Sport Wir sind immer noch Liverpool - Klopp benutzt keine Ausreden wegen Verletzungsproblemen

05:25  05 dezember  2020
05:25  05 dezember  2020 Quelle:   reuters.com

Klopp warnt Liverpools Verteidigung vor "richtigem, richtigem Spieler" Vardy

 Klopp warnt Liverpools Verteidigung vor © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Liverpool-Manager Jürgen Klopp hat seine Verteidiger gewarnt, sich vor dem Aufeinandertreffen in der Premier League an diesem Wochenende vor Jamie Vardy zu hüten. Der Chef der Roten muss unter anderem auf die Schlüsselverteidiger Virgil van Dijk, Joe Gomez und Trent Alexander-Arnold verzichten, da sie im hektischen Fußballkalender Opfer von Verletzungen geworden sind.

Jürgen Klopp entzückt auch die Engländer mit Verbal-Power. In Deutschland sind seine Sprüche längst beliebt wie gefürchtet. Unser Best of. Bereits bei seiner Vorstellung als Trainer des FC Liverpool setzte er den ersten witzigen Spruch, wie man es aus Dortmunder Zeiten kannte.

" Wir sind in einer Blase", sagte Klopp . "Abgesehen von dieser Feier machen wir heute Abend nichts. Wir fahren zum Trainingsgelände und dann nach Ex- Liverpool -Profi Steven Gerrard – inzwischen Trainer des schottischen Erstligisten Glasgow Rangers, aber immer noch Liverpool -Fan – gratulierte

Jürgen Klopp bestand darauf, dass Liverpool Verletzungen nicht als Ausrede benutzen würde, und sagte, der Status des Vereins bedeute, dass sie weiterhin gewinnen würden.

Jurgen Klopp wearing a hat: Liverpool manager Jurgen Klopp © Getty Images Liverpool-Trainer Jürgen Klopp

Liverpool hat zu Beginn der Saison eine Verletzungskrise durchgemacht, ist jedoch Zweiter in der Premier League und hat die letzten 16 in der Champions League erreicht.

Trent Alexander-Arnold und Naby Keita kehrten am Freitag, zwei Tage vor dem Gastgeber der Wölfe, zum Training zurück.

Klopp sagte, es gebe keine Ausreden für Liverpool und wies auf die Erwartungen des Vereins trotz ihrer Verletzungsprobleme hin.

Klopp fleht: "Bitte helft uns"

  Klopp fleht: Jürgen Klopp fordert ein Umdenken wegen der Belastung in der Premier League. Der deutsche Star-Coach erklärt zudem sein Erfolgsrezept. © Bereitgestellt von sport1.de Klopp fleht: "Bitte helft uns" Jürgen Klopp musste in den vergangenen Wochen einige Hiobsbotschaften hinnehmen.Allen voran die schweren Verletzungen der Abwehrspieler Virgil van Dijk und Joe Gomez trafen den Trainer des FC Liverpool hart.Während van Dijk im Spiel gegen den FC Everton von Keeper Jordan Pickford mit einer unnötigen Aktion außer Gefecht gesetzt wurde, verletzte sich Gomez bei der englischen Nationalmannschaft.

Für Klopp gibt es keinen Zweifel daran, dass seine Mannschaft verdient im Halbfinale steht. " Wir haben über zwei Spiele fünf Tore gegen City geschossen und nur eines kassiert. Die Mannschaft ist zurück im elitären Zirkel der besten Teams des Kontinents. Doch Klopp möchte keine Vergleiche anstellen.

Unser Bücherbus. Endlich taucht der orangenfarbene Bus in der Ferne auf. Wie gewohnt rollt er durch die Siedlung auf den großen Platz neben den Sportanlagen und parkt dort. Gelesen wird immer . Und die Leselust gibt es in den elf Jahren, in denen er mit dem Bus unterwegs ist , immer noch .

"Wer auch immer verfügbar ist, wir sind immer noch Liverpool. So sehen wir das. Das bedeutet, wir wollen das Spiel gewinnen", sagte der Liverpool-Manager gegenüber Reportern.

"Eigentlich denke ich, dass die meisten Leute denken, wir müssen das Spiel gewinnen. Sie können sehen, dass die Leute, wenn Sie vor einem Spiel oder nach einem Spiel sprechen, nicht über [wer verfügbar ist] sprechen - er ist nicht verfügbar , er ist nicht verfügbar, ja, ja, nein - niemand würde dir wirklich erlauben, eine solche Situation als Ausrede zu benutzen. Und wir tun es nicht.


