Sport CDC drängt auf Reisen nach Mexiko, da die COVID-19-Fälle zunehmen

22:55  01 dezember  2020
22:55  01 dezember  2020 Quelle:   travelandleisure.com

Der frühere mexikanische Verteidigungschef wird als freier Mann nach Hause zurückkehren, nachdem die USA die Drogenbeschuldigungen fallen gelassen haben.

 Der frühere mexikanische Verteidigungschef wird als freier Mann nach Hause zurückkehren, nachdem die USA die Drogenbeschuldigungen fallen gelassen haben. Weniger als eine Woche, nachdem ein ehemaliger mexikanischer Verteidigungsminister letzten Monat wegen Drogenhandels auf dem internationalen Flughafen von Los Angeles festgenommen worden war, haben die mexikanischen Behörden den US-Botschafter zur Äußerung aufgefordert ihre Bestürzung - eine Aktion, gefolgt von einer formellen Protestnotiz an Washington. © Bereitgestellt von der LA Times General Salvador Cienfuegos Zepeda war von 2012 bis 2018 Mexikos Verteidigungsminister.

Aufgrund der COVID - 19 -Pandemie wird vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in eine Vielzahl an Ländern derzeit gewarnt. Reisewarnungen anlässlich der COVID - 19 -Pandemie. Covid - 19 corona virus warning sign made of wooden blocks on a white table, © colourbox.de.

Die Chronik der COVID - 19 -Pandemie in den Vereinigten Staaten beschreibt den chronologischen Ablauf der COVID - 19 -Pandemie in den Vereinigten Staaten auf Bundesebene wie auf Ebene der US-Bundesstaaten. Nachweislich begann die COVID - 19 -Pandemie in den Vereinigten Staaten am 21.

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) warnen die Amerikaner vor allen Reisen nach Mexiko, da die COVID-19-Fälle weiter zunehmen.

a group of people walking on a beach: Franyeli García/NurPhoto via Getty © Bereitgestellt von Travel + Leisure Franyeli García / NurPhoto über Getty

Am Wochenende erhöhte der CDC seine COVID-19-Stufe auf Rot , die höchste Markierung, und sagte: „Reisende sollten jede Reise nach Mexiko vermeiden.“

Seit Beginn der Pandemie hat Mexiko mehr als 1,1 Millionen bestätigte Fälle und 100.000 Todesfälle aufgrund von COVID-19 gemeldet. Es ist die vierthöchste Zahl der Todesopfer weltweit. Aufgrund der geringen Testrate im Land wird jedoch angenommen, dass die tatsächlichen Zahlen höher sind.

Die CDC hat empfohlen, nicht zum Erntedankfest zu reisen

 Die CDC hat empfohlen, nicht zum Erntedankfest zu reisen Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) fordern die Amerikaner auf, nicht zum Erntedankfest zu reisen, da die COVID-19-Fälle im ganzen Land weiter zunehmen. "Es ist keine Anforderung. Es ist eine Empfehlung, die die amerikanische Öffentlichkeit berücksichtigen sollte", sagte Dr. Henry Walke, COVID-19-Vorfallmanager der CDC, laut NBC News bei einem Anruf mit Reportern am Donnerstag.

Hinweise für Reise -Rückkehrer an der Autobahn in Richtung München ∙ © dpa/Marijan Murat. Fast alle Länder in Europa gelten wegen steigender Covid - 19 -Zahlen als Risikogebiete. Reiserückkehrer sind verunsichert: Was ist bei der Einreise nach Deutschland zu beachten?

Aufgrund der Covid - 19 -Pandemie bestehen für Deutschland Reisebeschränkungen bei der Einreise aus vielen Staaten . Auch gilt bei der Einreise aus Übernachtungsangebote für touristische Reisen sind grundsätzlich nicht mehr gestattet. Eine Visumerteilung für touristische Zwecke wird daher nur

Das Außenministerium hat derzeit eine orangefarbene Warnung der Stufe 3, um die Reise nach Mexiko aufgrund der Pandemie zu überdenken. Im November meldeten die Bundesstaaten Mexiko-Stadt, Nuevo Leon, Guanajuato, Coahuila und Queretaro die höchste Anzahl aktiver COVID-19-Fälle. Die Bundesstaaten Chihuahua, Durango, Coahuila, Nuevo Leon und Mexiko-Stadt meldeten laut State Department die höchste Krankenhausbelegung, .

a group of people walking on a beach: American travel to Mexico has increased over the past few months, as airlines have added flights back to their schedules. © Franyeli García / NurPhoto über Getty Die amerikanischen Reisen nach Mexiko haben in den letzten Monaten zugenommen, da Fluggesellschaften Flüge wieder in ihren Flugplan aufgenommen haben.

Die mexikanischen Bundesstaaten Campeche und Chiapas sind die einzigen „grünen“ -Staaten (oder Staaten mit geringem Risiko).

Was sind die No-Reiserichtlinien der CDC für Thanksgiving?

 Was sind die No-Reiserichtlinien der CDC für Thanksgiving? Mit weniger als einer Woche bis zum Erntedankfest empfahlen die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) den Amerikanern, Reisen am Donnerstag zu vermeiden, um in letzter Minute die Ausbreitung des Coronavirus während der Ferienzeit zu verhindern. © Foto von PATRICK FALLON / AFP über Getty Images / Getty US-VIRUS-GESUNDHEITSREISE Ein Passagier, der Handschuhe trägt, überprüft die Taschen für einen Flug von Delta Air Lines, Inc.

