Sport Oberster Gerichtshof, um Argumente über den Versuch der Trump-Regierung zu hören, Einwanderer ohne Papiere von der Volkszählung auszuschließen

16:50  28 november  2020
16:50  28 november  2020 Quelle:   thehill.com

Trumpismus: Er will nicht gehen

  Trumpismus: Er will nicht gehen Donald Trump weigert sich, seine Niederlage einzugestehen. Stattdessen erklärt er sich zum Gewinner und die Wahl ansonsten für Betrug. Der Staatsstreich von oben läuft. © [M]Doug Mills-Pool; Seth Herlad/​AFP/​Getty Images Was, wenn er nicht geht? Was wird dann aus den USA? US-Präsident Donald Trump bei einer Sitzung im Weißen Haus im Juni 2020 Die Normalisierung der Trump’schen Unterwanderung der US-amerikanischen Demokratie schreitet voran, auch in Medienberichten.

Bären, wohin das Auge reicht. Die Kekse zum Kaffee in Bärenform; die Butter zum Brot ebenfalls. Und natürlich thront der Bär golden und massiv über dem Hoteleingang. Ob es dieses Gold ist, das rötlich schimmernde Gold, das dem "Bären" das Adjektiv rot gegeben hat?

Er war ein Staatsgeschenk der chinesischen Regierung unter Hua Guofeng an den damaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt. „Da ist das Herzchen schon höher gegangen“, erzählt Störmer mit funkelnden Augen über die erste Begegnung mit den Bären.

Der Oberste Gerichtshof wird am Montag mündliche Argumente über den Versuch der Trump-Regierung hören, Einwanderer ohne Papiere von der Volkszählung auszuschließen, berichtet The Associated Press .

Supreme Court to hear arguments on Trump administration's attempt to exclude undocumented immigrants from census © Getty Images Oberster Gerichtshof, um Argumente über den Versuch der Trump-Regierung zu hören, Einwanderer ohne Papiere von der Volkszählung auszuschließen

Die Politik ist wahrscheinlich der letzte harte Ansatz der Regierung in Einwanderungsfragen, um das Gericht zu erreichen, stellt der AP fest. Die Regierung argumentiert, dass die Verfassung und das Bundesgesetz es dem Präsidenten erlauben, "illegale Ausländer" von der Zählung auszuschließen.

Faktencheck: Trumps Kampagnenseite hat Kontrolle über seine Bezeichnung als "politischer Kandidat".

 Faktencheck: Trumps Kampagnenseite hat Kontrolle über seine Bezeichnung als Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht. Die Behauptung: Facebook hat den offiziellen Seitentitel von Trump von "Präsident" in "Politischer Kandidat" geändert. © Bereitgestellt von USA HEUTE Die Nazis benutzten das rote Dreieck, um politische Gefangene zu markieren.

Manchmal helfen auch die Hörbücher, die man immer unterwegs hören kann. Aber nicht jedes Buch kann man so bekommen und der Prozess des Lesens an sich ist schon was Besonderes. Die Lesekompetenz der Schüler von den Wissenschaftlern der Pädagogischen Hochschule prüfen lassen.

Sie hören Jimi Hendrix, angeln Liebesbriefe aus dem Todesstreifen und erschaffen sich erfindungsreich ihre eigene Welt. Und erst später wird ihnen klar, dass sie unheimlich komisch waren.

"Wie die Geschichte, der Präzedenzfall und die Struktur zeigen, muss der Präsident nicht alle illegalen Ausländer als" Einwohner "der Staaten behandeln und damit zulassen, dass ihr Verstoß gegen das Bundesgesetz die Verteilung der Volksvertreter verzerrt", so der amtierende Generalstaatsanwalt Jeffrey Wall schrieb laut Nachrichtensender.

-Präsident Trump hat zugesagt, Einwanderer ohne Papiere aus der Volkszählung zu streichen, was vom jahrhundertealten Prozess abweicht, der wahrscheinlich die Zahl der von Republikanern in den nächsten 10 Jahren besetzten Haussitze erhöhen würde.