Video: Zidane: Es ist das wichtigste Spiel in der Gruppe, diese drei Punkte könnten uns in die nächste Runde bringen (Real Madrid)

"Die Situation ist schwierig, 100 Prozent, aber wir sind am Spieltag - wo kommen wir, neun, zehn? Nicht sicher. Es fühlt sich also schon ziemlich lang an, aber es ist noch nicht einmal ein Drittel der Saison.

Jürgen Klopp: Liverpool und Manchester City werden nicht weiter dominieren

 Jürgen Klopp: Liverpool und Manchester City werden nicht weiter dominieren © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Jürgen Klopp glaubt nicht, dass der neue Vertrag von Pep Guardiola bedeutet, dass der englische Fußball in den nächsten drei Jahren ausschließlich von Liverpool und Manchester City dominiert wird Jahreszeiten. Der Deal von Guardiola, der ihn bis 2023 am Etihad hält, erweitert seine große Rivalität mit Klopp, bei der die Teams bereits in Titelrennen, der Champions League und einem Wembley-Pokalfinale gegeneinander antreten.

Wir alle haben weniger Zeit für Bücher. Wenn nicht gerade ein ruhiger Urlaub am Meer bevorsteht oder ein langes Wochenende in den Bergen, wo man sich endlich entspannen kann. Dann kommt auch der Gerne-Leser nicht über seine zehn-fünfzehn Seiten am Abend hinaus.

Liverpool -Trainer Jürgen Klopp Die Energiewende. Als Jürgen Klopp kam, war die Stimmung trüb: Sportlich lief es nicht, die Fans blieben oft stumm. Klicken Sie auf den Button, spielen wir den Hinweis auf dem anderen Gerät aus und Sie können SPIEGEL+ weiter nutzen .

"Also, wen interessiert es, wer wo im Moment ist. Wir versuchen Fußball zu spielen. Wir haben einige Spiele gewonnen, andere unentschieden gespielt und eines massiv verloren. Also, das ist der Job."

Liverpool ist der zweitlängste ungeschlagene Homerun in der englischen Top-Geschichte (64 Spiele), bevor Wolves in Anfield zu Gast ist.

Allerdings haben sie in dieser Saison mehr Punkte von den Gewinnpositionen verloren (sechs) als in der gesamten letzten Kampagne (fünf).

Klopp, der die Premier League wegen seiner Weigerung, fünf Auswechslungen zu sanktionieren, kritisiert hat, glaubt, dass in der arbeitsreichen Zeit bis zum Ende des Jahres und dem Beginn des Jahres 2021 noch mehr Teams Verletzungssorgen haben werden.

"Dies ist keine Saison, in der Sie zu Beginn der Saison ein Ziel auf den Tisch werfen und sagen, wir müssen hier oder da sein. Jeder versucht durchzukommen. Jeder. Einige Teams sind offensichtlich bisher mehr Glück mit Verletzungen als andere. Das ist die Situation ", sagte er.

"Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es im Laufe der Saison nachlassen wird, weil es für die Jungen einfach unglaublich intensiv ist. Die intensivste Phase beginnt für alle Teams. Bisher war es für alle am europäischen Fußball beteiligten Teams enorm intensiv.

"Von nun an spielen wir alle drei Tage. Und das müssen alle Teams tun. Einige Teams werden jetzt erkennen, wie schwierig es ist. Deshalb müssen wir noch über die fünf U-Boote sprechen, obwohl wir gestern nicht abgestimmt haben. "

So ändert sich die Führerscheinprüfung - Praktische Fahrprüfung 2021 .
Ab dem 1. Januar 2021 gilt bundesweit die "Optimierte Praktische Fahrerlaubnisprüfung" (OPFEP). Führerscheinprüflinge müssen sich auf einige Änderungen einstellen. © Getty Images Ab dem 1. Januar 2021 gilt bundesweit die "Optimierte Praktische Fahrerlaubnisprüfung" (OPFEP). Führerscheinprüflinge müssen sich auf Die OPFEP soll unter anderen dazu beitragen das hohe Unfallrisiko von Fahranfängern zu vermindern.

usr: 1
Das ist interessant!