Sport Bundesliga-Kämpfer Hertha Berlin entlassen Cheftrainer Labbadia

17:41  24 januar  2021
17:41  24 januar  2021 Quelle:   footballfancast.com

Anspruch vs. Leistung: Das traurige Doppelleben der Hertha

  Anspruch vs. Leistung: Das traurige Doppelleben der Hertha Nicht nur die Verantwortlichen haben sich in dieser Saison mehr von Hertha BSC erhofft. Auch Fans und Experten gingen aufgrund der namhaften Neuzugänge euphorisch in die neue Spielzeit. Kurz vor dem Hinrundenende ist der Abstand zur Abstiegszone deutlich geringer als der zu den Europapokal-Plätzen.Der 3:0-Sieg gegen den FC Schalke 04 zum Jahresauftakt der Bundesliga machte nicht nur den Hertha-Fans Mut, sondern auch Trainer Bruno Labbadia. "Ich hoffe, dass wir so weitermachen, dass wir die Konsequenz übernehmen", so der 54-Jährige nach dem Sieg bei "Sky". Spoiler: Sie machten es nicht.

Der Spielbetrieb der Bundesliga ruht noch, aber Hertha BSC hat während der perfekt zu Hertha BSC und unseren Zielen." Labbadia bringt zwei eigene Co-Trainer mit. Seit Pal Dardai die Alte Dame nach über vier Jahren entlassen worden war, herrscht ein Kommen und Gehen auf dem

Bundesliga -Spieltag bereits die neunte Pleite für Hertha BSC. Mit nur 17 Punkten stehen die Berliner - die mit ganz anderen Erwartungen in die Saison gestartet Als kurzfristige Lösung gilt daher einer von Labbadias Vorgängern: Pal Dardai war bis April 2019 viereinhalb Jahre lang Hertha - Cheftrainer .

Hertha Berlin hat Cheftrainer Bruno Labbadia und General Manager Michael Preetz nach einer schlechten Form entlassen.

Bruno Labbadia wearing a suit and tie: Hertha Berlin have parted company with boss Bruno Labbadia © Getty Images Hertha Berlin hat sich von Chef Bruno Labbadia getrennt

Die 1: 4-Heimniederlage gegen Werder Bremen am Samstag war das letzte Spiel für Labbadia, das erst vor neun Monaten ernannt wurde.

Labbadia führte Hertha vom 13. auf den 10. Platz, nachdem er in der vergangenen Saison Jürgen Klinsmann abgelöst hatte, aber die alte Dame hat es nicht geschafft, diese Amtszeit voranzutreiben.

Sie haben drei ihrer letzten vier Spiele verloren und nur vier ihrer 18 Ligaspiele in der gesamten Saison gewonnen.

Schwächere Ausbeute als vor einem Jahr: Es bleibt zäh für Hertha BSC

  Schwächere Ausbeute als vor einem Jahr: Es bleibt zäh für Hertha BSC Dass ein 0:0 beim bemitleidenswert schlechten 1. FC Köln schon als Fortschritt gewertet wird, sagt einiges über den aktuellen Zustand von Hertha BSC. © Foto: dpa Schwieriger Fall. Gegen Köln lief Krzysztof Piatek als zweiter Stürmer neben Jhon Cordoba auf. Richtig bedrohlich aber wirkte Herthas Angriff nicht. Unmittelbar vor dem Ende hielt das Spiel noch eine Szene bereit, die ganz gut belegte, warum der 1. FC Köln im Moment da steht, wo er steht. Es gab Eckball für Kölner und damit für sie die unverhoffte Chance, aus dem 0:0 doch noch ein 1:0 zu machen.

Bruno Labbadia wird als neuer Cheftrainer bei Hertha BSC vorgestellt. DER NÄCHSTE BITTE: Labbadia ist bereits der vierte Cheftrainer dieser Saison für die Berliner . Nach der internen Lösung mit Ante Covic (12 Ligaspiele, 11 Punkte) und dem krachend fehlgeschlagenen Experiment mit

Berlin - Um 10:30 Uhr stand unser neuer Trainer Bruno Labbadia der Presse Rede und Antwort, um dann um 15 Uhr das erste Mal mit der Mannschaft zu trainieren.

Da der Hauptstadtklub nur zwei Punkte über dem Abstiegs-Play-off-Platz liegt und ein Spiel mit mehr als dem 16. Platz in Köln bestritten hat, hat der Vorstand nun Maßnahmen ergriffen.

