Sport Spender einer Pro-Trump-Gruppe verklagt, um sein Geld zurückzubekommen, nachdem die Wahlklagen fallen gelassen wurden

01:15  28 november  2020
01:15  28 november  2020 Quelle:   usatoday.com

Trumpismus: Er will nicht gehen

  Trumpismus: Er will nicht gehen Donald Trump weigert sich, seine Niederlage einzugestehen. Stattdessen erklärt er sich zum Gewinner und die Wahl ansonsten für Betrug. Der Staatsstreich von oben läuft. © [M]Doug Mills-Pool; Seth Herlad/​AFP/​Getty Images Was, wenn er nicht geht? Was wird dann aus den USA? US-Präsident Donald Trump bei einer Sitzung im Weißen Haus im Juni 2020 Die Normalisierung der Trump’schen Unterwanderung der US-amerikanischen Demokratie schreitet voran, auch in Medienberichten.

Zwar gibt es einige, die diesen Rang bestreiten wollen: der "Riese" im unterfränkischen Miltenberg zum Beispiel oder die "Herberge zum Löwen" im badischen Es waren die Bewirtungszelte, und jeder Krieger wusste, wenn er rot sah: Hier gibt es zu essen und zu trinken. Versteht sich, dass auch die

Vor sechs Jahren wurde Katze Muschi das erste Mal im Bärenrevier gesehen. Sie besuchte die alte Kragenbärin immer wieder und irgendwann blieb F. Ivo hat es nicht leicht. Mit fünf Gorilla-Weibchen wohnt er zusammen. Der schöne Ivo scheint aber von den Frauen eher unbeeindruckt zu sein, als

Ein Spender aus North Carolina, der einer Gruppe 2,5 Millionen US-Dollar gegeben hat, die versprochen hat, Präsident Donald Trumps Bemühungen zu helfen, die Ergebnisse der allgemeinen Wahlen zu verwerfen, klagt jetzt sein Geld zurück.

Fred Eshelman, der nach Angaben der Federal Election Commission im Jahr 2020 Zehntausende von Dollar an Republikaner gespendet hat, sagt in seiner Klage, dass die Organisation True the Vote die Bedingungen seines Geldes nicht erfüllt habe Geschenk.

Die Organisation bestreitet die Behauptungen der Klage als "nicht korrekt".

Das neue Macbook Pro 13“ im Test: Der M1 wird den Laptop-Markt aufmischen

  Das neue Macbook Pro 13“ im Test: Der M1 wird den Laptop-Markt aufmischen Überraschend schnell und überaus lange Akkulaufzeit – so lässt sich das neue Macbook Pro 13“ mit dem M1-Chip kurz zusammenfassen. Wir konnten das Gerät vorab testen und verraten euch, warum es ein großer Wurf ist. © t3n Das Macbook Pro 13\ 1/17 BILDERN © t3n.de 2/17 BILDERN © Apple Apple M1. 3/17 BILDERN © t3n RAM: CPU und GPU teilen sich den Arbeitsspeicher des M1-Chips. 4/17 BILDERN © t3n.

Es lässt sich auch ganz bequem Geld damit verdienen, wenn man Traffic auf seine eigene Website leitet: Manche Menschen machen sich auf die Suche nach einem Blog-Artikel, der gerade eben erst veröffentlicht wurde .

Für die meisten Sprachlernenden ist das Ziel, fließend zu spreche, also ist es sehr befriedigend, es von Anfang an zu tun und es zu lernen. Es ist einfacher, mit Umgangssprache und Standard-Phrasen zu beginnen und die Sprache langsam entwickeln, als mit der Geschäftssprache zu beginnen.

Starten Sie den Tag intelligenter. Holen Sie sich jeden Morgen alle Neuigkeiten in Ihren Posteingang.

Laut , der am Mittwoch eingereichten Klage, hat Eshelman angeblich am 5. November 2 Millionen US-Dollar und am 13. November weitere 500.000 US-Dollar überwiesen, die für die Strategie "Validate the Vote" von True the Vote vorgesehen waren.

