Sport Frankreich mit Tolisso und Pavard - ohne Coman

22:45  17 mai  2018
22:45  17 mai  2018 Quelle:   kicker.de

Vor Köln-Spiel: Heynckes lobt Horn und Hector

  Vor Köln-Spiel: Heynckes lobt Horn und Hector Vor Köln-Spiel: Heynckes lobt Horn und HectorGrundsätzlich finde er es "sehr schade, dass so ein Traditionsverein absteigt. Ich wünsche mir, dass Köln schnellstmöglich wieder aufsteigt", sagte Heynckes vor dem Bundesligaspiel des FC Bayern am Samsta in Köln.

Mit den beiden Bundesligaprofis Corentin Tolisso (Bayern München) und Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) sowie dem Ex-Dortmunder Ousmane Dembelé geht Mitfavorit Frankreich in die Bayern-Profi Tolisso steht in Frankreichs WM-Aufgebot, Coman steht nur auf der Reserve-Liste.

Mit den beiden Bundesligaprofis Corentin Tolisso (Bayern München) und Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) sowie dem Ex-Dortmunder Ousmane Dembelé geht Mitfavorit Frankreich in die Bayern-Profi Tolisso steht in Frankreichs WM-Aufgebot, Coman steht nur auf der Reserve-Liste.

Bayern-Profi Tolisso steht in Frankreichs WM-Aufgebot, Coman steht nur auf der Reserve-Liste. © imago Bayern-Profi Tolisso steht in Frankreichs WM-Aufgebot, Coman steht nur auf der Reserve-Liste.

Mit den beiden Bundesligaprofis Corentin Tolisso (Bayern München) und Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) sowie dem Ex-Dortmunder Ousman Dembelé geht Mitfavorit Frankreich in die Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli).

Im 23-köpfigen Aufgebot von Nationaltrainer Didier Deschamps fehlt Tolissos lange verletzter Klubkamerad Kingsley Coman, der nach seinem Riss der Syndesmose wieder trainiert. Der 21-Jährige steht auf einer elf Spieler umfassenden Reserveliste.

Der Kader wird angeführt von den Superstars Antoine Griezmann vom frisch gekürten Europa-League-Sieger Atletico Madrid und Paul Pogba (Manchester United). Auch der frühere Dortmunder Ousmane Dembelé steht im 23-Mann-Kader.

Frankreich - Trump gibt Macron keinen Hinweis auf Iran-Entscheidung

  Frankreich - Trump gibt Macron keinen Hinweis auf Iran-Entscheidung US-Präsident Donald Trump hat nach französischen Angaben Präsident Emmanuel Macron nicht über einen bevorstehenden Rückzug aus dem Iran-Atomabkommen informiert. Trump habe Macron keinen Hinweis zu seiner Entscheidung gegeben, teilte das Präsidialamt in Paris am Dienstag auf Anfrage von Reuters mit und widersprach damit einem Bericht der "New York Times".Das Blatt hatte berichtet, Trump wolle den Rückzug aus dem Abkommen bekanntgeben. Dies habe Trump Macron am Morgen in einem Telefonat mitgeteilt, berichtete die "New York Times" (https://nyti.

Frankreich gegen DFB-Team mit Tolisso , Coman und Neuling Pavard . FOCUS-Online-Deal mit DriveNow. Jetzt für nur 4,99 Euro bei DriveNow anmelden und bis zu 90 Freiminuten sichern.

Frankreichs WM-Kader ohne Coman . Prominentestes Opfer ist Kingsley Coman vom FC Bayern, der im Gegenteil zu Mannschaftskollege Corentin Tolisso und dem Stuttgarter Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) keinen Platz im 23-köpfigen Aufgebot von Didier Deschamps fand.

Wie Coman nur auf der Reserveliste stehen unter anderem die Angreifer Alexandre Lacazette vom FC Arsenal und Anthony Martial von Manchester United.

Der WM-Kader Frankreichs im Überblick
Torhüter: Alphonse Areola (PSG), Hugo Lloris (Tottenham), Steve Mandanda (Olympique Marseille)

Abwehr: Lucas Hernández (Atletico Madrid), Presnel Kimpembe (PSG), Benjamin Mendy (ManCity), Benjamin Pavard (VfB Stuttgart), Adil Rami (Olympique Marseille), Djibril Sidibe (Monaco), Samuel Umtiti (FC Barcelona), Raphael Varane (Real Madrid)

Mittelfeld: N'Golo Kanté (FC Chelsea), Blaise Matuidi (Juventus), Steven N'Zonzi (FC Sevilla), Paul Pogba (ManUnited), Corentin Tolisso (FC Bayern)

Stürmer: Osmane Dembélé (FC Barcelona), Nabil Fekir (Olympique Lyon), Olivier Giroud (FC Chelsea), Antoine Griezmann (Atletico Madrid), Thomas Lemar (Monaco), Kylian Mbappé (PSG), Florian Thauvin (Olympique Marseille).

Reserve: Wissam Ben Yedder (FC Sevilla), Kingsley Coman (FC Bayern), Benoit Costil (Girondins Bordeaux), Mathieu Debuchy (St. Etienne), Lucas Digne (FC Barcelona), Alexandre Lacazette (FC Arsenal), Anthony Martial (ManUnited), Adrien Rabiot (PSG), Mamadou Sakho (Crystal Palace), Moussa Sissoko (Tottenham), Kurt Zouma (Stoke)

Frankreich verbietet Public Viewing .
Frankreich verbietet Public ViewingDas könnte Sie auch interessieren:

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!