kader gestrichen hatte. Der Trainer des Aufsteigers antwortete, dass der Verteidiger einen Cut auf dem Spann von der Länderspielreise mitgebracht hätte und beim Warmmachen gemerkt habe, dass er nicht einsatzfähig sei.

"RocknRoll": Kwasnioks und Saarbrückens Erfolgsrezept

  Heute Abend kommt es in Köln zum Topspiel zwischen der Viktoria und Saarbrücken. Während FCS-Coach Lukas Kwasniok vor dem Gegner warnt, erklärt Keeper Daniel Batz das Erfolgsrezept des Aufsteigers. © imago images Da geht's lang: Bei Lukas Kwasniok und dem 1. FC Saarbrücken geht es aktuell steil nach oben. Es ist das Duell des Tabellenersten beim Vierten. Saarbrücken gewann zuletzt zweimal in Folge, Viktoria Köln hat nach zwei Niederlagen in Serie am Montag mit dem 3:1 in Duisburg zurück in die Spur gefunden. Es ist also angerichtet für das Topspiel in der 3. Liga.

Der DFB- Kontrollausschuss hat nach einem Tritt von Dies teilte der DFB am Donnerstagnachmittag mit. Henke hatte am Mittwochabend nach Spielende leicht nach dem Coach des 1. FC Kaiserslautern getreten und steht nun unter dem Verdacht, "sich unsportlich verhalten" zu haben.

Der DFB- Kontrollausschuss hat nach einem Tritt von Dies teilte der DFB am Donnerstagnachmittag mit. Henke hatte am Mittwochabend nach Spielende leicht nach dem Coach des 1. FC Kaiserslautern getreten und steht nun unter dem Verdacht, "sich unsportlich verhalten" zu haben.

Kwasniok fühlte sich ein wenig unwohl bei dieser Aussage, die sich drei Tage später als Notlüge entpuppte. Ja, noch mehr. "Die Entscheidung, so zu kommunizieren, wurde gemeinsam getroffen in Absprache mit dem DFB", zitierte die "Saarbrücker Zeitung" den Geschäftsführer des FCS, David Fischer.

Das ist angesichts der Entwicklungen, die der Samstag gebracht hatte, eine spannende Aussage, die der DFB auf Nachfrage nicht kommentieren möchte. Denn sie impliziert, dass der Verband die ausgebliebene Überprüfung seiner eigenen Regeln mit einem unwahren Kommunique zumindest zu vertuschen suchte. Dabei geht es um das 2017 eingeführte U-23-Soll, um den deutschen Nachwuchs zu stärken. Seitdem müssen die Drittligisten vier Akteure in den Spieltagskader nominieren, die für eine DFB-Auswahl spielberechtigt sind und am 1. Juli der jeweiligen Saison das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Aufstiegsträume reifen! Saarbrücken gewinnt Topspiel

  Aufstiegsträume reifen! Saarbrücken gewinnt Topspiel Aufsteiger 1. FC Saarbrücken nimmt in der 3. Fußball-Liga den Durchmarsch ins Visier. Auch im Duell mit Verfolger Viktoria Köln springt ein Sieg heraus. © Bereitgestellt von sport1.de Aufstiegsträume reifen! Saarbrücken gewinnt Topspiel Aufsteiger 1. FC Saarbrücken nimmt in der 3. Fußball-Liga den Durchmarsch ins Visier. Der DFB-Pokal-Halbfinalist der Vorsaison gewann am Freitag auch das Topspiel beim coronageschwächten Verfolger Viktoria Köln 2:0 (1:0) und setzte sich an der Tabellenspitze weiter ab. Video: Koeman von Messi trotz Tor-Flaute überzeugt (Omnisport) Viktoria-Profi Marcel Gottschling (25.

Der DFB- Kontrollausschuss hat nach einem Tritt von Dies teilte der DFB am Donnerstagnachmittag mit. Henke hatte am Mittwochabend nach Spielende leicht nach dem Coach des 1. FC Kaiserslautern getreten und steht nun unter dem Verdacht, "sich unsportlich verhalten" zu haben.

