Sport Diego Maradona: Wie unsere Feier des bizarren Lebens der Legende zu einer unbeabsichtigten Laudatio wurde

16:40  28 november  2020
16:40  28 november  2020 Quelle:   fourfourtwo.com

«Welt hat eine Legende verloren»: Pelé trauert um Maradona

  «Welt hat eine Legende verloren»: Pelé trauert um Maradona Fußball-Größen aller Generationen haben am Mittwoch mit großer Trauer anerkennenden Worten auf den Tod des argentinischen Weltstars Maradona reagiert. Auch Vereine und Verbände aus aller Welt bekundeten ihre Trauer. Pele (Fußball-Legende aus Brasilien): «Was für traurige Neuigkeiten. Ich habe einen großartigen Freund verloren und die Welt hat eine Legende verloren. Es gibt noch viel zu sagen, aber möge Gott den Familienmitgliedern vorerst Kraft geben. Eines Tages hoffe ich, dass wir gemeinsam im Himmel Ball spielen können.»Cristiano Ronaldo (Portugiesischer Fußball-Star): «Heute nehme ich von einem Freund Abschied.

Diego Armando Maradona ist für viele Argentinier der beste Spieler in der Geschichte des Fußballs - besser auch als derjenige, der die heilige Nummer 10 in der argentinischen Nationalmannschaft Das ganze Leben von Maradona war letztlich eine Geschichte von Höhenflügen und tiefen Stürzen.

Am Mittwoch stirbt ganz überraschend Fußballer- Legende Diego Armando Maradona mit nur 60 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes und damit ein Idol des argentinischen Fußballs.

Streit darüber, wer der beste Fußballer aller Zeiten ist, ist zwecklos. Es ist unmöglich, Spieler zu vergleichen, die in verschiedenen Epochen gespielt haben. Lionel Messi und Cristiano Ronaldo haben ihren Anspruch für diese aktuelle Zeit geltend gemacht. Pele war der beste Spieler der 1960er und 1970er Jahre, aber in den 80er Jahren gab es nur einen Namen: Diego Maradona.

Diego Maradona wearing a blue shirt © Bereitgestellt von FourFourTwo Diego Maradona

Nach seinem Tod in dieser Woche im Alter von 60 Jahren wird es viele Artikel über Maradona geben, und das ganz einfach, weil er an der Abendkasse war. Als Spieler, als Manager und als Person war er bunt, charismatisch und manchmal verrückt. Liebe ihn oder verabscheue ihn, eine Sache, die du nicht tun konntest, war ihn zu ignorieren.

International: Die irre Maradona-Show bei Gimnasia: SPOX vor Ort in La Plata

  International: Die irre Maradona-Show bei Gimnasia: SPOX vor Ort in La Plata Fußball-Idol Diego Maradona ist nach einem Herzstillstand im Alter von 60 Jahren verstorben. Seit September 2019 war Diego Armando Maradona (59) - unterbrochen von zwei Tagen - Trainer des argentinischen Erstligisten Gimnasia La Plata. Er wurde empfangen wie ein Messias, saß während der Spiele auf einem Thron, wurde von den gegnerischen Fans bejubelt und sogar die Autofahrer folgten ihm. Ein Ortsbesuch im Frühjahr 2020. Dieser Artikel erschien erstmals am 5. März 2020.

Am Mittwoch verstarb mit Diego Maradona einer der größten Fußballer aller Zeiten. Maradona verlässt uns, doch er geht nicht wirklich, denn Diego ist für die Ewigkeit. Die schönen Momente, die wir gemeinsam geteilt haben, werden mir für immer bleiben.

Diego Maradona hat in seiner Karriere große Erfolge gefeiert und den Weltfußball maßgeblich beeinflusst. Ein Blick auf die Zahlen und Statistiken einer Fußballlegende.

