Sport Trump fordert den Gouverneur von Georgia nachdrücklich auf, die Wahlen abzubrechen, da sich die GOP über die Stichwahlen im Senat ärgert.

23:35  01 dezember  2020
23:35  01 dezember  2020 Quelle:   nydailynews.com

-Demokraten sehen junge Wähler als kritisch in den Stichwahlen in Georgia an

-Demokraten sehen junge Wähler als kritisch in den Stichwahlen in Georgia an © GETTY IMAGES -Demokraten sehen junge Wähler als kritisch in den Stichwahlen in Georgia an das hat die Republikanische Partei historisch begünstigt. -Demokraten haben es im November geschafft, die schwarze Stimme abzugeben, was dazu beigetragen hat, dass der gewählte Präsident Joe Biden der erste demokratische Kandidat war, der seit 1992 den Peach State gewann Wer bei den Parlamentswahlen nicht wählen konnte - konnte sie in den Stichwahlen übertreiben. "Zum Beispiel gibt es hier in Georgia 23.

Die Wahlen in den USA sind vorbei, doch ihre Nachwehen sind es längst noch nicht. Täglich ziehen Tausende Anhänger von Donald Trump auf die Straßen und demonstrieren Saudi-Arabiens König Salman fordert die Welt nun auf, "eine entschlossene Haltung" gegenüber dem Iran einzunehmen.

Senator Schumer sagte, dass der Senat noch vor seiner Amtseinführung mit den Anhörungen zur Bestätigung von Bidens Kabinett beginnen sollte. Die Washington Post brachte einen Artikel raus, in dem sie den Eindruck erwecken will, als dass Biden sich besonders für die Frauenrechte einsetzt.

-Präsident Donald Trump forderte am Dienstag, dass Georgien seine bevorstehenden Stichwahlen wegen seiner Betrugsvorwürfe "absagt", was den Republikanern neue Kopfschmerzen in ihrem Kampf um die Aufrechterhaltung bereitet Kontrolle des US-Senats.

a man wearing a suit and tie talking on a cell phone: Georgia Gov. Brian Kemp, right, greets President Donald Trump as he visits Georgia to talk about an infrastructure overhaul at the UPS Hapeville hub at Hartsfield-Jackson International Airport in Atlanta on Wednesday, July 15, 2020. © Curtis Compton / Verfassung des Atlanta Journal / TNS Georgia Gouverneur Brian Kemp, rechts, begrüßt Präsident Donald Trump, als er Georgia besucht, um am Mittwoch über eine Überholung der Infrastruktur am UPS Hapeville Hub am internationalen Flughafen Hartsfield-Jackson in Atlanta zu sprechen. 15. Juli 2020.

Trump wiederholte seine Angriffe auf Mail-In-Abstimmungen und forderte den republikanischen Gouverneur Brian Kemp wütend auf, „etwas“ gegen Briefwahlstimmen zu unternehmen, von denen erwartet wird, dass sie überwiegend von Demokraten im Paar von Make-or-Break-Senats abgegeben werden Wettbewerbe.

Georgia Gouverneur Kemp bleibt am Rande des GOP-Wahlkampfs

 Georgia Gouverneur Kemp bleibt am Rande des GOP-Wahlkampfs SAVANNAH, Ga. (AP) - Als Gouverneur Brian Kemp vor zwei Jahren die Wahl gewann, drückte er sich energisch gegen einen Aufschrei von Demokraten zurück, die ihn beschuldigten, die Wahlbeteiligung zu unterdrücken verbessern Sie seine Gewinnchancen. © Zur Verfügung gestellt von Associated Press Brian Kemp, Gouverneur von Georgia, spricht nach einer Besichtigung einer Bridgestone-Golfball-Produktionsstätte am Donnerstag, 12. November 2020, in Covington, Georgia.

Das Trump -Team klagt auf De-Zertifizierung der Wahl in Georgia . Vermutlich aus diesem Grund verlegt sich das Trump -Team zunehmend auf den Schwerpunkt „Integrität der Wahl “, anstatt weiterhin den quantitiven Umfang des Betrugs ins Zentrum der Überlegungen zu stellen.

