Sport Scharfe Kritik: Mislintat stellt VAR in Frage

16:15  29 november  2020
16:15  29 november  2020 Quelle:   kicker.de

David Coote hat VAR für Liverpools Spiel gegen Leicester entlassen

 David Coote hat VAR für Liverpools Spiel gegen Leicester entlassen © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo David Coote wurde am Sonntag von Andre Marriner als Video Assistant Referee für Liverpools Spiel gegen Leicester City ersetzt. Das Duell in Anfield wäre sein erstes Spiel in Liverpool seit seiner kontroversen Leistung im Merseyside-Derby gewesen, bei dem er Jordan Pickford nicht für eine rücksichtslose Herausforderung gegen Virgil van Dijk bestraft hat, die den Niederländer wahrscheinlich für die Saison ausgeschlossen hat.

VfB-Sportdirektor Sven Mislintat hält die Elfmeter-Entscheidung beim 1:2 gegen Wiesbaden für einen "Skandal" und stellt die Anwendung des VAR in Frage . Stuttgart - VfB-Sportdirektor Sven Mislintat hat die Elfmeter-Entscheidung für den SV Wehen Wiesbaden scharf kritisiert und eine Grundsatzdebatte

20. November 2020 – Um die Frage zu beantworten, ob COVID-19 zu einer Übersterblichkeit führt, beobachten wir anhand einer Sonderauswertung die vorläufigen Sterbefallzahlen in Deutschland. Im April lagen die Sterbefallzahlen deutlich über dem Durchschnitt der Vorjahre.

Direkt nach dem Spiel hatte Trainer Pellegrino Matarazzo seinem Ärger über den VAR Luft gemacht, der den VfB das vermeintliche 2:1 gekostet habe. Am Sonntag legte Sven Mislintat nach - wegen eines in seinen Augen zu Unrecht nicht gegebenen Handelfmeters.

Sieht den VfB gegen Bayern um einen Punkt gebracht: Sven Mislintat. © imago images Sieht den VfB gegen Bayern um einen Punkt gebracht: Sven Mislintat.

Tanguy Coulibaly zog Bayern-Keeper Manuel Neuer in der 39. Minute kurz am Arm und ließ gleich wieder los, doch das reichte Schiedsrichter Harm Osmers, um beim durch den VAR angestoßenen Videostudium den folgenden Treffer zu annullieren. "Vor dem Bildschirm kann man den Krafteinsatz von Tanguy nicht einschätzen. Man kann nicht bewerten, wie sehr er gezogen hat", hatte VfB-Coach Matarazzo bereits am Samstag kritisiert. "Manuel Neuer war schon auf dem Weg nach unten, bevor er überhaupt berührt wurde. Das ist kein Foul, das man pfeifen muss. Für mich wäre es ein ganz normales Tor gewesen." Es hätte Stuttgart gegen Bayern mit 2:1 in Führung gebracht.

Triple von Mislintat: Auch Sosa verlängert vorzeitig beim VfB

  Triple von Mislintat: Auch Sosa verlängert vorzeitig beim VfB Aller guten Dinge sind drei: Nach Nicolas Gonzalez und Wataru Endo verlängert Stuttgart auch mit Borna Sosa vorzeitig. © imago images Auch er erhält einen neuen Vertrag beim VfB: Linksverteidiger Borna Sosa. Erling Haaland macht es auf dem Rasen vor, Sven Mislintat zieht am Schreibtisch nach. Während der BVB-Torjäger Tore in der XXL-Verpackung schießt, verlängert Stuttgarts Sportdirektor Verträge in Serie. Heute den dritten in drei Tagen. Nach Topscorer Gonzalez und Mittelfeldlenker Endo haben die Schwaben auch den Kontrakt Borna Sosas vorzeitig ausgedehnt.

Sven Mislintat von Zweitligist VfB Stuttgart sieht sich nach der schmerzlichen Niederlage beim SV Wenn der Video Assistant Referee ( VAR ) auf diese Art eingreife, "muss man die Anwendung neu Mislintat : VfB-Team muss sich besser wehren. Als Hauptgrund für die überraschende Niederlage des

In der Debatte um die Abstellungspflicht für Nationalspieler hat Stuttgarts Sportdirektor Sven Mislintat für gegenseitiges Verständnis geworben. Zuvor hatten mehrere Fußball-Bundesligisten wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie teils deutliche Kritik an der Abstellungspflicht geäußert.

"Es gibt keinen klareren Handelfmeter"

Stattdessen geriet der VfB in Rückstand - und fühlt sich auch um ein mögliches Remis gebracht; zumindest wenn es nach Sven Mislintat geht. Als Orel Mangala in der 72. Minute aus kurzer Entfernung aufs Bayern-Tor zielte und dabei den sich wegdrehenden Niklas Süle an der Hand traf, lag für den Sportdirektor ein klares Handspiel vor.