FFTs 100 GRÖSSTE FUSSBALLER JEDERZEIT Diego Maradona auf Platz 1

Und das ist einer der Gründe, warum wir beschlossen haben, ihm in der aktuellen Ausgabe von FourFourTwo 11 Seiten zu widmen, um seinen 60. Geburtstag im Oktober zu feiern. Es kann problematisch sein, ein Feature für jemanden zusammenzustellen, der mehr als 40 Jahre im globalen Rampenlicht gelebt hat, da es schwierig ist, etwas Neues zu finden.

Es war Anfang September, als wir beschlossen, ein Feature zusammenzustellen, und wir wollten die Geschichten erzählen, die die Leute nicht kannten.

Also haben wir sein Leben und seine Karriere in sieben Abschnitte unterteilt - sein frühes Leben in Argentinien, seine Zeit in Barcelona, ​​dieser Triumph bei der Weltmeisterschaft 1986, seine Zeit in Napoli, das Ende seiner aktiven Karriere und seiner Drogenjahre und dann in seine Zeit als Manager sowohl seines Heimatlandes bei der WM 2010 in Südafrika als auch zuletzt in seiner Heimat.

Im Himmel

  Im Himmel Mit Diego Armando Maradona ist mehr als nur der einstige "Goldjunge" und Weltmeister von 1986 gestorben. Für Argentinien ist er ein Heiliger. Längst war er in den Olymp aufgestiegen. © imago images Auf dem Höhepunkt: Diego Armando Maradona streckt 1986 den WM-Pokal in die Luft. Es waren seine vielleicht schönsten Tänze. Pur, ganz ohne Hysterie und Größenwahn. Nicht so berühmt wie die im Aztekenstadion gegen England mit den zwei Toren für die Ewigkeit oder ein paar Tage später gegen diesen in hoffnungsvoll grünen Trikots angetretenen Gegner.

Argentinien ist Maradona und Maradona ist Argentinien. Sehen sie Diego , sehen sie sich selbst: Nirgendwo lagen Genie und Wahnsinn so eng Zum letzten Akt der Geschichte von Diego Maradona gehört natürlich auch das "Quilombo", wie es die Argentinier nennen, das Tohuwabohu, logisch.

Mit seiner «Hand Gottes» und spektakulären Dribblings brachte Maradona die Fans in Wallung. Mehr als einmal sprang er dem Tod von der Schippe. WIRD GERADE WIEDERGEGEBEN: Fußball. Argentinier nehmen Abschied von Diego Maradona .

Wir erzählten die Geschichte, wie er sich als 20-Jähriger an einem Torhüter rächte, der ihn mollig nannte, indem er vier Tore hinter sich ließ. Und dann, wie er den Trophäenraum in Barcelona verwüstet hat, als der Verein sich weigerte, ihm seinen Pass zu geben, damit er nach Westdeutschland gehen konnte, um an einem Testimonial teilzunehmen.

JOE BREWIN Diego Maradonas beste Momente: der größte Spieler aller Zeiten?

Die Weltmeisterschaft in Mexiko 1986 war seine Krönung im internationalen Fußball, aber es passierte fast nicht, nachdem er im Jahr zuvor von einem venezolanischen Fan am Flughafen vor einem Qualifikationsspiel richtig hart ins Knie getreten worden war.

In Italien wurde er Adoptivsohn von Neapel, doch 1987 versuchte Silvio Berlusconi, ihn mit dem Versprechen eines schnellen Autos, einer Luxuswohnung und des doppelten Geldes zum AC Mailand zu locken - Diego blieb treu.

Lothar Matthäus: Wie Diego Maradona und ich von Weltcup-Rivalen zu Freunden gingen

 Lothar Matthäus: Wie Diego Maradona und ich von Weltcup-Rivalen zu Freunden gingen Ungefähr zwei Jahre bevor ich 1988 zu Inter Mailand wechselte, besuchten mich drei oder vier Männer aus Neapel an einem Samstagabend in München. © Zur Verfügung gestellt von FourFourTwo Diego Maradona und Lothar Matthäus Ich hatte ein Spiel für die Bayern gegen Köln gespielt und war gegen 21 oder 22 Uhr wieder in München. Mein Management und die Leute aus Neapel saßen alle zusammen in einem italienischen Restaurant.

