Sport Anführer des südkoreanischen Sextortionsrings für 40 Jahre inhaftiert

08:50  26 november  2020
08:50  26 november  2020 Quelle:   aljazeera.com

Vettel: Für mich bleibt Schumacher der Größte

  Vettel: Für mich bleibt Schumacher der Größte Sebastian Vettel ist einer der ersten Gratulanten von Lewis Hamilton. Er verrät, was er dem Briten sagte. In der GOAT-Debatte hat Vettel persönlich einen Favoriten. © Bereitgestellt von sport1.de Vettel: Für mich bleibt Schumacher der Größte Sebastian Vettel war der erste Gratulant am Mercedes von Lewis Hamilton, nachdem dieser mit dem Sieg beim Großen Preis der Türkei seinen siebten WM-Titel perfekt gemacht hatte.Der Ferrari-Pilot hatte einige warme Worte für Hamilton, was von einigen englischen Medien sogar so weit interpretiert wurde, dass Vettel gesagt habe, Hamilton sei der Größte in der F1-Geschichte.

Der südkoreanische Anführer einer Chat-Gruppe, die Minderjährige und junge Frauen zur Herstellung von Sex-Videos und -Fotos zwang und diese im Internet gegen Zahlung verbreitet hatte, ist nun 40 Jahre Haft wegen sexuellen Missbrauchs für Schlüsselfigur der südkoreanischen Chatroom-Gruppe.

Beim jüngsten Raketenangriff der iranischen Revolutionsgarden (Sepah/IRCG), auf ein Gebiet östlich des Euphrat in Syrien, sind etwa 40 ranghohe Mitglieder der IS-Terrormiliz getötet worden. Der Kommandeur der Luftabwehreinheiten der Revolutionsgarden, Brigadegeneral Amir Ali Hajizadeh

Ein Gericht in Seoul verurteilte am Donnerstag den Rädelsführer des N-ten Raums - einen der größten jemals in Südkorea entdeckten Online-Sexhandelsringe - zu 40 Jahren Gefängnis der von der Staatsanwaltschaft geforderten lebenslangen Haftstrafe.

a group of people standing in front of a car: Cho Ju-bin, who was arrested in March over the Nth Room 'sextortion' ring has been jailed for 40 years [File: Yonhap/Reuters] © Cho Ju-bin, der im März wegen des Sextortionsrings im N-ten Raum verhaftet wurde, wurde für 40 Jahre inhaftiert ... Cho Ju-bin, der im März wegen des Sextortionsrings im N-ten Raum verhaftet wurde, wurde inhaftiert 40 Jahre inhaftiert [Akte: Yonhap / Reuters]

Das zentrale Bezirksgericht von Seoul befand Cho Ju-bin für schuldig, gegen Gesetze verstoßen zu haben, um Minderjährige vor sexuellem Missbrauch zu schützen, und einen kriminellen Ring zu betreiben, um durch die Produktion und den Verkauf missbräuchlicher Videos, der Yonhap, Gewinne zu erzielen Nachrichtenagentur berichtet.

Von der Klappcouch zur Formel-1-Legende: Hamiltons Stationen

  Von der Klappcouch zur Formel-1-Legende: Hamiltons Stationen Lewis Hamilton ist nach dem Sieg in Istanbul Rekord-Weltmeister der Formel 1. Der Brite hat einen beschwerlichen Weg hinter sich. Auch Teamduelle prägen ihn. © Bereitgestellt von sport1.de Von der Klappcouch zur Formel-1-Legende: Hamiltons Stationen Aus der englischen Kleinstadt Stevenage auf den Thron der Formel 1 - das waren wichtige Stationen auf Lewis Hamiltons Weg nach ganz oben. 1/53 BILDERN © Getty Images Lewis Hamilton überquert beim Großen Preis der Türkei auf Rang 1 die Ziellinie und krönt sich somit vorzeitig zum Weltmeister.

Reaktionen auf Steinmeiers Gruß an die Mullahs | „ 40 Jahre Terror-Sponsoring sind kein Grund zum Feiern“. Christian Mihr, Chef von Reporter ohne Grenzen, erinnert an die Journalisten, die noch immer im Iran inhaftiert sind. Seine Organisation hat erst kürzlich interne Dokumente der iranischen

Um diesem Trend entgegenzuwirken und die Zahlungen der Renten zu minimieren, hat die Bundesregierung vor einigen Jahren beschlossen das Renteneintrittsalter anzuheben. Um einen „sanften Übergang“ zu schaffen, wurde das Renteneintrittsalter schrittweise angehoben

"Der Angeklagte hat sexuell missbräuchliche Inhalte, die er erstellt hat, indem er viele Opfer angelockt und bedroht hat, weit verbreitet", sagte das Gericht.

