Sport Langer schafft wohl den Cut

11:50  07 april  2018
11:50  07 april  2018 Quelle:   kicker.de

Müller-Wohlfahrt tritt gegen Guardiola nach

  Müller-Wohlfahrt tritt gegen Guardiola nach Müller-Wohlfahrt tritt gegen Guardiola nach"Ich war ihm zu groß. Ich hatte Rückhalt im Verein, Rückhalt bei der Mannschaft. Er kann es nicht ertragen, wenn einer gleichauf ist. Der muss dann gestutzt werden", verriet der Arzt in der Talksendung "Markus Lanz" im ZDF.

Der 60-jährige Langer spielte eine 71er-Runde auf dem schweren Par-71-Kurs an der schottischen Ostküste und lag nach dem zweiten Tag mit insgesamt 144 Schlägen auf dem geteilten 52. Rang. "Ich habe das Masters gespielt und den Cut geschafft .

Platz ab und verpasste damit den Cut . Der 34-Jährige teilt sich die Führung allerdings mit seinem Landsmann Zach Johnson. Altmeister Bernhard Langer spielte am Freitag eine 71 und platzierte sich mit 144 Schlägen als 52. recht sicher im Cut .

Bernhard Langer: Dürfte beim 82. Masters in Augusta den Cut geschafft haben: Bernhard Langer. © Getty Images Dürfte beim 82. Masters in Augusta den Cut geschafft haben: Bernhard Langer.

Der deutsche Golfprofi Bernhard Langer dürfte nach seiner zweiten Runde beim 82. Masters im Augusta National Golf Club den Cut geschafft haben. Der 60-Jährige aus Diedorf spielte am Freitag erneut ein 74er-Runde auf dem schweren Par-72-Kurs.

Der zweimalige Masters-Champion beendete seine Runde mit zwei Birdies auf den letzten drei Löchern. Langer hatte bei der Traditionsveranstaltung im US-Bundesstaat Georgia zu diesem Zeitpunkt bereits zehn Schläge Rückstand auf die Spitze.

Der Weltranglisten-Vierte Jordan Spieth (-4), der nach 18 Löchern in Führung lag, erreichte ebenfalls nach 74 Schlägen das Clubhaus. Phil Mickelson (+5) muss nach einer 79er-Runde um die Teilnahme am Wochenende bangen.

Mit fünf Schlägen über Par liegt der dreifache Masters-Sieger im Moment genau auf dem vorhergesagten Cut. Deutschlands Golfstar Martin Kaymer war zu diesem Zeitpunkt wie die meisten der insgesamt 87 Spieler noch auf dem Platz unterwegs.

Arsenal und Atletico zittern sich ins Halbfinale, Salzburg schafft die Wende gegen Lazio .
 

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!