Fußball- Legende Diego Maradona ist im Alter von 60 Jahren verstorben. Mitarbeiter der Volkswagen-Fabrik in Buenos Aires ehren die Ikone mit Krach und Gesang. NÄCHSTES. WIRD GERADE WIEDERGEGEBEN: Nachrichten. VW-Mitarbeiter feiern Diego Maradona in Fabrik.

Die Fußballwelt trauert um den Tod von Diego Maradona . Auch RB Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann zollte der argentinischen Legende Tribut, obwohl er zu jung war, um sich an seine Zeit als actives Spieler zu erinnern. Die Fußballwelt trauert um den Tod von Diego Maradona .

An anderer Stelle in der Reportage erzählten wir die Geschichten seiner fehlgeschlagenen Drogentests, stritten uns mit Managern und wurden selbst Manager. Bis zu dem Punkt, an dem Gimnasia in Argentinien zu kämpfen hat. Obwohl er ein paar Ergebnisse erzielen konnte, sah der Abstieg aus der obersten Spielklasse alles andere als sicher aus.

Aber als die Coronavirus-Pandemie den FA traf, brach der Abstieg ab und Maradona und Gimnasia wurden gerettet.

NEWS Diego Maradona: Andre Villas-Boas fordert die FIFA auf, für jeden Verein

auf Platz 10 zurückzutreten. Das Feature wurde zusammengestellt, um Maradonas Leben im Alter von 60 Jahren zu feiern ins Krankenhaus eingeliefert, wo er acht Tage lang ein Blutgerinnsel aus seinem Gehirn entfernen ließ. Aber er wurde entlassen und die Fußballwelt konnte wieder atmen.

ANSEHEN Der Film von Diego Maradona: Die besten Möglichkeiten zum Streamen, Mieten und Kaufen online

Und während die unerzählten Geschichten zusammengestellt wurden, um seinen 60. Geburtstag zu feiern, können sie hoffentlich jetzt als Hommage an einen farbenfrohen, verrückten und unterhaltsamen Film dienen Leben.

Maradonas legendäres Hand of God-Ziel erinnerte sich, als er im Alter von 60 Jahren starb.

 Maradonas legendäres Hand of God-Ziel erinnerte sich, als er im Alter von 60 Jahren starb. "Ein bisschen mit dem Kopf von Maradona und ein bisschen mit der Hand Gottes", sagte Diego Armando Maradona 1986 einem Nahkampf von Reportern im Azteca-Stadion. © Zur Verfügung gestellt von The Scotsman Der Porteno, der am Mittwoch im Alter von 60 Jahren starb, beschrieb die Verantwortlichen für sein erstes von zwei Toren gegen England in einem Spiel, das in Fußball-Schande und Legende untergehen würde.

Ruhe in Frieden, Diego. Die Fußballwelt wird dich vermissen.

Warum nicht

FourFourTwo abonnieren, während Sie hier sind? Beim Black Friday-Verkauf ist es zum halben Preis erhältlich - weniger als £ 3 pro Ausgabe

LESEN SIE AUCH

FEATURE Wiederaufbau des Projekts in Manchester City: Pep Guardiola steht vor einer gewaltigen neuen Aufgabe

QUIZ Können Sie jeden englischen Top-Champion nennen?

GUIDE Premier League Live-Stream Bestes VPN: Wie man jedes Spiel von überall auf der Welt sieht

International: Maradona-Tod wird vor Trainer verheimlicht .
Vorfreude auf den ersten Advent - unser Wetterexperte verrät Ihnen die Aussichten für Bayern.

usr: 1
Das ist interessant!