Sport Kostic, Jovic und eine erstaunliche Prophezeiung

17:06  24 januar  2021
17:06  24 januar  2021 Quelle:   kicker.de

Bundesliga: Jovic vor Rückkehr zu Eintracht Frankfurt

  Bundesliga: Jovic vor Rückkehr zu Eintracht Frankfurt Stürmer Luka Jovic wird Real Madrid noch im laufenden Wintertransferfenster verlassen. Der 23-jährige serbische Nationalspieler soll nach Informationen von SPOX und Goal an Eintracht Frankfurt verliehen werden, um Spielpraxis zu sammeln. © Bereitgestellt von SPOX Luka Jovic könnte Real Madrid im Januar verlassen - für Eintracht Frankfurt? Von den Hessen war Jovic im Sommer 2019 für über 60 Millionen Euro zu den Königlichen gewechselt. Jovic läuft seiner Form seither aber hinterher und kam bislang auf lediglich 32 Pflichtspiele, in denen er magere zwei Tore beisteuerte.

Jović J / Kostić N Einzigartige Prognosen von SofaScore Tennis Live Ticker Live Ergebnisse die wir aus den letzten 10 Spielen einer Mannschaft, aus Statistiken, aus detaillierten Analysen und eigenen Informationen zusammenstellen.

145.9 тыс. подписчиков, 216 подписок, 134 публикаций — посмотрите в Instagram фото и видео Filip Kostic (@filipkostic). Filip Kostic . 🦅 Player of Eintracht Frankfurt 🇷🇸 Nationalteam of Serbia.

Beim 5:1 in Bielefeld glänzte Filip Kostic wie zu seinen besten Zeiten. Der Linksaußen traf in der Bundesliga erstmals wieder nach 2202 torlosen Minuten, sammelte zwei Assists und leitete ein weiteres Tor ein. Trainer Adi Hütter glaubt, dass die Leistungsexplosion auch mit Luka Jovics Rückkehr zusammenhängt.

Von den Arminen kaum zu halten: Frankfurts Filip Kostic. © imago images Von den Arminen kaum zu halten: Frankfurts Filip Kostic.

Als der kicker Filip Kostic in der Woche nach dem 1:1 gegen Dortmund (10. Spieltag) per Video zum Interview traf, dümpelte die Eintracht mit 13 Zählern im grauen Mittelfeld herum und allein die Idee, Luka Jovic könnte nach Frankfurt zurückkehren, galt angesichts der angespannten wirtschaftlichen Lage als völlig illusorisch. Sich irgendwie durch die Saison zu hangeln, nichts mit dem Abstiegskampf zu tun zu haben und Monat für Monat die Liquidität zu sichern, erschien nüchtern betrachtet als das realistische Ziel.

Jovic bereitet sich auf das Eintracht-Wiedersehen vor, nachdem Real Madrid Probleme hat

 Jovic bereitet sich auf das Eintracht-Wiedersehen vor, nachdem Real Madrid Probleme hat Der Ausgestoßene von Real Madrid, Luka Jovic, ist bereit, Eintracht Frankfurt bis zum Ende der Saison wieder zu leihen, teilte der Sportdirektor des deutschen Vereins, Fredi Bobic, mit. © Getty Images Der Stürmer von Real Madrid, Luka Jovic Jovic, tauschte Eintracht vor der Saison 2019-20 mit einem Transfer von 60 Millionen Euro gegen Madrid. Der serbische Stürmer hat jedoch unter Zinedine Zidane mit dem LaLiga-Meister eine turbulente Zeit hinter sich.

Bei Eintracht Frankfurts 5:1-Sieg gegen Arminia Bielefeld traf Filip Kostic erstmals nach 26 torlosen Bundesliga-Spielen. Trainer Adi Hütter gab zu, dass die Rückkehr von Luka Jovic eine große Rolle daran gespielt hat.

Bei Eintracht Frankfurts 5:1-Sieg gegen Arminia Bielefeld traf Filip Kostic erstmals nach 26 torlosen Bundesliga-Spielen. Trainer Adi Hütter gab zu, dass die Rückkehr von Luka Jovic eine große Rolle daran gespielt hat.