Covid - 19 . : Die typischen Symptome des Coronavirus. Kurzatmigkeit, die sich bis zur Atemnot steigert, weist eher auf einen schwereren Krankheitsverlauf hin. Sie zeigt sich daran, dass die Atemfrequenz in Ruhe nicht mehr bei den üblichen zwölf bis 16 Atemzügen pro Minute liegt (bei

Coronavirus / Covid - 19 : Reisewarnung für nicht notwendige, touristische Reisen Lesen Sie hier die jeweils aktuelle Reisewarnung im Wortlaut. Die Reisewarnung des Auswärtigen Amts ist primär an Touristen gerichtet. Allerdings kann auch im Falle eines längerfristigen Aufenthalts in den USA eine


-Video: Der Brasilianer Bolsonaro sagt, er werde keinen Impfstoff nehmen (Reuters)

In den letzten Monaten haben die amerikanischen Reisen nach Mexiko zugenommen, da Fluggesellschaften Flüge wieder in ihren Flugplan aufgenommen haben. Mexiko ist derzeit das wichtigste internationale Reiseziel für die meisten amerikanischen Reisenden. "Der Anteil der Flugreservierungen mit Ursprung in den USA im Vergleich zum Vorjahr ist gegenüber dem Vorjahr um 179 Prozent gestiegen", berichtete ABC News laut ABC News.

Im Gegensatz zu anderen Warmwetterzielen wie Hawaii und der Karibik müssen Reisende in Mexiko keine negativen COVID-19-Testergebnisse vorlegen, um in das Land einzureisen. Ein Großteil des Landes wurde wieder für Besucher geöffnet.

Im September hat Mexiko viele von ihnen wiedereröffnet Die berühmten Ruinen für Besucher mit strengen Kapazitätsbeschränkungen.

Airlines erleidet einen weiteren Treffer, da CDC vor Thanksgiving-Reisen warnt

 Airlines erleidet einen weiteren Treffer, da CDC vor Thanksgiving-Reisen warnt Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) versetzten Fluggesellschaften und der breiteren Reisebranche am Donnerstag einen Schlag, indem sie den Amerikanern empfahlen, zu Thanksgiving zu Hause zu bleiben, da Coronavirus-Fälle in fast allen Bundesstaaten zunehmen.

Da die Kinder nicht in die Schule gehen, müssen die Eltern den Unterricht übernehmen. Videokonferenzen werden von sehr wenigen Schulen angeboten, Deutschland ist noch nicht sehr Noch kurz die Zahlen: Mitte Mai gab es in Deutschland insgesamt 175.000 bestätigte Covid - 19 - Fälle .

Verbalnoten für die Durchreise durch Tschechien müssen in keinem Fall erteilt werden. Die Botschaft beantwortet hier eingehende Anfragen auf Erteilung einer Bitte beachten Sie auch die fortlaufend aktualisierte Informationen zu Covid - 19 /Coronavirus sowie die Reise - und Sicherheitshinweise des

Am 27. November meldete Mexiko die höchste Anzahl an COVID-19-Fällen aller Zeiten mit mehr als 12.000 neuen Fällen an einem einzigen Tag.

Bei einer Pressekonferenz in dieser Woche Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation, Tedros Adhanom Ghebreyesus, sagte, dass "die Zahl der zunehmenden Fälle und Todesfälle in Mexiko sehr besorgniserregend ist" und dass die COVID-19-Situation "in einem schlechten Zustand" ist, laut The Associate d Drücken Sie .

Wer nach Mexiko reist, wird aufgefordert, vor seiner Abreise einen COVID-19-Test und nach seiner Rückkehr einen weiteren zu erhalten. Reisende, die nach ihrer Rückkehr einen Test machen, sollten sich sieben Tage lang selbst isolieren. Die Quarantäne sollte für Reisende, die keinen COVID-19-Test absolvieren, 14 Tage dauern.

"Menschen, die glauben, in Mexiko dem Virus entkommen zu können, stehen vor einem möglicherweise anderen Szenario", sagte Dr. Jay Bhatt, medizinischer Mitarbeiter von ABC News. "Wir befinden uns in einer Zeit, in der sich die Pandemie verschlimmert, wir stellen Rekorde auf, die wir nicht aufstellen müssen, und es wird nicht besser. Wenn Sie an einen Ort mit höherer Prävalenz gehen, sind Sie mehr wahrscheinlich ein höheres Risiko für die Übertragung haben. "

Cailey Rizzo ist Autorin für Travel + Leisure und lebt derzeit in Brooklyn. Sie finden sie auf Twitter, auf Instagram oder caileyrizzo.com .

CDC warnt Amerikaner davor, nach Mexiko zu reisen, da die Nachfrage der Fluggesellschaften steigt .
Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention warnen Amerikaner vor allen Reisen nach Mexiko , da die Coronavirus-Fälle im Land weiter zunehmen. © Rodolfo Flores / Eyepix über Sipa USA über Newscom, DATEI In diesem Datei-Foto vom 9. November 2020 genießen Touristen den Strand in Cancun, Mexiko. In den letzten zwei Wochen hat Mexiko 100.000 Todesfälle aufgrund des Virus überschritten und seit Beginn der Pandemie über 1 Million Fälle gemeldet.

usr: 4
Das ist interessant!