Sport "Andere Perspektive": Gottschling folgt Glöckner nach Mannheim

19:35  14 januar  2021
19:35  14 januar  2021 Quelle:   kicker.de

Strom aus der Heide: Diese Ärztin betreibt eine Schnellladesäule für E-Autos

  Strom aus der Heide: Diese Ärztin betreibt eine Schnellladesäule für E-Autos Eine Tankstelle für Elektroautos in einem schicken Wohnviertel am Rand der Dölauer Heide? Das vermuten sicher die wenigsten Passanten, die hin und wieder neugierig durch das Wohnviertel am Weißenbuchenweg stöbern. „Ladezeit gleich Heidezeit“ steht dort auf einem Schild. „Der Slogan bietet sich an. Wer hier sein Auto auflädt, kann sich in der Zwischenzeit in der Heide erholen“, sagt Simone Hajek-Glöckner. Die 47-jährige promovierte Fachärztin hat hier nicht nur ihre Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie. Sie hat auch die Firma „S.HG“ gegründet und auf dem Grundstück eine Schnellladesäule aufgestellt.

Freiwillige Feuerwehr Mannheim , Abteilung Friedrichsfeld. 1,010 Followers · Nonprofit Organization. PagesBusinessesNonprofit OrganizationJugendfeuerwehr MannheimVideosAndere Perspektive , da sieht man etwas mehr

andere Perspektive f. Die Inszenierung seines Werkes folgt der Maxime: den Blick öffnen in die künstlerische Substanz, in die Physiognomie der Bilder, in die menschlichen Ebenen, die das Werk auf die Betrachter projiziert, in die formgestalterische Modernität, die das gängige

Für Marcel Gottschling endet das Kapitel Viktoria Köln zum zweiten Mal. Der Abwehrspieler wird künftig für Liga-Konkurrent Waldhof Mannheim auflaufen. Und trifft dort auf einen alten Bekannten.

Marcel Gottschling zieht es von Köln nach Mannheim. © imago images Marcel Gottschling zieht es von Köln nach Mannheim.

Zehnmal stand Gottschling in der laufenden Saison für die Viktoria auf dem Feld, sechsmal gar nicht im Kader und in den letzten beiden Spielen der Höhenberger kam er nicht zum Einsatz. Unbefriedigend für Gottschling. Der 26-Jährige "hat das Gespräch mit uns gesucht", erklärte Viktoria-Sportvorstand Franz Wunderlich, "da er mit seiner persönlichen Situation unzufrieden war". Das Ergebnis der Unterredung: die Vertragsauflösung. "Wir konnten ihm zum jetzigen Zeitpunkt nicht die langfristigen Perspektiven bieten, die er sich gewünscht hätte. Da gleichzeitig großes Interesse bei Waldhof Mannheim bestand, ihn zu verpflichten, haben wir den Weg für einen Wechsel freigemacht", sagte Wunderlich.

Die schwierigste Mission einer Legende

  Die schwierigste Mission einer Legende Alfred Gislason steht mit der Handball-WM die wohl schwierigste Mission seiner Karriere bevor. Doch er selbst ist der größte Trumpf des DHB-Teams. © Bereitgestellt von sport1.de Die schwierigste Mission einer Legende Es war ein Knall, als im Februar 2020 - nur elf Tage nach der EM - bekannt wurde, dass sich der DHB von Christian Prokop trennen würde.Beinahe noch größer war allerdings der Knall, als Alfred Gislason als Nachfolger vorgestellt wurde. Nach dem jungen Prokop verpflichtete der DHB sicher ganz bewusst den erfahrenen Isländer, quasi den Gegenentwurf zu seinem Vorgänger.

Wenn du in der letzten Woche einen 🗝 Moment erlebt hast und dir bewusst würde, dass du dein Schicksal bestimmst, dann könnte dieses Orakel für dich sein! 🌸.

Servus Leute heute hab ich mal ein Solo. Aber keine Angst demnächst kommen Drumcovers von Peter Maffay oder Volbeat. Viel Spaß beim anschauen . Bis zum

26 Regionalliga- und zwei Aufstiegsspiele absolvierte er in seiner ersten Zeit bei Viktoria in der Saison 2016/17, nun waren es 15 Regionalliga-Partien 2018/19 sowie danach insgesamt 43 Drittliga-Einsätze.

Das Kapitel bei der Viktoria endet, eine neues steht nun in Mannheim an. "Für mich ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, mich aus persönlichen Gründen für eine andere Perspektive zu entscheiden. Und darauf freue ich mich jetzt", meinte Gottschling.

"Mit Marcel konnten wir einen Spieler verpflichten, der voll im Saft steht und uns sofort weiterhelfen kann." - Jochen Kientz, Sportlicher Leiter des SVW

Bei Waldhof trifft er auf Trainer Patrick Glöckner, mit dem er 2018/19 schon bei der Viktoria zusammengearbeitet hat. "Mit Marcel konnten wir einen Spieler verpflichten, der voll im Saft steht und uns sofort weiterhelfen kann. Durch seine Vielseitigkeit ist Marcel auch mit Hinblick auf die vielen englischen Wochen der diesjährigen Saison ein Spieler, der uns weitere Alternativen geben wird", so Jochen Kientz, Sportlicher Leiter des SVW. "Wir haben Marcel schon länger auf dem Radar und sind sehr froh, dass sich nun die Möglichkeit ergeben hat, ihn zum SV Waldhof Mannheim zu holen."

Straubing deklassiert: München bleibt an Mannheim dran .
Mit einem eindrucksvollen Derby-Sieg gegen die Straubing Tigers untermauert Red Bull München die Titelambitionen in der DEL und schließt zu Mannheim auf. © Bereitgestellt von sport1.de Straubing deklassiert: München bleibt an Mannheim dran Meisterschaftskandidat Red Bull München hat den Kontakt zu Titelkonkurrent Adler Mannheim in der PENNY Deutschen Eishockey Liga (DEL) gehalten. (LIVE im TV auf SPORT1)Mit einem souveränen 6:2 (2:1, 3:0, 1:1)-Erfolg gegen die Straubing Tigers festigte der Ex-Meister Platz zwei in der Süd-Gruppe und steht nach neun Spielen bei 18 Punkten.

usr: 0
Das ist interessant!