Sport 190 Millionen! Auch Davis verlängert bei Lakers

16:45  03 dezember  2020
16:45  03 dezember  2020 Quelle:   sport1.de

92 Punkte mit 15: Das ist die neue NBA-Attraktion

  92 Punkte mit 15: Das ist die neue NBA-Attraktion Beim NBA-Draft picken die Hornets an Position drei LaMelo Ball. Wer ist der Rookie, der nie am College spielte, dessen Vater aber ständig für Schlagzeilen sorgt? © Bereitgestellt von sport1.de 92 Punkte mit 15: Das ist die neue NBA-Attraktion "With the first pick in the 2020 NBA-Draft the Minnesota Timberwolves select Anthony Edwards."Mit den Worten, die NBA-Commissioner Adam Silver zu Beginn des Drafts sprach, wurde eines klar: LaMelo Ball wird nicht als Nummer-1-Pick in die Geschichte eingehen.

Die Los Angeles Lakers sind Medienberichten zufolge pessimistisch, dass ein Trade noch vor der Deadline über die Bühne geht Nach Informationen von Adrian Wojnarowski von ESPN haben die Los Angeles Lakers ein erstes Angebot für Anthony Davis abgegeben und als Gegenwert Lonzo Ball

Willkommen zum offiziellen NBA Talk von Maxx. Hier werden die heißesten und aktuellsten Themen der NBA diskutiert und vorgestellt. Noch mehr Lust auf NBA

Nach LeBron James bleibt auch der zweite Megastar NBA-Meister Los Angeles Lakers treu. Anthony Davis akzeptiert einen 190-Millionen-Dollar-Vertrag.

190 Millionen! Auch Davis verlängert bei Lakers © Bereitgestellt von sport1.de 190 Millionen! Auch Davis verlängert bei Lakers

Superstar Anthony Davis unterschreibt offenbar einen neuen Vertrag bei NBA-Meister Los Angeles Lakers.

Wie sein Agent Rich Paul ESPN verriet, stehe der neue Teamkollege von Nationalspieler Dennis Schröder vor der Unterzeichnung eines Maximalvertrags über fünf Jahre. Der Kontrakt würde Davis 190 Millionen US-Dollar einbringen.


Video: Reims - Nimes (DAZN) (DAZN)

NBA lehnt laut Bericht

 NBA lehnt laut Bericht den Antrag von Lakers auf Befreiung von der Karriereverletzung wegen Geldes ab, der Luol Deng geschuldet wurde über drei Jahreszeiten. Dies schuf kurzfristigen Spielraum, den sie in der Nebensaison 2019 nutzen konnten, als sie Superstar-freie Agenten verfolgten, aber es ließ auch 5 Millionen US-Dollar totes Geld für die Spielzeiten 2019-20, 2020-21 und 2021-22 in ihren Büchern.

Währenddessen glauben die Lakers mehreren Medienberichten zufolge weiterhin, im Rennen um die Klaue vorn zu liegen - vor allem dank des Recruitings Zum einen werden den Mavs gute Chancen im Rennen um Danny Green zugerechnet und außerdem verlängerte Dallas den Kontrakt mit Dorian

Führt er die Lakers zur Titelverteidigung? LeBron James. getty images. Wie das Internet-Portal "The Athletic" und ESPN am Mittwochabend (MEZ) berichten, haben sich die Lakers und LeBron auf einen Zweijahresvertrag mit einem Gehaltsvolumen von 85 Millionen Dollar geeinigt.

Davis war 2019 von den New Orleans Pelicans nach LA gewechselt und hätte die Lakers als sogenannter Free Agent auch noch verlassen können.

Da kürzlich bekannt wurde, dass Superstar LeBron James seinen Vertrag vorzeitig bis 2023 verlängern wird, galt auch eine Einigung mit Davis als wahrscheinlich.

Der Titelverteidiger, der Spielmacher Schröder zuvor von den Oklahoma City Thunder geholt hatte, geht auch in die am 22. Dezember startende Saison wieder als Favorit.

"Verdorbene Pistons": Nächster Pöbel-Eklat von LaVar Ball .
LiAngelo Ball bleibt bei den Detroit Pistons außen vor - das bringt seinen Vater LaVar in Rage. Neben der Wut auf die Franchise-Bosse deutet er schon die Trennung an. © Bereitgestellt von sport1.

usr: 0
Das ist interessant!