Die Regierung hofft, dass das Gericht, dem drei von Trump ernannte Personen angehören, die Idee annehmen wird. Wie das Gericht entscheiden wird, ist jedoch noch nicht bekannt.

Schumacher-Rücktritt wegen Hamilton? Haug mit Klartext

  Schumacher-Rücktritt wegen Hamilton? Haug mit Klartext Lewis Hamilton hat Michael Schumachers Rekord eingestellt. Norbert Haug hat als Mercedes-Motorsportchef bereits mit beiden gearbeitet und verrät, was sie ausmacht. © Bereitgestellt von sport1.de Schumacher-Rücktritt wegen Hamilton? Haug mit Klartext Mit seinem siebten WM-Titel hat Lewis Hamilton Michael Schumachers Rekord eingestellt.In Zukunft müssen sich die beiden Formel-1-Legenden den Titel Rekordweltmeister teilen - sofern der Brite nicht noch weitere Titel sammelt. Norbert Haug hat als Mercedes-Motorsportchef sowohl mit Schumacher als auch Hamilton gearbeitet.

Tim ist ein etwas eigenartiger Junge der über besondere Zauberkräfte verfügt, die unmögliche Dinge möglich machen, und mit denen sich die Jungen mehrmals aus sehr brenzligen Situationen, sogar aus echter Lebensgefahr retten können. Aber Zauberei alleine reicht nicht!

Jedoch nicht so umfassend wie noch im März, weshalb die Maßnahme von der Bundesregierung auch als "Lockdown light" bezeichnet wurde. Für Bundeskanzlerin Angela Merkel ist dies ein Erfolg, auch wenn die Umstände nicht sonderlich erfreulich sind. Am Mittwoch folgten auch jene Länderchefs dem

Bundesgerichte in New York, Kalifornien und Maryland haben den Schritt des Präsidenten als verfassungswidrig abgelehnt. Ein Gericht in Washington, DC, entschied in der vergangenen Woche, dass eine ähnliche Anfechtung des Plans verfrüht sei, stellt der AP fest.

-Demokraten haben argumentiert, dass Trumps Plan zu einer unfairen Sitzverteilung für politische Ziele führen würde.

In den meisten Jahren musste die Erfassung der Volkszählungsdaten bis zum 31. Dezember abgeschlossen sein, aber der Kongress verlängerte die Frist aufgrund der Coronavirus-Pandemie bis April 2021. Dennoch forderte Trump die ursprüngliche Frist für den Sommer.

Eine weitere Komplikation war jedoch die Enthüllung Anfang dieses Monats , dass "bestimmte Anomalien entdeckt wurden", die das Census Bureau daran hindern würden, die Frist einzuhalten.

Das Weiße Haus muss im nächsten Jahr eine staatliche Zählung an das Haus senden, um die Neuzuweisung voranzutreiben. Der Präsident forderte jedoch eine gesonderte Liste nicht autorisierter Einwanderer an, um diese Zahlen von den staatlichen Gesamtbeträgen abzuziehen, bevor sie der unteren Kammer Bericht erstatten.

Das Entfernen nicht autorisierter Einwanderer aus der Zählung könnte auch die Verteilung der Bundesmittel für verschiedene staatliche Dienste dramatisch verändern und mehr Mittel von Städten an weniger bevölkerte Orte bringen.

wird Argumente zu Trumps Plan hören, Einwanderer ohne Papiere von der Volkszählung auszuschließen. .
Der Oberste Gerichtshof von WASHINGTON - Wenn die Trump-Regierung ihren Weg findet, würden einige -Staaten ein oder zwei Sitze im Kongress aufgeben und viele weitere würden Millionen an Bundeszuschüssen verlieren Im Rahmen eines -Volkszählungsplans überprüft der Oberste Gerichtshof der USA den Montag.

usr: 1
Das ist interessant!