Trump beklagte nun erneut einen angeblichen Betrug bei der Wahl , für den es jedoch keinerlei Beweise gibt. Bevor Trump über Ducey twitterte, hatte sich auf der Plattform eine Szene der Beglaubigung der Wahlergebnisse am Montag Klicken Sie auf den Button, spielen wir den Hinweis

"Sie haben zugelassen, dass Ihr Staat betrogen wird", warnte Trump Kemp auf Twitter und bezog sich vermutlich auf die Präsidentschaftswahlen.

„Wahl absagen. Es wird nicht benötigt. Wir werden alle GEWINNEN! “ Trump twitterte.

Trump hat wiederholt behauptet, dass Hunderttausende von Mail-In-Stimmen betrügerisch abgegeben wurden.

Seine Kampagne hat Dutzende von Klagen verloren, die die Ergebnisse in Frage stellen, aber er besteht darauf, dass er irgendwann die Rechtfertigung des konservativen Obersten Gerichtshofs gewinnen wird.

In Georgien und anderswo behauptet der Präsident, dass die Wahlbeamten die Unterschriften der Wähler nicht mit den Akten abgeglichen hätten.


Video: Rätsel der republikanischen Kandidaten in Georgia: Kampagnen für Stichwahlen im Senat, aber auch die Darstellung von Wahlbetrug (MSNBC)

Was bedeuten Georgiens neue Regeln für die Briefwahl bei den Stichwahlen?

 Was bedeuten Georgiens neue Regeln für die Briefwahl bei den Stichwahlen? © Megan Varner / Stringer Die Wahlhelfer von Gwinnett County bearbeiten die Stimmzettel im Rahmen der Nachzählung der Präsidentschaftswahlen 2020 im Gebäude für Wählerregistrierungen und Wahlen von Beauty P. Baldwin am 16. November 2020 in Lawrenceville, Georgia. Am Montag stimmte das Georgia State Elections Board dafür, zwei Notfallregeln für die Stichwahlen am 5. Januar zu verlängern.

Es gab immer nur ein einziges Gericht. Auf dem Tisch stand eine große Schüssel für alle. Die Portionen waren genau vorgeschrieben. Jahrhundert war es , da wurde einer der fünfzig "Bären"-Wirte von einem Anfall von Modernität ergriffen, und er nannte den Gasthof auf einmal "Krokodil".

Auch in Arizona wurde Trumps Niederlage formell bestätigt. "Wir hier in Arizona können das mit den Wahlen gut", sagte Gouverneur Doug Marktforschung kann verwendet werden, um mehr über die Zielgruppen zu erfahren, die Dienste oder Anwendungen verwenden und sich Anzeigen ansehen.

Der republikanische Außenminister Brad Raffensperger, ein ehemaliger Trump-Anhänger, hat diese Behauptungen als falsch abgetan .

Trump hat Kemp als "unglücklich" gebrandmarkt und sagt nun, er bedauere es, ihn jemals für den Posten unterstützt zu haben. Er verspottete den sanftmütigen Raffensperger als "Volksfeind".

Die GOP-Kämpfe könnten in den für den 5. Januar geplanten Run-offs des Senats nach hinten losgehen.

Trump plant eine Wahlkampfveranstaltung am Samstag, um Senator David Perdue und Senator Kelly Loeffler zu unterstützen, von denen keiner 50 geschafft hat % der Stimmen gegen demokratische Herausforderer am 3. November.

Republikaner halten an einem Vorsprung von 50-48 im Senat fest, was bedeutet, dass sie mindestens eine der Stichwahlen gewinnen müssen, um die Kontrolle im neuen Kongress zu behalten.

———

© 2020 New York Daily News

Besuchen Sie New York Daily News unter www.nydailynews.com

Vertrieb durch Tribune Content Agency, LLC.

-Republikaner befürchten einen Riss in der GOP von Georgia bei Angriffen von Trump .
© Getty Images -Republikaner befürchten einen Riss in der GOP von Georgia bei Angriffen von Trump Präsident Trumps Kritik an georgischen Beamten bezüglich des Umgangs mit den Ergebnissen der Präsidentschaftswahlen löst bei den Republikanern Bedenken aus, dass er dies könnte die GOP des Staates vor zwei entscheidenden Stichwahlen im Senat im Januar aufteilen. Der Präsident begann am Montag damit, den republikanischen Gouverneur des Bundesstaates, Brian Kemp, zu beschimpfen.

usr: 1
Das ist interessant!