Sport Ogier-Taschen Rekord 8. Rallye-Titel in Monte Carlo

16:12  24 januar  2021
16:12  24 januar  2021 Quelle:   newsroom.aap.com.au

WRC fügt Arctic Rally im winterlichen Nordfinnland hinzu

 WRC fügt Arctic Rally im winterlichen Nordfinnland hinzu Die Rallye-Weltmeisterschaft hat am Donnerstag ihren Kalender für 2021 weiter überarbeitet, als sie zwischen dem 26. und 28. Februar ein Rennen in Nordfinnland, die "Arctic Rally", hinzufügte. © Jonathan NACKSTRAND Elfyn Evans gewann die Rallye Schweden im vergangenen Jahr, als der Schnee dünn war.

Highlight 88º Rallye Monte Carlo 2020. Neuville beats Ogier in MonteCarlo Best moments from 88° # Rallye Monte Carlo 2020 with many mistakes, flat out and

Fotos Rallye Monte Carlo . Kalle Rovanperä komplettiert die Toyota-Dreifachführung, kann bei einem Rückstand von 56, 8 Sekunden auf Ogier aus eigener Kraft aber nicht mehr in den Kampf um den Sieg eingreifen. Vielmehr muss der junge Finne am Schlusstag den Podiumsrang gegen Thierry Neuville

Der siebenmalige Weltmeister Sebastien Ogier feierte am Sonntag einen 50. Rallye-Weltmeistertitel und sicherte sich damit die achte Rallye in Monte Carlo.

a car driving down a dirt road: France's Sebastien Ogier and co-pilot Julien Ingrassia won the season-opening Monte Carlo Rally © PHILIPPE DESMAZES Sebastien Ogier aus Frankreich und Co-Pilot Julien Ingrassia gewannen die Rallye Monte Carlo zur Saisoneröffnung

Der 37-jährige Franzose beherrschte zusammen mit Co-Pilot Julien Ingrassia Schnee und Eis auf der letzten Etappe in den Bergen über Monaco an der Spitze eines Toyota 1-2 und 32,6 Sekunden vor Teamkollege Elfyn Evans.

-Titelverteidiger Thierry Neuville wurde Dritter, weitere 40,9 Sekunden hinter dem Tempo seines Hyundai i20.

Mit dem Gewinn der 89. Ausgabe der Rallye Monte Carlo, die gemäß den Coronavirus-Protokollen ohne Fans stattfand, übertraf Ogier Landsmann Sebastien Loeb, den neunmaligen Weltmeister, der die Rallye sieben Mal gewann.

ole / lp / dmc

Daniela Büchner & Ennesto Monté: Ein Baby? Er gibt eine eindeutige Antwort .
Vor rund zwei Jahren verstarb "Goodbye Deutschland"-Star Jens Büchner (†49) an den Folgen von Lungenkrebs. Der Tod des Kult-Auswanderers hinterlässt eine große Lücke bei seinen Fans, aber vor allem bei Ehefrau Daniela (43). Umso erfreulicher, dass sie mit Ennesto Monté (45) nun wieder eine neue Liebe gefunden hat. Seit November sind Daniela und Ennesto ein Paar. Ihre Fans haben nun sogar die Vermutung, dass die beiden einen Schritt weitergehen wollen. © imago images / Hartenfelser; Tristar Media/Getty Images Daniela Büchner und Ennesto Monte Am Geburtstag von Daniela Büchners Tochter ist sogar Ennesto Monté dabei. Im Video oben erfahrt ihr mehr.

usr: 0
Das ist interessant!