Kostic indes war schon damals optimistisch. Ob der Einzug in den internationalen Wettbewerb noch immer ein realistisches Ziel sei? "Das ist jedenfalls immer noch unser Ziel und mein Traum - mit den Fans im Europapokal zu spielen. Die Tabelle ist sehr eng, mit ein paar Siegen kann man direkt nach oben kommen", antwortete der 28-Jährige - und ging sogar noch weiter. Eher allgemein nach dem Karriereziel Champions League gefragt, sagte Kostic: "Jeder Spieler hat dieses Ziel, auch für mich ist das ein Traum. Ich kann mir gar nicht ausmalen, was passiert, wenn wir das schaffen würden. Das wäre unglaublich für diese Stadt, die Fans und uns. Durch die Corona-Situation kann alles passieren: Champions League, Europa League - oder auch nichts. Mit unseren Fans könnten wir alles erreichen."

Luka Jovic kommt "nach Hause": Die Netzreaktionen zur SGE-Leihe des Angreifers

  Luka Jovic kommt Eintracht Frankfurt leiht Luka Jovic bis Saisonende von Real Madrid aus. Im Netz herrscht größtenteils Europhie über die Rückkehr des Angreifers.Jener Jovic, der bei der SGE den Durchbruch zu einem der international begehrtesten Stürmer schaffte. Jener Jovic, der für die Adler in bislang 75 Pflichtspielen 36 Mal knipste und neun Treffer direkt auflegte. Jener Jovic, den die Eintracht im Sommer 2019 für satte 63 Millionen Euro in Madrid abgab.

Hütter freut Jovic -Einfluss auf Kostic . Dauer: 00:46 vor 1 Std. NÄCHSTES. WIRD GERADE WIEDERGEGEBEN: Fußball. Trifft wieder! Hütter freut Jovic -Einfluss auf Kostic . Omnisport.

Hannover 96 hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga den nächsten Rückschlag kassiert. Trotz der zeitweise engagiertesten Leitung seit der Winterpause verlor der Tabellenvorletzte am Sonntag mit 0:3 (0:0) gegen den Europa-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt. Rebic, Jovic und Kostic treffen.

Nur noch zwei Zähler Rückstand auf die Champions-League-Plätze

Auf ihre frenetischen Anhänger muss die Eintracht zwar noch immer verzichten, der Aufschwung gelang aber auch vor leeren Rängen. Die Plätze drei und vier sind nur noch zwei Zähler entfernt. Sorgten in den vergangenen Wochen vor allem die wieder erstarkten Djibril Sow und Amin Younes für spielerische Fortschritte, zeigt nun auch Kostics Formkurve wieder steil nach oben. Am 2. Spieltag erlitt er in Berlin einen Innenbandanriss im rechten Knie und fiel wochenlang aus. Anschließend steigerte er sich zwar sukzessive, an die Glanztaten früherer Tage reichten seine Leistungen aber nicht heran. Und nun? Die Wucht, Energie und Torgefährlichkeit, die der serbische Nationalspieler beim Schützenfest in Bielefeld ausstrahlte, erinnerte an beste Zeiten.

"Ich glaube, dass seine Leistungssteigerung einiges mit der Rückkehr von Luka zu tun hat, weil sie auch privat gute Freunde sind." - Adi Hütter

Ist Jovic der Alte? So schlugen sich seine Vorgänger

  Ist Jovic der Alte? So schlugen sich seine Vorgänger Die Rückkehr von Luka Jovic hat viel Euphorie im Umfeld von Eintracht Frankfurt ausgelöst. Die Hessen hatten in den vergangenen Jahren viel Erfolg mit diesem Modell. © Bereitgestellt von sport1.de Ist Jovic der Alte? So schlugen sich seine Vorgänger Rückkehr-Modelle (ausgeklammert sind Transfers, bei denen Spieler bewusst für ein Jahr ausgeliehen wurden und die Rückkehr von Beginn an geplant ist) müssen stets von zwei Seiten betrachtet werden. Da ist vor allem bei ehemaligen Publikumslieblingen die emotionale Komponente im Umfeld, wenn ein "verlorener Sohn" wieder da ist.

Eine sich selbst bewahrheitende Prophezeiung . Schließt 8 Weltquests an der Verheerten Küste ab.

Die Schüler übernachten oft in kleinen Dörfern oder in Hotels. Am Morgen stehen sie früh auf, obwohl es normalerweise noch sehr kalt ist. Sie nehmen Ski und eine richtige Skiwanderung beginnt.