Die Initiative wurde entwickelt, um Behauptungen über Wahlbetrug zu untersuchen und zu prozessieren und "Whistleblower-Zeugnisse einzuholen", "öffentliche Impulse zu setzen", "die Unterstützung der republikanischen Gesetzgebung in Schlüsselstaaten zu stärken", "Daten zu analysieren, um Muster der Wahlsubversion zu identifizieren" und "Klagen einzureichen ... mit der Fähigkeit, vom Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten angehört zu werden. "

Biden-Übergang verstärkt Spendenbeschaffung, da Trump Bundesgelder zurückhält

 Biden-Übergang verstärkt Spendenbeschaffung, da Trump Bundesgelder zurückhält Der gewählte Präsident Joe Bidens Team appelliert an seine hochdollarigen Spender, um weitere Millionen Dollar für seinen Präsidentenwechsel aufzubringen, da die Trump-Regierung weiterhin die öffentlichen Mittel blockieren wird . © Joe Raedle / Getty Images Der gewählte US-Präsident Joe Biden spricht im Queen Theatre in Wilmington, Delaware, vor den Medien.

Fazit: Finde heraus was für dich die absolute Freiheit ist, das absolute Traumleben und lass dich Aber so läuft es ja, um gute Ergebnisse zu bekommen , muss man Jahrelang vernünftig handeln Es ist erstmal wichtig, dass man sich ein festes Standbein sucht mit dem man aktiv Geld verdienen kann.

2) Es regnet, deshalb bleiben wir zu Hause. 3) Sie hatte Geburtstag, deshalb schenkte ich meiner Freundin einen Hund. 7. Die Studenten gehen um 12 Uhr in die Mensa. 8. Das Mädchen antwortet richtig auf die Frage, 9. Das Schuljahr beginnt in Russland immer am 1. September.

Donald Trump wearing a suit and tie: President Trump defended his administration's child separation and immigration policies during the final 2020 presidential debate. © Zur Verfügung gestellt von USA HEUTE Präsident Trump verteidigte die Politik seiner Regierung zur Trennung von Kindern und zur Einwanderung während der letzten Präsidentendebatte 2020.

True the Vote hat am 16. November Klagen in Georgia, Michigan, Pennsylvania und Wisconsin fallen lassen.

Trump hat unbegründete Behauptungen aufgestellt, dass es einen weit verbreiteten Wahlbetrug gegeben habe, und gefordert, dass der Sieg des gewählten Präsidenten Joe Biden mehrere Staaten aufheben soll. Experten haben jedoch gesagt, dass die Parlamentswahlen 2020 eine der sichersten in der Geschichte des Landes waren.

"Eine Wahl als unfair zu bezeichnen, macht es nicht so": Das Berufungsgericht bestreitet die Bemühungen der Trump-Kampagne, Bidens Sieg in Pennsylvania aufzuheben.

Die Trump-Kampagne und ihre Verbündeten wurden in Wahlfällen wiederholt vor Gericht geschlagen. Sie haben in mehreren Bundesstaaten Klage eingereicht, Nachzählungen verlangt und gegen Verfahren protestiert, um zu versuchen, Stimmzettel wegzuwerfen und die Zertifizierung von Ergebnissen in Michigan, Arizona, Georgia, Wisconsin und Pennsylvania, den wichtigsten Schlachtfeldern, die nach Biden gingen, zu blockieren.

Trump einem Verbündeten, er wisse, dass er die Wahl 2020 verloren habe, will sich aber an den Demokraten rächen, weil sie seinen Sieg 2016 bestritten haben.

 Trump einem Verbündeten, er wisse, dass er die Wahl 2020 verloren habe, will sich aber an den Demokraten rächen, weil sie seinen Sieg 2016 bestritten haben. Berichten zufolge sagte © Getty Präsident Donald Trump. Getty -Präsident Donald Trump sagte einem Verbündeten, dass er seinen Verlust bei den Wahlen 2020 akzeptiert habe, aber die Demokraten dafür rächen will, dass sie seinen Sieg im Jahr 2016 bestritten haben, berichtete CNN . Der gewählte Präsident Joe Biden sollte vor zwei Wochen besiegen, aber Trump hat Bidens Übergangsteam noch nicht zugestanden oder zugelassen.

Wie sind die Deutschen? Die Frage hatte ich mir gestellt, als ich zum ersten Mal nach Deutschland kam. In meinem Kopf hatte ich ein Bild von einem typischen Deutschen um eine lustige Erlebnisse zu haben und eine neue Kultur kennen zu lernen. weil sie von ihrer Freundin Stephanie eingeladen wurde .

Menschen, die nicht richtig lesen und schreiben können, haben es im Alltag schwer. Betroffene versuchen oft, ihre Schwäche zu verstecken. Doch auch im Erwachsenenalter kann man das Lesen und Schreiben noch lernen.

