Sport Formel-1-Saison 2018 live sehen: Übertragung im TV und Livestream ohne Werbung

17:23  14 märz  2018
17:23  14 märz  2018 Quelle:   spox.com

Sauber schließt Trainingseinsätze für Tatiana Calderon aus

  Sauber schließt Trainingseinsätze für Tatiana Calderon aus Sauber schließt Trainingseinsätze für Tatiana Calderon ausSchlechte Nachrichten für Sauber-Testpilotin Tatiana Calderon - ausgerechnet einen Tag nach dem Weltfrauentag und einen Tag vor ihrem 25. Geburtstag am morgigen Samstag. Die junge Kolumbianerin wird sich ihren Traum von der Teilnahme an einer offiziellen Formel-1-Session in der Saison 2018 wohl nicht erfüllen können. Sauber-Teamchef Frederic Vasseur erteilt einem solchen Ansinnen eine klare Absage.

Sport : Formel - 1 - Saison 2018 live sehen : Übertragung im TV und - de.francais-express.com. Alle Infos zu Livestream , Live - TV & Zeitplan. Wer in Deutschland wirklich alle Sessions vom ersten Freien Training bis zum Rennen live und ohne Werbung sehen will, der kommt alleine mit dem

Sport : Formel - 1 - Saison 2018 live sehen : Übertragung im TV und - de.francais-express.com. Alle Infos zu Livestream , Live - TV & Zeitplan. Wer in Deutschland wirklich alle Sessions vom ersten Freien Training bis zum Rennen live und ohne Werbung sehen will, der kommt alleine mit dem

Lewis Hamilton in seinem Mercedes-Boliden © getty Lewis Hamilton in seinem Mercedes-Boliden


Die Formel 1 Saison 2018 steht in den Startlöchern und beginnt traditionell mit dem Rennen in Melbourne. Auch in diesem Jahr kann die Königsklasse des Motorsports wieder live verfolgt werden. Hier gibt es alle Infos zu den Übertragungen im TV und im Livestream.

Ab diesem Jahr steht beim Pay-TV-Sender Sky die Formel 1 nicht mehr im Programm. Die Verantwortlichen des Senders fanden mit Liberty Media keine Einigung und stiegen aus dem Bieten um die Formel-1-Rechte aus.

Mehr: IndyCar Series 2018: Termine, Teams, Livestream | Kimi Räikkönen im Test der Schnellste, Hamilton sammelt Runden | Ross Brawn: "Sebastian Vettel weiter als Michael Schumacher"

Formel 1: Was muss ich zum Saisonstart wissen? Termine, Übertragungen, Fahrer

  Formel 1: Was muss ich zum Saisonstart wissen? Termine, Übertragungen, Fahrer Formel 1: Was muss ich zum Saisonstart wissen? Termine, Übertragungen, Fahrer - Spox gibt euch alle wichtigen Informationen zum Auftakt.Die 69. Saison in der Formel 1 beginnt in Melbourne. Nachdem Sebastian Vettel in der letzten Saison hinter Lewis Hamilton landete, versucht der Deutsche dieses Jahr mit einem Sieg beim Grand Prix von Australien die Weichen für den Titel zu stellen. In den Tests in Barcelona machte der neue Ferrari zumindest schon mal einen guten Eindruck.

Und : In Sachen Übertragung tut sich 2018 einiges. Formel 1 nicht mehr auf Sky - wo läuft die F1 2018 im TV ? Während bei Sky alle Sessions des Wochenendes live zu sehen waren, übertrug RTL immerhin Qualifying und Rennen in Jetzt-Zeit.

So sehen Sie den Grand Prix live im TV und im Live - Stream . Das sind die Autos und Fahrer der Formel 1 in der Saison 2018 . Mercedes ist als aktueller Konstrukteursweltmeister mit seinem F1 W09 EQ Power+ wieder klarer Favorit auf den Titel.

Formel 1 live im Free-TV sehen

Weiterhin kann die Formel 1 allerdings im Free-TV auf RTL verfolgt werden. Der Privatsender strahlt auch in diesem Jahr alle 21 Rennen der Saison live im TV aus. Wie gewohnt, wird auch das Qualifying am Tag vor dem Rennen live übertragen.

Allerdings gibt es im RTL-Team eine personelle Änderung. Niki Lauda kehrt dem Sender nach 23 Jahren den Rücken zu und wird durch Nico Rosberg und Timo Glock als Experten ersetzt.


Formel 1 im Livestream verfolgen

Eine neue Alternative für Formel-1-Fans ist das neue Angebot F1 TV. Dabei handelt es sich um einen offiziellen Streaming-Dienst der Formel 1.