DFB- Kontrollausschuss ermittelt gegen Sararer. Veröffentlicht am 26.11.2012. "Ohne etwas fordern zu wollen, muss in diesem Falle eine Ermittlung kommen", hatte Club-Trainer Dieter Hecking nach Ansicht der TV-Bilder auf der FCN-Homepage bereits gefordert und dabei an den Fall seines

Der FCS ging davon aus, dass Sverko dieses Kriterium erfüllt

Saarbrücken ging bislang davon aus, dass Sverko dieses Kriterium erfüllt. Neben dem Verteidiger standen gegen Wiesbaden zunächst drei weitere DFB-U-23-Spieler auf dem Bogen. Nachnominiert für den vermeintlich verletzten Sverko wurde dann mit Jonas Singer ein Talent, auf welches das U-23-Soll zutrifft.


Video: Hoffenheims Corona-Notstand: Antrag auf Spielverlegung abgelehnt (SID)

Denn die Gäste hatten zunächst den DFB und dann auch Saarbrücken darauf hingewiesen, dass Sverko, der als gebürtiger Pforzheimer auch über einen deutschen Pass verfügt, doch derzeit U-21-Nationalkicker Kroatiens sei. Um also für eine DFB-Auswahl auflaufen zu dürfen - für die A-Nationalelf wäre das beispielsweise noch möglich - müsste der 22-Jährige zunächst einen Antrag bei der FIFA stellen.

Vor der Saison sei Sverkos Status vom DFB geprüft worden, entsprechend sei er als für eine DFB-Auswahl spielberechtigter U-23-Profi geführt worden, hatte Fischer gegenüber dem kicker erklärt. Dazu passt: In allen Partien, in denen der Ex-Karlsruher in dieser Saison auflief, hatte der FCS lediglich drei weitere Profis gemäß DFB-U-23-Soll nominiert. Offenbar im Verlass auf den Verband.

Das unterscheidet die F1-Legenden Hamilton und Schumacher

  Das unterscheidet die F1-Legenden Hamilton und Schumacher Lewis Hamilton egalisiert in der Türkei den Titel-Rekord von Michael Schumacher. Anlass genug für einen Vergleich der beiden großen Formel-1-Legenden. © Bereitgestellt von sport1.de Das unterscheidet die F1-Legenden Hamilton und Schumacher Die Bestmarken von Michael Schumacher in der Formel 1 sind Rekorde für die Ewigkeit?Das jedenfalls glaubten jahrelang Fans und Experten gleichermaßen - bis die Dominanz von Lewis Hamilton in den vergangenen Jahren immer größer wurde, von Rennen zu Rennen, von Saison zu Saison.AvD Pannenhilfe und Schutz seit 1899.

DFB- Kontrollausschuss Ermittlungsverfahren gegen Sammer und Stevens. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) reagierte am Montag auf die Dagegen wird gegen Schaaf nicht ermittelt . Knapp zwei Wochen nach dem Runden Tisch von Gelsenkirchen

DFB- Kontrollausschuss ermittelt gegen Kabak. dpa vor 1 Std. dpa. Der Kontrollausschuss hat wegen des Verdachts eines «krass sportwidrigen Verhaltens in der Form einer Tätlichkeit» die Gelsenkirchener zu einer Stellungnahme aufgefordert, wie der DFB in Frankfurt mitteilte.

Sverko läuft seit 2015 für Kroatiens Nachwuchs auf

Der aber weist die Vereine nach eigenen Angaben vor der Saison zwar jeweils auf ihre Eigenverantwortung bei den Angaben für die Spielberechtigungen hin. Doch hätte man Sverkos National-Status nicht längst eingehender prüfen müssen? Schließlich absolvierte der Linksfüßer bereits im Oktober 2019 das erste Pflichtspiel für die U 21 des Vize-Weltmeisters, in dessen Nachwuchsteams er seit 2015 regelmäßig aufläuft. Dass dies nicht geschehen ist, wirft die Frage auf, ob der DFB denn eigentlich die Einhaltung seiner eigenen Regeln zu prüfen im Stande ist?