In den Klagen der Trump-Kampagne wurde jedoch trotz gegenteiliger öffentlicher Behauptungen kein weit verbreiteter Betrug behauptet. Die gescheiterten gerichtlichen Bemühungen haben die fortgesetzten, unbegründeten Betrugsvorwürfe des Präsidenten untergraben, und einige der wichtigsten republikanischen Geber haben sich auf die republikanischen Bemühungen konzentriert, die Stichwahl des Senats von Georgia zu gewinnen.

Eshelman sagte in seiner Klage, dass die Präsidentin von True the Vote, Catherine Engelbrecht, ihm sagte, dass sie die Bestätigung der Abstimmung für notwendig halte, weil "erhebliche Beweise dafür vorliegen, dass bei den Parlamentswahlen 2020 zahlreiche Fälle illegaler Stimmzettel abgegeben und gezählt wurden".

Was Eshelmans Klage besagt

Eshelmans Klage behauptet, dass die "konsequente Verzögerung und Unfähigkeit von True the Vote, Fortschritte bei den Zielen zu erzielen ... darauf hindeutete, dass viele dieser Ziele möglicherweise nicht erreicht werden, da sich viele wichtige Fristen im Zusammenhang mit den Ergebnissen der Landtagswahlen rasch näherten. ""

Trumps bester Wahlanwalt in Wisconsin sagt, er und seine Frau hätten im jüngsten Rechtsstreit der Kampagne illegal gewählt.

 Trumps bester Wahlanwalt in Wisconsin sagt, er und seine Frau hätten im jüngsten Rechtsstreit der Kampagne illegal gewählt. US-Präsident Donald Trump kommt am 30. Oktober 2020 zu einer Wahlkampfkundgebung am internationalen Flughafen Green Bay Austin Straubel in Green Bay, Wisconsin. Jim Troupis, Präsident Donald Trumps bester Wahlkampfanwalt in Wisconsin, sagt, er habe illegal gewählt. Er forderte das Dane County Board of Canvassers auf, alle persönlichen Briefwahlzettel für ungültig zu erklären. Dies war eine Methode, die der Staat offiziell für die Rückgabe von Stimmzetteln anbot.

Engelbrecht und die Organisation seien "vage" und reagierten nicht auf Anfragen von Eshelman nach Aktualisierungen ihrer Fortschritte in den Tagen nach dem Wahltag, behauptete er.

Wird Trump jemals Biden nachgeben? Die Genehmigung des Übergangs könnte so nah wie möglich sein, sagen Helfer.

True the Vote sagt auf seiner -Website , dass es darum geht, "die Bürger zu befähigen und auszurüsten, um sicherzustellen, dass unser Wahlprozess vor Betrug und Ausbeutung geschützt ist".

"Während wir zu den Aussagen der Wähler stehen, die vorgebracht wurden, machten es Hindernisse für die Weiterentwicklung unserer Argumente, verbunden mit zeitlichen Einschränkungen, notwendig, einen anderen Weg einzuschlagen", schrieb Engelbrecht in einer Erklärung am 17. November.

Die Klage besagt auch, dass ein Anwalt der Gruppe, Jim Bopp, sagte, dass 1 Million Dollar zurückgegeben würden, wenn Eshelman zustimmen würde, nicht zu klagen.

Engelbrecht sagte in einer Erklärung gegenüber den USA HEUTE, dass die Mittel für die Ziele der Initiative "Validate the Vote" verwendet wurden und dass diese Bemühungen trotz der Einstellung der Klagen fortgesetzt werden.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in den USA HEUTE: Spender einer Pro-Trump-Gruppe verklagt, um sein Geld zurückzubekommen, nachdem die Wahlklagen

fallengelassen wurden

Huawei Watch GT2 Pro im Test: Eleganter Dauerläufer mit Macken (für 199 Euro am Black Friday) .
Die Huawei Watch GT2 Pro ist das Spitzenmodell in Huaweis Smartwatch-Porfolio. Wir haben die Uhr drei Wochen lang ausgiebig getestet. Können wir sie empfehlen? © Huawei Huawei Watch GT2 Pro: Saphirglas gibt es bei der Konkurrenz erst in der Preisoberklasse. Für alle Lesenden, die nicht viel Zeit verlieren wollen, sei es direkt zu Beginn gesagt. Ja, wir können die Huawei Watch GT2 Pro empfehlen. Allerdings nur für den Gebrauch als Smartwatch mit Fitnesstracker-Ansätzen, nicht als ausgewachsene Sportuhr – dazu taugt sie nicht.

usr: 0
Das ist interessant!