Hertha bestätigte die Nachricht am Sonntag auf ihrer offiziellen Website. Vorsitzender Carsten Schmidt war besorgt über den Abstieg seiner Mannschaft in die Division.

"Woche für Woche haben Bruno und seine Trainerstab viel harte Arbeit in die Entwicklung des Teams investiert, und wir möchten ihm dafür sehr danken", sagte Schmidt.

"Letztendlich bringt uns die Rückkehr von 17 Punkten aus 18 Spielen in eine sehr prekäre Situation.


Video: Blood Red: Gary Neville hat drei Liverpooler Spieler als nicht gut genug abgetan (Liverpool Echo)

"Nach langem Überlegen glauben wir, dass ein Wechsel des Cheftrainers dem Team neue Impulse geben kann. Wir werden seinen Nachfolger als Cheftrainer in den kommenden Tagen klarstellen. "

Hoeneß schickt Hertha Richtung Abstiegszone

  Hoeneß schickt Hertha Richtung Abstiegszone Auch Zinedine Zidane ist der Traum-Einstand von Luka Jovic bei Eintracht Frankfurt nicht entgangen. Dass Jovic bei Real seine Leistung nie zeigen konnte, sieht der Real-Coach nicht als seine Schuld.

Bruno Labbadia soll vor einem überraschenden Engagement bei Hertha BSC stehen und in Berlin Cheftrainer Derzeit ruht der Spielbetrieb in der Bundesliga wegen der Coronavirus-Pandemie vorerst bis zum 30. Labbadia wäre bei Hertha bereits der vierte Trainer in der laufenden Spielzeit.

Bruno Labbadia wird Hertha BSC nicht weiter als Trainer leiten. Hertha BSC reagiert auf die sportliche Talfahrt und trennt sich von Cheftrainer Bruno Labbadia . Platz der Bundesliga -Tabelle. "Wir sind die Letzten, die irgendwas schön reden", sagte der Trainer, der das Bremen-Spiel als

Preetz hat fast ein Vierteljahrhundert bei Hertha verbracht, einschließlich der letzten 12 Jahre als Teil des Managements.

Sportdirektor Arne Friedrich wird Preetz 'Aufgaben übernehmen Bis zum Ende der Kampagne, wenn ein dauerhafter Ersatz angekündigt wird.

-Präsident Werner Gegenbauer sagte: "Hertha hat Michael Preetz viel zu verdanken. Während seiner Zeit hier hat er Hertha als Bundesliga-Verein etabliert.

"Angesichts der Entwicklung sowohl in der letzten als auch in der aktuellen Kampagne haben wir uns entschlossen, für seine künftige Rolle eine andere Richtung einzuschlagen.

" Trotzdem möchte ich Michael Preetz meinen aufrichtigen Dank für seine gute Arbeit aussprechen für so viele Jahre. "

Hertha gehörte 2020 zu den größten Geldgebern im europäischen Fußball und brachte Krzysztof Piatek, Matheus Cunha und Lucas Tousart mit.

Piatek und Cunha haben seit ihrer Ankunft in 60 Bundesligaspielen zusammen 19 Tore erzielt Januar letzten Jahres, wobei letzterer für elf dieser Tore verantwortlich war.

Während ihre großen Stürmer nicht feuerten, kämpfte Hertha auch defensiv. Nur die beiden unteren Mannschaften Mainz (38) und Schalke (44) haben mehr als kassiert Ihre 32 Tore in den Jahren 2020-21.

Herthas nächster ständiger Cheftrainer wird der fünfte in den letzten zwei Jahren sein. Pal Dardai, Ante Covic, Klinsmann und jetzt Labbadia sind seit Juni 2019 abgereist.

Iron-Maik: "Man ist an den Windhorst-Millionen gescheitert" .
Hertha BSC hat den Reset-Knopf gedrückt. Pal Dardau ist zurück. Der Ex-Herthaner Maik Franz spricht bei SPORT1 schonungslos über die Krise bei der Alten Dame. © Bereitgestellt von sport1.de Iron-Maik: "Man ist an den Windhorst-Millionen gescheitert" Maik Franz scheute früher auf dem Platz keinen Zweikampf. Nicht ohne Grund bekam er den Spitznamen "Iron-Maik“. Auch mit seiner Meinung hielt er nie hinterm Berg. Von 2011 bis 2014 stand er bei Hertha BSC unter Vertrag. Berlin ist und bleibt seine Stadt, dort lebt der 39-Jährige auch heute. Seinen Ex-Klub hat er daher genau im Blick.

usr: 0
Das ist interessant!