"Es gibt keinen klareren Handelfmeter. Die Hand verhindert einen Torschuss mit gefühlt 100 km/h. Auch wenn Manuel Neuer den Ball halten kann, ist das eine klare Verhinderung einer Torchance", findet Mislintat. Dass sich der Bayern-Verteidiger weggedreht, aber nicht rechtzeitig die Finger aus der Flugbahn bekommen hat, lässt der Erzürnte nicht gelten. "Ob das Absicht ist oder nicht: Die Hand war nicht angelegt, sie war leicht weg vom Körper."

Milner verliebt sich in den Fußball inmitten der anhaltenden VAR-Kontroverse

 Milner verliebt sich in den Fußball inmitten der anhaltenden VAR-Kontroverse James Milner behauptete, er habe sich nach weiteren VAR-Kontroversen beim 1: 1-Unentschieden in der Premier League gegen Brighton und Hove Albion in Liverpool "verliebt". © AFP James Milner (rechts) mit Liverpools Chef Jürgen Klopp Diogo Jotas Treffer in der 60. Minute schien den Besuchern drei Punkte Vorsprung auf die Spitze der Premier League zu verschaffen, aber VAR, der zuvor Tore für Mohamed Salah und Sadio nicht zugelassen hatte Mähne, die in die Nachspielzeit eingegriffen hat.

Eine Replik zu einer Kritik , welche gegenüber meinem Veganismus-Video erstellt wurde. In 4 geschlossenen Punkten versucht Nikolaos der Gottlose aufzuzeigen, an welchen Stellen ich bei meinem Statement in Bezug auf das Thema Veganismus seiner Meinung nach gefehlt oder zu kurz

Kritik von Gewerkschaftern und Juristen. In einem Erklärvideo schwärmen Microsoft-Mitarbeiter davon, wie hilfreich das Tool sei, um Angestellte »Der Produktivitätswert stellt keine Auswertung für einzelne Mitarbeiter bereit.« Die Daten würden 28 Tage lang gesammelt und danach gelöscht.

Doch der Pfiff blieb aus und der Ärger groß, weil sich die Stuttgarter nicht zum ersten Mal ungerecht bewertet fühlen. "Ich kann leider nicht mehr folgen, wie das die Schiedsrichter erklären." Mislintat glaubt "nicht, dass eine absichtliche Benachteiligung vorliegt, sondern, dass es einfach falsch bewertet wurde".

"Dann müssen wir überlegen, ob wir den VAR wirklich brauchen"

Doch das passiert für seinen Geschmack mittlerweile zu oft. Süles vermeintliches Handspiel sei "das eindeutige Beispiel, dass die Prinzipien, die wir haben, denen wir folgen, nicht greifen". Viele Regeln müssten "stringent formuliert werden. Vieles, wie zum Beispiel die Vergrößerung der Körperfläche, ist nicht genau definiert oder mit Beispielen konkret dargelegt." Die Regelhüter des IFAB arbeiten bereits an einer Anpassung.

Es müsse dringend gehandelt und im Fall der Fälle sogar die Uhr zurückgedreht werden, so Mislintat. Wenn nämlich keine genauen Definitionen gefunden würden, müsse man sich eben "überlegen, ob wir den VAR wirklich brauchen". Des Sportchefs Verbesserungsvorschlag: "Man sollte mehr nach dem Prinzip verfahren, was aus so einer Situation resultiert wäre, wenn keine Hand im Spiel gewesen wäre - nämlich ein Tor. Das wäre ein guter Ansatz."

Lesen Sie auch: Didavi fehlt dem VfB noch länger

Mislintats Bedingung: "Thomas muss auch verlängern" .
Der VfB Stuttgart siegt sich mit dem 2:1 in Bremen in die obere Tabellenhälfte und blickt gelassen in die nähere Zukunft. In dieser soll auch Sven Mislintat seinen Kontrakt verlängern. Doch der Sportdirektor stellt Bedingungen. © imago images Für die sportlichen Geschicke beim VfB verantwortlich: Thomas Hitzlsperger und Sven Mislintat (r.) Seit Wochen wird bereits miteinander gesprochen. Sven Mislintat, dessen Arbeit beim VfB hochgeschätzt wird, soll zeitnah seinen auslaufenden Vertrag bis 2023 ausweiten. Doch die Tinte im Kuli der Beteiligten will nicht so recht auf das Vertragswerk fließen.

usr: 1
Das ist interessant!