Sport Duisburg stellt Anschluss an die Nichtabstiegsplätze her

17:50  17 januar  2021
17:50  17 januar  2021 Quelle:   msn.com

Duisburg gibt Rote Laterne an Lübeck ab

  Duisburg gibt Rote Laterne an Lübeck ab Der langjährige Fußball-Bundesligist MSV Duisburg hat in der 3. Liga die Rote Laterne des Tabellenletzten an Aufsteiger VfB Lübeck abgegeben. © Bereitgestellt von sport1.de Duisburg gibt Rote Laterne an Lübeck ab Der langjährige Fußball-Bundesligist MSV Duisburg hat in der 3. Liga die Rote Laterne des Tabellenletzten an Au Im direkten Duell behielten die Zebras im ersten Spiel nach der Trennung von Trainer Gino Lettieri mit 3:1 (2:0) die Oberhand. Video: 0:1 gegen Jahn Regensburg! Der 1. FC Nürnberg rutscht in den Keller (glomex) Arne Sicker (26.

Offizielle Öffnungszeiten und Daten des Straßenverkehrsamts Duisburg , sowie Tipps und Bewertungen zum Behördengang der Zulassungsstellen in Duisburg . Vereinbaren Sie im Anschluss einen Besucher-Termin an der Behörde.

Der MSV Duisburg gewann das Kellerduell des 11. Spieltages beim SV Sandhausen mit 2:0 (1:0) und stellte damit den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze her . Aufsteiger Sandhausen kassierte die fünfte Niederlage aus den vergangenen sechs Partien und hat mit neun Punkten nur noch einen

Der MSV Duisburg hat in der 3. Fußball-Liga den letzten Tabellenplatz verlassen. Die «Zebras» gewannen am Sonntag das Kellerduell gegen den SV Meppen mit 1:0 (1:0) und blieben zum ersten Mal nach zuvor sieben vergeblichen Anläufen wieder ohne Gegentor. Den Siegtreffer erzielte Wilson Kamavuaka (22.). Der MSV rückte auf den 19. Rang vor, profitierte dabei aber auch davon, dass der VfB Lübeck am Samstag witterungsbedingt nicht gegen den FC Hansa Rostock antreten konnte.

Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. © picture alliance/dpa/Symbolbild Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld.

Bereits zuvor trennten sich der KFC Uerdingen und der SV Waldhof Mannheim 1:1 (0:1). Unbeeindruckt von der Unruhe um die Rücktritte von Präsident Michail Ponomarew und dem zweiten Vorsitzenden Nikolas Weinhart präsentierte sich der KFC zunächst aktiver. Der Treffer fiel jedoch auf der Gegenseite durch Mohamed Gouaida (40.). Nach der Pause belohnte Heinz Mörschel die Uerdinger für ihren ordentlichen Auftritt mit dem Ausgleich (62.). Sie stehen mit 24 Punkten auf dem zehnten Platz, die Waldhöfer sind Zwölfter und haben einen Zähler weniger auf dem Konto.

Lesertipps für Blendschutz und Head-Up-Display - Do-it-yourself-Tricks fürs Reisemobil .
Besonders bei direkter Sonneneinstrahlung wird es im Fahrerhaus oft unangenehm: Die Sonne verhindert freie Sicht auf den Navi-Bildschirm oder die Tachoanzeige. Findige Leser schaffen hier mit recht einfachen Erfindungen Abhilfe.Diese Lösungen im Fahrerhaus haben promobil-Leser gefunden.

usr: 0
Das ist interessant!