Kann er diese Verfassung beibehalten, wird die Eintracht in der Rückrunde noch stärker und unberechenbarer. Trainer Adi Hütter ist überzeugt, dass Kostic auch die Verpflichtung von Luka Jovic beflügelt hat. "Ich glaube, dass seine Leistungssteigerung einiges mit der Rückkehr von Luka zu tun hat, weil sie auch privat gute Freunde sind." Doch kann das wirklich einen so großen Einfluss haben? Im Interview strahlte Kostic, als er von den gemeinsamen Zeiten mit Jovic, Ante Rebic und Mijat Gacinovic erzählte. "Wir sind auch privat befreundet, mit Luka war ich immer auf einem Zimmer. Jeden Tag haben wir vor dem Training und auch nach dem Training etwas gespielt, das war unglaublich, ein richtiger Spaß. Jetzt kann ich mit Ajdin Hrustic und Marijan Cavar ein bisschen in meiner Muttersprache reden. Mit Ante, Luka und Mijat hatte ich allerdings wirklich eine richtig gute Zeit", berichtete Kostic. Dass es nur wenige Wochen bis zum großen Wiedersehen mit Jovic dauern würde, hätte er zu diesem Zeitpunkt wohl selbst kaum gedacht, obwohl er mit dem Angreifer in Kontakt stand.

Jovic "hätte sich kein besseres Comeback vorstellen können" mit Eintracht nach Madrids Kämpfen

 Jovic Luka Jovic feierte nach dem Kampf gegen LaLiga-Meister Real Madrid seine Zwei-Tore-Rückkehr für Eintracht Frankfurt. © DeFodi Images Eintracht Frankfurter Leihspieler Luka Jovic Jovic wechselte bis zum Ende der Saison wieder zu Eintracht, nachdem er einen schwierigen Start in seine Karriere in Madrid hingelegt hatte - der serbische Nationalspieler erzielte in 32 Spielen unter Zinedine Zidane in Spanien nur zwei Tore Hauptstadt, wo er 2019 für 60 Millionen Euro ankam.

Kostics Ausführungen zu seinem Nationalelfkollegen liefern auch Erklärungsansätze, weshalb dieser in Frankfurt nun schon mehr Tore (drei) erzielt hat, als während der eineinhalb Jahre in Madrid (zwei). "Luka ist ein toller, positiver Typ, aber er braucht ein bisschen Glück. So wie in den letzten Länderspielen, in denen er drei Tore erzielte. Und er braucht einen Trainer, der an ihn glaubt", erklärte Kostic und führte weiter aus: "In Madrid bekam er viele Chancen, oft aber nur für zehn Minuten als Einwechselspieler. Da erwarten die Leute dann, dass er etwas Besonderes macht. Wenn er erstmal anfängt Tore zu schießen, kommt auch das Selbstvertrauen, das er braucht. Luka kann sich in Madrid durchsetzen, er ist ein super Stürmer. Leider hat er sich nun nach seiner COVID-19-Infektion verletzt. Das ist Pech. Vielleicht muss er noch ein bisschen mehr arbeiten und an sich glauben."

Jovic beflügelt Kostic

Sechseinhalb Wochen nach dem Interview liest sich diese Einschätzung beinahe wie eine Prophezeiung. In Frankfurt genießt Jovic das Vertrauen des Trainers, seiner Mitspieler und des Umfelds. Nach dem Doppelpack gegen Schalke kam das Selbstvertrauen ebenfalls in Nullkommanichts zurück. Das scheint auch Kumpel Kostic neu zu beflügeln.

Dank Scorerkönig Kostic: Frankfurt eilt der Königsklasse entgegen .
Dank des überragenden Scorerkönigs Filip Kostic eilt Eintracht Frankfurt der Champions League entgegen. Die Hessen siegten bei der TSG Hoffenheim 3:1. © Bereitgestellt von sport1.de Dank Scorerkönig Kostic: Frankfurt eilt der Königsklasse entgegen Dank des überragenden Scorerkönigs Filip Kostic hat Eintracht Frankfurt die Erfolgsserie fortgesetzt und eilt der Champions League entgegen. Die Überraschungsmannschaft vom Main gewann im einzigen Sonntagsspiel der Fußball-Bundesliga 3:1 (1:0) bei der TSG Hoffenheim.

usr: 0
Das ist interessant!