The Nth Room lief über den verschlüsselten Nachrichtendienst Telegram, und die Täter verwendeten private Informationen - manchmal illegal von örtlichen Regierungsstellen gesammelt -, um Dutzende von Frauen und Kindern zu erpressen, um sexuell explizite Handlungen vor der Kamera durchzuführen, wobei Tausende von Benutzern Kryptowährung bezahlten, um sie anzusehen.

Mindestens 74 Frauen, darunter 16 Teenager, waren zwischen Mai 2019 und Februar 2020 in eine von den Behörden als „virtuelle Versklavung“ bezeichnete Situation verwickelt.

Die Entdeckung des Rings löste einen nationalen Aufschrei aus. Millionen Koreaner unterschrieben Petitionen, in denen sie die Behörden aufforderten, Chos Identität freizugeben und untersuchen Sie nicht nur die Rädelsführer, sondern auch diejenigen, die am Netzwerk teilgenommen haben, und zahlen Sie bis zu 1,5 Millionen Won (1.360 US-Dollar), um die missbräuchlichen Videos und Bilder anzusehen.

Warum Mercedes den neuen Hamilton-Vertrag rausschiebt

  Warum Mercedes den neuen Hamilton-Vertrag rausschiebt Mercedes-Boss Toto Wolff erklärt, warum es immer noch keinen neuen Vertrag mit Lewis Hamilton gibt. Der Brite verrät indes, warum er nie zu Ferrari gegangen ist. © Bereitgestellt von sport1.de Warum Mercedes den neuen Hamilton-Vertrag rausschiebt Drei Rennen vor Saisonende ist in der Formel 1 alles Wichtige entschieden.Lewis Hamilton hat sich den Fahrertitel geschnappt, Mercedes die Konstrukteurs-WM. Zeit, um endlich den neuen Vertrag zwischen dem Briten und den Silberpfeilen zu fixieren - sollte man zumindest meinen.AvD Pannenhilfe und Schutz seit 1899.

40 Jahre ohne Führerschein unterwegs - 22 Mal verurteilt (Foto: imago) Seit 40 Jahren ist ein Mann aus Rheinland-Pfalz ohne Führerschein unterwegs. Bereits 22 Mal wurde der 57-Jährige deswegen verurteilt - er saß sogar insgesamt knapp neun Jahre im Gefängnis.# Testen Sie sich in der.

DSD Theresia Degener 40 Jahre Aktion Mensch. The Armless Girls.

Die Bestrafung blieb hinter einer lebenslangen Haftstrafe zurück, die die Staatsanwaltschaft im vergangenen Monat beantragt hatte und die irreparablen Schaden an seinen Opfern anführte. Eines der Opfer sagte in einer Petition, dass Cho und seine Mitverschwörer böse seien und es verdient hätten, 2000 Jahre lang inhaftiert zu werden. Nach Angaben der

-Polizei wurden mindestens 124 Verdächtige festgenommen und 18 Betreiber von Chatrooms in Telegramm und anderen sozialen Medien, darunter Cho, nach Ermittlungen wegen ähnlicher Sexualverbrechen, die seit Ende letzten Jahres im Gange sind, inhaftiert.

Im April verabschiedete die Nationalversammlung eine Reihe von Gesetzen, um die Verfolgung digitaler Sexualverbrechen zu erleichtern. Nach dem neuen Gesetz können diejenigen, die illegal gefilmte sexuelle Inhalte besitzen, kaufen, speichern oder ansehen, zu maximal drei Jahren Gefängnis oder 30 Millionen Won (24.660 USD) verurteilt werden. Vor dem Inkrafttreten der neuen Gesetzgebung war es nicht illegal, solche Inhalte zu besitzen.

Mercedes: Ist mit diesem Auto jeder schnell? .
George Russell löst mit seiner starken Leistung beim GP Sakhir Diskussionen über den Wert von Lewis Hamilton und Co. aus auch bei den Fahrerkollegen. © Bereitgestellt von sport1.de Mercedes: Ist mit diesem Auto jeder schnell? Zurück im Fahrerlager musste George Russell (21) sich nach seinem neunten Platz beim Großen Preis von Sakhir erst einmal ins Gras legen.Der Brite hatte den Sieg gleich doppelt verloren: Erst wurden ihm versehentlich und verbotenerweise die Reifen seines Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas aufgeschnallt, dann hatte er auch noch einen Plattfuß.

usr: 0
Das ist interessant!