Es gibt zwei verschiedene Pakete: Zum einen gibt es die light Variante, welche 26 Euro pro Saison kostet. Dieses Paket bietet Livetiming, die Fahrerortung auf der Strecke, Reifenübersicht, Boxenfunk und die wichtigsten Statistiken sowie in den meisten Ländern Wiederholungen.

Ex-Formel-1-Pilot in der WEC: Rehabilitation oder Gnadenbrot?

  Ex-Formel-1-Pilot in der WEC: Rehabilitation oder Gnadenbrot? Ex-Formel-1-Pilot in der WEC: Rehabilitation oder Gnadenbrot?Brendon Hartleys Karriere gleicht einer Achterbahnfahrt: Nachdem er in der Formel 1 nie den Durchbruch geschafft hatte und im Jahr 2010 aus dem Red-Bull-Programm geworfen wurde, heuerte er bei Porsche in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) an. Im Werksteam gewann er zweimal den Weltmeistertitel. Im Jahr 2017 gelang dem Neuseeländer die Rückkehr in die Königsklasse bei Toro Rosso. Für ihn war der Zwischenstopp in der WEC also eine Art Rehabilitation.

Juli 2018 : Der Große Preis von Deutschland live im TV und im Live - Stream . Wir sagen Ihnen, wie Sie den deutschen Grand Prix live im TV und im Live - Stream sehen können. April 2018 : In Shanghai fand das dritte Rennen der noch frischen Formel - 1 - Saison 2018 statt.

Die Formel 1 überträgt ab 2018 nur der Free- TV -Sender RTL RTL im Live - Stream sehen , das Video zeigt, wie es geht Formel 1 im Live - Stream : Am 25. März 2018 starten die Rennfahrer in die neue Saison .

Wer Zugriff auf die Liveübertragung genießen möchte, muss die Pro-Version kaufen. Diese kostet rund 80 Euro für die komplette Saison. Enthalten ist, neben der Übertragung jedes Rennens, das gesamte Rahmenprogramm (Formel 2, GP3 und Porsche-Supercup). Zudem erhält man Einblick auf verschiedenste Kamerapositionen sowie OnBoard-Perspektiven aus jedem Fahrzeug.

Insgesamt kann zwischen 24 Kanälen gewählt werden, dabei stehen die Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch zur Verfügung. Da es bei F1 TV keine Werbeunterbrechungen gibt, der Streaming-Dienst allerdings auf den Kommentar von RTL zurückgreift, wird zur Zeit verhandelt, ob Christian Danner und Heiko Wasser in den Pausen des Privatsenders weiterreden werden.

Formel-1-Kalender 2018: Alle Rennen im Überblick

NrDatum (alle 2018)Großer Preis (Stadt)Runden
123 - 25. MärzGP von Australien (Melbourne)58
26. - 8. AprilGP von Bahrain (Sakhir)57
313. - 15. AprilGP von China (Shanghai)56
427. - 29. AprilGP von Aserbaidschan (Baku)51
511. - 13. MaiGP vpn Spanien (Barcelona)66
624. - 27. MaiGP von Monaco (Monaco)78
78. - 10. JuniGP von Kanada (Montreal)70
822. - 24. JuniGP von Frankreich (Le Castellet)53
929. Juni - 1. JuliGP von Österreich (Spielberg)71
106. - 8. JuliGP von Großbritannien (Silverstone)60
1120. - 22. JuliGP von Deutschland (Hockenheim)67
1227. - 29. JuliGP von Ungarn (Budapest)70
1324. - 26. AugustGP von Belgien (Spa)44
1431. August - 2. SeptemberGP von Italien (Monza)53
1514. - 16. SeptemberGP von Singapur (Singapur)61
1628. - 30. SeptemberGP von Russland (Sotchi)52
175. - 7. OktoberGP von Japan (Suzuka)53
1819. - 21. OktoberGP der USA (Austin)56
1926. - 28. OktoberGP von Mexiko (Mexiko Stadt)71
209. - 11. NovemberGP von Brasilien (Sao Paulo)71
2123. - 25. NovemberGP von Abu Dhabi (Abu Dhabi)55

Vettel vor Saisonstart zuversichtlich .
Vettel vor Saisonstart zuversichtlich"Wir haben allen Grund, zuversichtlich zu sein", sagte der 30-Jährige am Donnerstag bei der Pressekonferenz zum Großen Preis von Australien in Melbourne (Sonntag, 7.10 Uhr im LIVETICKER). Allerdings wisse noch kein Team, wo jeweils die anderen stünden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!