Sport Werner patzt vom Punkt - aber Chelsea siegt

18:19  24 januar  2021
18:19  24 januar  2021 Quelle:   sport1.de

Chelsea Geduld mit Werner wird sich auszahlen, Gelübde Lampard

 Chelsea Geduld mit Werner wird sich auszahlen, Gelübde Lampard Timo Werner wird ein Chelsea-Star, aber es könnte noch "Zeit" dauern, bis der torhungrige Stürmer laut Frank Lampard die Premier League beleuchtet. © Getty Images Timo Werner kämpft um Chelsea Blues-Chef Lampard hat gesehen, dass Werner in keinem seiner letzten neun Ligaspiele ein Tor erzielt hat, was bedeutet, dass er in seiner längsten Dürre im Spitzenfußball seit 2016 steckt, als er elf wurde aufeinanderfolgende Spiele, ohne das Netz zu finden.

Chelsea -Keeper Kepa erneut neben der Spur. Chelsea zeigte in der Abwehr große Schwächen. Insbesondere der umstrittene Torwart Kepa, der für den verletzten Eduard Mendy spielte, leistete sich erneut schwere 360 Zuschauer bei Hamm United: Matchwinner Saad: BU siegt im Oberliga-Topspiel.

Mit Ilkay Gündogan und Leroy Sané hat der englische Meister Manchester City die ersten Punkte in der neuen Saison der Premier League liegen Den ersten Punkt fuhr Huddersfield Town mit dem deutschen Teammanager David Wagner ein. Tor-Premiere für Werner – aber Chelsea fliegt raus.

Auch ein von Timo Werner vergebener Foulelfmeter hat den FC Chelsea nicht am Einzug ins FA-Cup-Achtelfinale gehindert.

Werner patzt vom Punkt - aber Chelsea siegt © Bereitgestellt von sport1.de Werner patzt vom Punkt - aber Chelsea siegt

Auch ein von Nationalspieler Timo Werner vergebener Foulelfmeter hat den englischen Spitzenklub FC Chelsea nicht am Einzug in das FA-Cup-Achtelfinale hindern können.

Die Blues setzten sich in der 4. Runde trotz Werners Fehlschuss gegen Zweitligist Luton Town ungefährdet mit 3:1 (2:1) durch. Matchwinner war Tammy Abraham mit einem Dreierpack (11./17./74.).

Werner hatte in der Schlussphase nach einem Foul an ihm selbst die Chance, das Ergebnis noch klarer zu gestalten, scheiterte aber mit seinem unplatzierten Schuss an Torhüter Simon Sluga (86.). Der frühere Stuttgarter und Leipziger hatte den Führungstreffer eingeleitet. In der nächste Runde müssen die Blues beim Zweitligisten FC Barnsley ran (9. oder 10. Februar).

Werner stand als einziger Deutscher in der Chelsea-Startelf und spielte durch. Kai Havertz wurde eingewechselt (77.), Antonio Rüdiger saß 90 Minuten auf der Bank. Jordan Clark (30.) hatte für den Außenseiter zwischenzeitlich verkürzt.

Chelsea ernennt Tuchel zu einem 18-Monats-Vertrag mit Option für das weitere Jahr .
Thomas Tuchel reist nach London, um seine Ernennung zum neuen Manager von Chelsea abzuschließen. Der frühere Cheftrainer von Paris Saint-Germain wird Frank Lampard an der Stamford Bridge ersetzen und hofft, rechtzeitig in Position zu sein, um am Mittwoch seine neue Mannschaft gegen die Wölfe übernehmen zu können. Tuchel wird einen 18-Monats-Vertrag mit der Option für ein weiteres Jahr, , unterzeichnen und ist nur einen Monat nach seinem Ausscheiden aus PSG wieder im Management.

usr: 0
Das ist interessant!