Sport Ende der Siegesserie: Bayer verpasst Anschluss an Bayern

19:20  29 november  2020
19:20  29 november  2020 Quelle:   sport1.de

Wieso das Debakel mit Kimmich nicht passiert wäre

  Wieso das Debakel mit Kimmich nicht passiert wäre Effenberg sieht in ihm - und nicht Kroos - den wahren DFB-Leader, auch Matthäus vermisst ihn: Joshua Kimmich fehlt nicht nur dem Nationalteam, wie das Spanien-Debakel zeigte. © Bereitgestellt von sport1.de Wieso das Debakel mit Kimmich nicht passiert wäre Wie Joshua Kimmich das 0:6-Debakel der deutschen Nationalmannschaft gegen Spanien erlebt hat, ist nicht überliefert. Gut möglich aber, dass der verletzte Führungsspieler zuhause auf der Couch zornig in ein Kissen gebissen hat. Oder vor Wut die Fernbedienung in den TV geschmissen.Mit Kimmich auf dem Platz, so der Tenor vieler Experten, wäre das nicht passiert.

Der FC Bayern München ist zumindest vorübergehend Tabellenführer. Doch nach neun Siegen in der Bundesliga hintereinander verpasste es der Rekordmeister ausgerechnet in Nürnberg, den Bundesliga-Rekord einzustellen. Eine einzige Aktion reichte dem Club, um zu einem wichtigen Punktgewinn zu

Die Siegesserie das FC Bayern ist bei der Rückkehr von Trainer Heynckes in seine Heimat Mönchengladbach gerissen. Borussia Mönchengladbach hat die Siegesserie von Bayern München beendet. Die Gladbacher setzten sich im Klassiker gegen den Rekordchampion mit 2:1 (2:0) durch.

Bayer Leverkusen muss sich gegen Hertha BSC mit einem mageren Remis begnügen und verpasst den Sprung auf Platz zwei. Die Hertha steckt in der unteren Tabellenhälfte fest.

Ende der Siegesserie: Bayer verpasst Anschluss an Bayern © Bereitgestellt von sport1.de Ende der Siegesserie: Bayer verpasst Anschluss an Bayern

Bayer Leverkusen hat den Sprung auf Platz zwei in der Bundesliga verpasst.

Zum Abschluss des 9. Spieltags kamen die Rheinländer in der heimischen BayArena nicht über ein torloses Remis gegen Hertha BSC hinaus. (Ergebnisse der Bundesliga)

Durch den Punkt zog Leverkusen vorbei an Borussia Dortmund auf Rang drei, das am Samstag überraschend 1:2 gegen den 1. FC Köln verloren hatte. Der Rückstand auf die Bayern wuchs allerdings auf drei Punkte an. Die Berliner Hertha hängt weiter in der unteren Tabellenhälfte fest und bleibt 13. (Tabelle der Bundesliga)

"König Cristiano" auf den Spuren von Pélé

  Cristiano Ronaldo erzielt gegen Cagliari seine nächsten beiden Tore. Damit ist der Superstar Fußball-Ikone Pélé in einer Statistik auf den Fersen. © Bereitgestellt von sport1.de "König Cristiano" auf den Spuren von Pélé Superstar Cristiano Ronaldo ist Fußball-Ikone Pélé auf den Fersen. Beim 2:0 (2:0) gegen Cagliari Calcio führte der Portugiese Italiens Rekordmeister Juventus Turin mit einem Doppelpack nicht nur zum vierten Saisonsieg in der Serie A, er kam auch dem Brasilianer wieder näher.

Werder Bremen - FC Bayern München 0:2 Die Münchner wollten ihre makellose Bilanz in dieser Saison in Am Ende jubelten die Hamburger, auch dank einer tollen Leistung von Adler, über einen Sieg zum Sechstes Spiel, sechster Sieg – auch Werder Bremen hat die Siegesserie des FC Bayern

Der FC Bayern kann noch verlieren. Nach neun Siegen in Folge unter Trainer Jupp Heynckes kassieren die Bayern gegen kämpferische Gladbacher die erste Niederlage. Ausgerechnet Gladbach Fohlen beenden Bayerns Siegesserie . Der FC Bayern kann noch verlieren.

Serie von Bayer Leverkusen reißt

Die Werkself bleib damit auch nach neun Spielen in dieser Saison ungeschlagen, konnten ihre Serie von fünf Siegen nicht fortsetzen.

In einer über weite Strecken nur mäßig unterhaltsamen Partie hatte Bayer erst in der Nachspielzeit die beste Chance des Spiels, als Lars Bender per Kopf das Hertha-Tor nur um wenige Zentimeter verpasste.

"Wir haben das Spiel kontrolliert und dominiert", befand Bayer-Sportdirektor Simon Rolfes bei Sky: "Das Einzige, was wir nicht hinbekommen haben, war, im letzten Drittel richtige Entscheidungen zu treffen, vielleicht auch weil die Frische fehlte."

Sein Hertha-Pendant Arne Friedrich war zufriedener: "Zu null, das nehmen wir sehr gerne mit, das war sehr wichtig. Nach vorne waren wir leider nicht durchschlagskräftig. Aber hier einen Punkt mitzunehmen ist okay."