Denn bereits zum zweiten Mal in dieser Drittligasaison sieht sich der Verband mit Unzulänglichkeiten in der Nationalitätenfrage konfrontiert. Anfang Oktober traf Hikmet Ciftci für den 1. FC Kaiserslautern in Wiesbaden zum späten 2:2-Endstand. Der Torschütze wurde im Spielerbogen fälschlicherweise als vierter U-23-DFB-Spieler geführt, dabei besitzt er nicht einmal die deutsche Staatsbürgerschaft.

Welche Strafe droht Saarbrücken?

Kwasniok hadert mit Remis - Gemischte Gefühle bei Malone

  Kwasniok hadert mit Remis - Gemischte Gefühle bei Malone Beste Unterhaltung lieferten der 1. FC Saarbrücken und der SV Wehen Wiesbaden am Samstagnachmittag ab. Mit dem 3:3 war der Spitzenreiter nicht ganz einverstanden, der dreifache Torschütze Maurice Malone wusste seine Empfindungen nicht ganz einzuordnen. © imago images Saarbrückens Coach Lukas Kwasniok sah ein Spektakel, kann sich mit dem 3:3 gegen Wiesbaden aber nicht so richtig anfreunden. Tempo, Leidenschaft und offenes Visier, dazu gleich sechs Tore. Die 90 Minuten beim 3:3 zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem SV Wehen Wiesbaden waren mehr als kurzweilig.

Kleinlaut gab der DFB nach mehreren Schriftwechseln mit den Pfälzern "einen mittlerweile wieder korrigierten Fehler im DFBnet" zu, dennoch musste der FCK 4000 Euro berappen. Schließlich hätte Lautern das Problem auch selbst auffallen können respektive hätten sie sich auf einen neuen Corona-Passus in der Spielordnung berufen können: Der besagt, dass in Ausnahmefällen auch weniger DFB-U-23-Spieler im Kader sein dürfen. Tatsächlich hatte die U 23 des Fritz-Walter-Klubs kurz zuvor ein Oberliga-Match absolviert bei den SF Eisbachtal, in dem ein später Corona-positiv Getesteter mitgewirkt hatte. Die FCK-Talente mussten in Isolation, der Klub hätte dem DFB einfach nur melden müssen, dass er deswegen nicht genug Kicker für das DFB-U-23-Soll stellen kann.

Da der Fall Sverko anders gelagert ist, könnte die Sache für Saarbrücken teurer werden. Der Aufsteiger hat Post erhalten vom Kontrollausschuss des Verbandes, der eine Stellungnahme fordert. "Es besteht der Verdacht auf Verstoß gegen § 12a Nr. 4.1. an den ersten neun Spieltagen der laufenden Saison", teilt der DFB dem kicker mit. Der genannte Paragraph definiert das U-23-Soll. Ein Punktabzug gegen den Spitzenreiter ist höchstens in einem Fall denkbar, weil Verstöße gegen diesen Sachverhalt spätestens zwei Wochen nach dem Spieltag erfolgen müssen. Exakt 14 Tage, bevor die Problematik am Samstag erstmals beim DFB aufschlug, siegte der FCS mit 2:1 gegen Dynamo Dresden. Folglich wäre höchstens diese eine Partie gemäß Statuten betroffen. Beim darauffolgenden 2:0 bei Viktoria Köln wirkte Sverko nicht mit. Er war bei Kroatiens U 21.

Detroit zieht die Notbremse - Coach und GM gefeuert .
Bei den Detroit Lions hängt der Haussegen schief. Nach der Pleite am Thanksgiving Day muss Coach Matt Patricia die Koffer packen. GM Bob Quinn muss ebenfalls gehen. © Bereitgestellt von sport1.de Detroit zieht die Notbremse - Coach und GM gefeuert Detroit plant den Neustart!Nach einer bislang schwachen Saison mit nur vier Siegen bei sieben Pleiten und dem vierten Rang in der NFC North (SERVICE: NFL-Tabelle) haben die Verantwortlichen der Detroit Lions die Konsequenzen gezogen und sowohl Headcoach Matt Patricia als auch General Manager Bob Quinn entlassen.

usr: 12
Das ist interessant!