Sport Vor Stuttgart-Spiel: Werder rechnet wieder mit Sargent

19:00  28 november  2020
19:00  28 november  2020 Quelle:   msn.com

Acht Tage vor Bayern-Hit: Werder patzt gegen St. Pauli

  Acht Tage vor Bayern-Hit: Werder patzt gegen St. Pauli Werder Bremen zahlt im Testspiel gegen Zweitligist FC St. Pauli Lehrgeld und zeigt sich für das Topduell mit dem FC Bayern noch längs nicht bereit. Vor allem die Abwehr schwächelt. © Bereitgestellt von sport1.de Acht Tage vor Bayern-Hit: Werder patzt gegen St. Pauli Fußball-Bundesligist Werder Bremen ist noch lange nicht in Bayern-Form.Acht Tage vor dem schwierigen Ligaspiel beim deutschen Rekordmeister unterlagen die Bremer am Freitag in einem Testspiel über 3x35 Minuten dem Zweitligisten FC St. Pauli 2:4. Galerie: Die Torschützenkönige der Zweiten Liga (sport1.

Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart Grünes Versagen. Am Sonntag wird in Stuttgart der neue Oberbürgermeister gewählt. Fest steht schon jetzt: Die Grünen haben diese bisher grüne Stadt verloren. Wie konnte das passieren?

Werder Bremen muss in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga vorerst auf Davy Klaassen und Josh Sargent verzichten. Werder rechnet aber damit, dass der 20-Jährige in der nächsten Woche wieder trainieren kann.

Stürmer Josh Sargent steht Werder Bremen aller Voraussicht nach im Spiel am Sonntag der kommenden Woche gegen den VfB Stuttgart wieder zur Verfügung. Der 20-Jährige war am Freitagvormittag umgeknickt und konnte daher bei der 3:5-Niederlage des SVW beim VfL Wolfsburg nicht mitwirken. «Er wird Mitte der Woche wieder ins Training einsteigen», wird Werder-Trainer Florian Kohfeldt am Samstag vom «Weser-Kurier» zitiert. «Ob schon am Montag, das muss man abwarten. Für das nächste Spiel gegen Stuttgart besteht da aber keine Gefahr.» Sargent hatte sich in den vergangenen Wochen in der Fußball-Bundesliga in starker Form präsentiert.

Kostic, Mateta oder Rashica: Wenn das Tafelsilber weg muss

  Kostic, Mateta oder Rashica: Wenn das Tafelsilber weg muss Filip Kostic, Jean-Philippe Mateta und Milot Rashica sind Stars ihrer Teams. Das Problem für die Klubs: Ihre Hoffnungsträger sind zugleich Tafelsilber. © Bereitgestellt von sport1.de Kostic, Mateta oder Rashica: Wenn das Tafelsilber weg muss Als Werder-Manager Frank Baumann auf die Zukunft von Milot Rashica angesprochen wurde und die Frage beantworten musste, ob der Angreifer seinen Marktwert für den Winter-Transfermarkt steigern solle, kam als Antwort: "Florian Kohfeldt wählt die Aufstellung, die den größtmöglichen Erfolg verspricht.

Der Co-Parteichef rechnet mit dem Erscheinungsbild seiner Partei ab – und zwar so gründlich wie kaum ein AfD-Poltiker zuvor. Klicken Sie auf den Button, spielen wir den Hinweis auf dem anderen Gerät aus und Sie können SPIEGEL+ weiter nutzen.

Am dritten Spieltag will Werder Bremen im zweiten Heimspiel den ersten Heimsieg der Saison holen. Gegner ist am Sonntag im Weserstadion der 1. FC Nürnberg.

Josh Sargent (l) von Werder Bremen jubelt mit Leonardo Bittencourt über ein Tor. © Uwe Anspach/dpa/Archivbild Josh Sargent (l) von Werder Bremen jubelt mit Leonardo Bittencourt über ein Tor.

10 Jahre her: Werder Bremens glorreiche Zeiten in der Champions League .
Vor zehn Jahren kickte der SV Werder Bremen zuletzt in der Champions League. 90min wirft einen Blick auf die Erfolge und Niederlage der Grün-Weißen.Das unbedeutende 3:0 der Bremer über Inter Mailand am 7. Dezember 2010 geht als bisher letztes CL-Spiel des Klubs in die Geschichte ein. Durch die Tore von Sebastian Prödl, Marko Arnautovic und Claudio Pizarro sicherte man sich im letzten Gruppenspiel schließlich doch die ersten drei Punkte und vermasselte dem Gegner aus Italien den Gruppensieg. Es war ein ehrwürdiger Abschied aus der Beletage des europäischen Fußballs, für die man sich in Bremen immerhin sieben Mal qualifizierte.

usr: 1
Das ist interessant!