Jota-Rekord bei Reds-Triumph - Pépé fliegt nach Kopfstoß

  Jota-Rekord bei Reds-Triumph - Pépé fliegt nach Kopfstoß Beim souveränen Heimsieg des FC Liverpool gegen Leicester City stellt Diogo Jota einen Rekord auf. Bei Arsenal fliegt Nicolas Pépé nach einem Kopfstoß vom Platz. © Bereitgestellt von sport1.de Jota-Rekord bei Reds-Triumph - Pépé fliegt nach Kopfstoß Dank eines überzeugenden 3:0-Heimsiegs gegen den bisherigen Tabellenführer Leicester City ist der ersatzgeschwächte FC Liverpool in der Premier League auf Platz zwei gesprungen – punktgleich mit Spitzenreiter Tottenham Hotspur, der am Samstag 2:0 gegen Manchester City gewonnen hatte.Jonathan Evans (21./Eigentor), Diogo Jota (41.) und Roberto Firmino (86.

Die Siegesserie der Bayern ist gerissen. Statt nach der Machtdemonstration in der Bundesliga auch in der Champions League-Gruppe an die Spitze zu stürmen, kassierten die Münchner am Dienstag beim Außenseiter Bate Borissow mit 1:3 (0:1) überraschend die ersten Saisonniederlage.

Am Dienstag wurde der FC Bayern beim Auswärtsspiel in Berlin Deutscher Meister. Nun wollten die frischgebackenen Titelträger mit ihren Fans feiern. Doch beim 3:3 (3:2) gegen die TSG Hoffenheim verspielten die Münchner einen Zwei-Tore-Vorsprung und beendeten damit eine faszinierende

Bayer-Trainer Bosz muss auf Alario verzichten


Video: Favre nach dem Spiel: „Diese Tore sind schwer zu akzeptieren.“ (glomex)

Hertha-Trainer Peter Bosz musste kurzfristig auf gleich drei Stammkräfte verzichten.

Torjäger Lucas Alario (leichte Knieprobleme), Karim Bellarabi (Oberschenkelprobleme) und Nadiem Amiri (krank) standen nicht zur Verfügung. Hertha-Coach Bruno Labbadia vertraute der Elf der Vorwoche, die Borussia Dortmund 2:5 unterlag.

Schick gibt Statelf-Debüt für Leverkusen

Die Werkself hatte beim Startelf-Debüt von Patrik Schick in der Bundesliga zunächst mehr Probleme, ins Spiel zu finden, als die Hertha. Zu klaren Möglichkeiten kamen die Berliner allerdings nicht. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Leverkusen wurde in der Schlussviertelstunde der ersten Halbzeit etwas gefährlicher.

Haalands Kumpel Sörloth: 20 Millionen Euro für - nichts?

  Haalands Kumpel Sörloth: 20 Millionen Euro für - nichts? Alexander Sörloth kommt nach seinem Wechsel zu RB Leipzig nicht in Tritt. Sein Landsmann Erling Haaland hat ihm in der Heimat bereits den Rang abgelaufen. © Bereitgestellt von sport1.de Haalands Kumpel Sörloth: 20 Millionen Euro für - nichts? Vier Tore erzielte Norwegens Shootingstar Erling Haaland für Borussia Dortmund am vergangenen Wochenende in Berlin. Sein Kumpel und Landsmann Alexander Sörloth ging für RB Leipzig in Frankfurt leer aus - mal wieder. Von einer "seltenen Verbindung" zu seinem vier Jahre jüngeren Kumpel Haaland hatte Sörloth jüngst bei der norwegischen Nationalmannschaft gesprochen.

Seit 23 Jahren hat Bayer Leverkusen beim deutschen Rekordmeister nicht mehr gewonnen. Diese Serie ging am Sonntagabend ebenso zu Ende wie die Siegesserie der Bayern seit dem Saisonstart.

Im Anschluss an eine Ecke scheiterte der Verteidiger erst per Kopf, traf dann aber mit einem Abstauber. Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Hertha-Torwart Schwolow pariert Demirbay-Hammer

Erst musste Hertha-Keeper Alexander Schwolow ein 30-Meter-Geschoss von Kerem Demirbay entschärfen (33.), wenig später war er auch beim Schuss von Leon Bailey auf dem Posten (35.).

DAZN gratis testen und die Bundesliga auf Abruf erleben | ANZEIGE

Auch in der zweiten Halbzeit war Leverkusen optisch zwar die etwas bessere Mannschaft, klare Chancen blieben aber weiterhin Mangelware.

An den besten Möglichkeiten war wiederum Demirbay beteiligt. Zunächst strich sein Freistoß aus 20 Metern knapp über die Latte des Berliner Tores hinweg (68.). In der Nachspielzeit bereitete er die beste Chance des Spiels vor, als er Bender den Ball servierte, den der dann knapp am rechten Pfosten vorbei köpfte.

---------

mit Sport-Informations-Dienst (SID)

FC Bayern München: Davies sieht Zukunft in München, Youngster vor Abgang? Alle News und Gerüchte zum FCB heute .
Davies sieht seine Zukunft beim FC Bayern. Bei einigen Talenten stehen (vorübergehende) Abgänge im Raum. Alle News und Gerüchte zum FCB. Der FC Bayern München bereitet sich auf das Spitzenspiel in der Bundesliga gegen RB Leipzig vor, am Samstag um 18.30 Uhr geht es um die Verteidigung der Tabellenführung. Im Hintergrund laufen beim Rekordmeister die Personalplanungen. Während Alphonso Davies nicht an einen Abschied denkt, könnten einige Talente vor dem Absprung stehen. Außerdem: Steht eine baldige Verlängerung mit Niklas Süle an? In diesem Artikel findet Ihr alle Infos zum FC Bayern München vom Donnerstag.

usr: 0
Das ist interessant!