Sport Düsseldorfer EG gewinnt DEL-Rheinderby in Köln klar mit 5:1

22:50  21 januar  2021
22:50  21 januar  2021 Quelle:   msn.com

Umfassende Änderungen in der Formel 1

  Umfassende Änderungen in der Formel 1 Einige Wochen vor dem Saisonstart wird der Rennkalender der Formel 1 ordentlich verändert. Zudem stehen die Startzeiten vor einer Rückkehr zur vollen Stunde. © Bereitgestellt von sport1.de Umfassende Änderungen in der Formel 1 Die Formel 1 steht vor weiteren großen Veränderungen des Rennkalenders in diesem Jahr. Der geplante Saisonauftakt in Melbourne am 21. März wird aufgrund der strikten Einreise- und Quarantäne-Bestimmungen der Behörden in Australien vorerst abgesagt. Falls die Pandemie einen günstigen Verlauf nimmt, soll das Rennen am 21. November nachgeholt werden.

Köln - Die Düsseldorfer EG hat das Rheinderby bei den Kölner Haien mit 2:0 (0:0, 1 :0, 1 :0) gewonnen . Die DEG entschied damit in der laufenden DEL -Saison drei von vier Eishockey -Duellen mit dem Lokalrivalen für sich. Matchwinner für die Gäste war am Dienstagabend in der Kölner

Die Düsseldorfer EG hat das Rheinderby bei den Kölner Haien mit 2:0 (0:0, 1 :0, 1 :0) gewonnen . Die DEG entschied damit in der laufenden DEL -Saison drei von vier Eishockey -Duellen mit dem Lokalrivalen für sich. Matchwinner für die Gäste war in der Kölner Lanxess Arena Bernhard Ebner, der

Die Düsseldorfer EG hat das 229. Rheinderby bei den Kölner Haien deutlich gewonnen und die Sieglos-Serie des Rivalen verlängert. Die DEG entschied am Donnerstag das prestigeträchtige Aufeinandertreffen in der Deutschen Eishockey Liga deutlich mit 5:1 (2:0, 2:0, 1:1) und steht in der Nordgruppe mit sieben Erfolgen nach neun Partien auf Rang drei. Die Kölner Haie stehen nach der sechsten Niederlage hintereinander nur auf Rang sechs.

Alexander Ehl freut sich mit Alexander Barta (hinten) über sein Tor © Rolf Vennenbernd/dpa Alexander Ehl freut sich mit Alexander Barta (hinten) über sein Tor

Vor leeren Rängen in Köln gingen die Gäste früh durch Jerome Flaake nach 59 Sekunden in Führung. Mathias From (20.), erneut Flaake (22.) und Kyle Cumiskey (33.) erhöhten auf 4:0 und sorgten für eine schnelle Vorentscheidung. Moritz Müller konnte für die Gastgeber zwischenzeitlich auf 1:4 verkürzen (48.), ehe Alexander Ehl sechs Minuten vor Schluss den 5:1-Endstand herstellte.

SPORT1 zeigt DEL-Kracher LIVE im Free-TV .
SPORT1 zeigt den Kracher in der PENNY DEL zwischen den Adlern Mannheim und dem ERC Ingolstadt am Sonntag LIVE. Die Podcast-Familie hat einen Neuzugang. © Bereitgestellt von sport1.de SPORT1 zeigt DEL-Kracher LIVE im Free-TV In der PENNY DEL geht es weiter Schlag auf Schlag: Am kommenden Sonntag empfängt der Tabellenführer der Gruppe Süd Adler Mannheim den formstarken ERC Ingolstadt.SPORT1 überträgt das Topduell auf dem gewohnten Sendeplatz live ab 17:00 Uhr im Free-TV. Als Experte ist Ex-Adler Rick Goldmann am Mikrofon im Einsatz.

usr: 0
Das ist interessant!