Sport 96-Trainer Kocak zerlegt seine Mannschaft

12:25  26 november  2020
12:25  26 november  2020 Quelle:   90min.com

Schalke-Kapitän: "Das wäre das Zeichen, dass wir zurück sind"

  Schalke-Kapitän: Kapitän Omar Mascarell vom FC Schalke 04 verrät, wie sehr der Absturz die Spieler beschäftigt - und erklärt, wie das mit dem Gehaltsverzicht wirklich lief. © Bereitgestellt von sport1.de Schalke-Kapitän: "Das wäre das Zeichen, dass wir zurück sind" Seit 23 Spielen ist Schalke 04 nun schon sieglos.Im exklusiven SPORT1-Interview erklärt Omar Mascarell, was diese Negativ-Serie mit einem Spieler macht. Außerdem spricht der königsblaue Kapitän über Neu-Trainer Manuel Baum, den Spott der eigenen Fans und den erneuten Gehaltsverzicht der Mannschaft.

Hannover 96 hat nach knapp zwei Wochen einen Nachfolger für Mirko Slomka gefunden. Kenan Kocak hat das Traineramt bei den Niedersachsen übernommen. Kocak weiß schon, wo er zu Beginn seiner Amtszeit anpacken muss: "In erster Linie geht es darum, Stabilität in das Spiel unserer Mannschaft

Trainer Kenan Kocak kassierte in seinem sechsten Spiel als 96 - Trainer die dritte Niederlage, sagte danach: „Die Situation ist so, wir müssen das Beste draus machen. Ich habe die Mannschaft nicht zusammengestellt.“ Mich würde es mal interessieren was ihr darüber denkt. Ich persönlich finde die

Nach einer schwierigen Saison 19/20 kommt Hannover 96 in dieser Spielzeit weiterhin kaum in den Tritt. Zwei Punkte trennen den langjährigen Bundesligisten vom Relegationsplatz. Dementsprechend sauer war Trainer Kenan Kocak nach der nächsten Pleite.

Kocak ist mit der Arbeitsweise seiner Mannschaft nicht einverstanden | DeFodi Images/Getty Images © Bereitgestellt von 90min Kocak ist mit der Arbeitsweise seiner Mannschaft nicht einverstanden | DeFodi Images/Getty Images

Es sind mal wieder ungemütliche Zeiten rund um die HDI-Arena. Mit der 1:2-Niederlage gegen die Würzburger Kickers rutschte Hannover auf den elften Tabellenrang ab. Die Pleite gegen den Aufsteiger und Tabellenletzten machte Trainer Kenan Kocak noch länger zu schaffen.

Ulreich von Lupfer düpiert! HSV kassiert erste Saisonniederlage

  Ulreich von Lupfer düpiert! HSV kassiert erste Saisonniederlage Der Hamburger SV muss gegen Bochum einen Dämpfer hinnehmen. Sven Ulreich wird von einem genialen Lupfer überrascht. Während Hannover 96 patzt, jubelt Fürth. © Bereitgestellt von sport1.de Ulreich von Lupfer düpiert! HSV kassiert erste Saisonniederlage Der Hamburger SV hat in der 2. Bundesliga überraschend die erste Saisonniederlage kassiert.Der HSV unterlag dem VfL Bochum im Volksparkstadion mit 1:3. Hamburg bleibt trotz der Niederlage Tabellenführer. (Die Tabelle der 2. Bundesliga) Die Formkurve der Hamburger zeigt aber klar nach unten.

источник: www.hannover 96 .de. Die Entscheidung ist gefallen: Kenan Kocak wird neuer Cheftrainer von Ich Frage mich wie es sein kannst, dass eine Mannschaft keine vernünftige Kondition hat. Beim Zweitligisten Hannover 96 scheint allerdings Ersteres der Fall zu sein. Kenan Kocak hat die

Wenn der Trainerstab erneut der gleiche bleibt, wird Kocak nicht viel bewegen können. Gerade nach Sarics Lobeshymnen über Slomka auf der letzten Pressekonferenz, dachte ich Cherundolo halte ich weiterhin zur Unterstützung von Kocak und als Ansprechpartner für die Mannschaft für interessant.

Forsch schickte er seine Mannschaft am Montag auf den Trainingsplatz. "Anfang der Woche trainieren wir immer intensiv, deswegen haben wir heute auch intensiv trainiert", so der Übungsleiter vor kurzem in der Bild. Der Coach will die Mentalität und Willensstärke wieder auf den Trainingsplatz holen.

Kocak: "Man sollte würdig sein, das 96-Trikot zu tragen"


Video: Auf Ballhöhe! Geschichten zum 8. Bundesliga-Spieltag (SID)

Der 39-Jährige konnte das Spiel seiner Mannschaft aufgrund eines Hexenschusses nicht vor Ort verfolgen. Seine Rückenschmerzen haben sich gebessert, der Zustand der Mannschaft aber nicht. "Natürlich kann man Spiele verlieren, man kann auch mal einen schlechten Tag haben, wie jeder Mensch auch. Trotzdem sollte man würdig sein, das 96-Trikot zu tragen", so Kocak knallhart.

Ulreich von Lupfer düpiert! HSV kassiert erste Saisonniederlage

  Ulreich von Lupfer düpiert! HSV kassiert erste Saisonniederlage Beim Futsal (eine Fußballvariante für die Halle) ist es in Brasilien zu wilden Szenen gekommen. Nach der Partie zwischen Belos und AABB ist der enttäuschte Torwart Johilton von AABB (diese verloren 1:4) zum Schiedsrichter Afonso Amorim gegangen und verursachte eine wilde Keilerei. Am Ende hat er Amorim sogar einen Faustschlag gegeben, wie diese Bilder zeigen.

" Trainer haben Sie schon gesehen das Standards überhaupt nicht funktionieren" z.b. Antwort von Kocak , Ja das wusste ich auch schon vorher, aber wir haben Ich habe die PK gesehen und Kocak ist mit dem Ergebnis zufrieden, jedoch überhaupt nicht mit der spielerischen Leistung der Mannschaft .

Hannover (dpa) - Kenan Kocak soll auch über diese Saison hinaus Trainer des Bundesliga-Absteigers Hannover 96 bleiben. Neben seinem Auftreten und seiner Art wie er die Mannschaft weiterentwickelt und bis zum Limit beansprucht, finde ich vor allem seine Transferideen sehr gut.

Die Leistung vom Sonntag stimmte den Übungsleiter in so vielen Aspekten wütend: "Laufen und kämpfen, unabhängig von allem, das sollte das Mindeste sein, was man verlangen kann.“ Dementsprechend bezieht sich seine Kritik nicht nur auf einzelne enttäuschende Akteure, sondern alle Mannschaftsteile.

Unter anderem lief Hannover fünf Kilometer weniger als die Kickers | DeFodi Images/Getty Images © DeFodi Images/Getty Images Unter anderem lief Hannover fünf Kilometer weniger als die Kickers | DeFodi Images/Getty Images

"Wenn man die Mentalität nicht hat, braucht man sich über andere Sachen nicht zu unterhalten." Noch nie holte der Trainer so sehr gegenüber seinem Team aus. Allerdings wird eine Leistung wie die vom Sonntag längst nicht für den eigentlich angepeilten Aufstieg reichen. "Wenn wir das Spiel noch mal Revue passieren lassen, dann muss man sagen: Das war in keinster Weise 96-würdig."

Vor allem unter Kocak hat Hannover auch schon bessere Zeiten gesehen. Um nicht noch einen Wutausbruch ihres Trainers heraufzubeschwören, sollte zumindest der Einsatz gegen Holstein Kiel stimmen. Die viel zitierte "Reaktion" muss nun also auch bei den 96ern gezeigt werden.

Leitl: "Alles mitnehmen, was wir mitnehmen können" .
Derbysieger, fünfter Dreier in Serie, neuer Tabellenführer: Die Erfolgsmeldungen bei der SpVgg Greuther Fürth reißen nicht ab. Für Trainer Stefan Leitl gibt es dennoch keinen Anlass, vor dem Heimspiel am Samstag gegen den 1. FC Heidenheim in Euphorie zu verfallen. © imago images Greuther Fürths Trainer Stefan Leitl durfte sich zuletzt über fünf Siege in Serie freuen. Sorgen, dass dies innerhalb der Mannschaft anders sein könnte, hat der 43-Jährige nicht. Im Gegenteil: "Die Jungs können das sehr gut einschätzen. Sie sind auch in den Trainingseinheiten sehr gierig. Ich habe das Gefühl, sie wollen immer mehr und immer weiter.

usr: 0
Das ist interessant!