Sport Kyrie Irving und Bam Adebayo wurden getrennt, weil sie in einem bizarren Moment versucht hatten, Trikots zu tauschen.

18:30  24 januar  2021
18:30  24 januar  2021 Quelle:   ftw.usatoday.com

Kevin Durant kann mit der Situation von Kyrie Irving nicht zufrieden sein

 Kevin Durant kann mit der Situation von Kyrie Irving nicht zufrieden sein © Bereitgestellt von The Big Lead Kyrie Irving und Kevin Durant, Atlanta Hawks gegen Brooklyn Nets | Sarah Stier / Getty Images Kevin Durant kann nicht glücklich sein. Am Dienstag haben wir erfahren, dass Kyrie Irving nach bereits vier verpassten Spielen nicht mehr für die Brooklyn Nets zurück sein wird. Er nimmt einen verlängerten persönlichen Urlaub vom Team, fand aber Zeit, um mit seiner Familie an einer scheinbar maskenlosen Geburtstagsfeier teilzunehmen.

Nach zwei Niederlagen in Folge haben sich Kevin Durant, Kyrie Irving und James Harden mit 128:124 gegen die Miami Heat durchgesetzt. Die Führung ließen sie sich in der ersten Halbzeit nicht mehr nehmen, im zweiten Durchgang erhöhten die Gastgeber zwischenzeitlich sogar bis auf 18 Zähler.

Ich hatte Freundschaft wie mit Mädchen und so mit Jungen. Möchten Sie in der Schule getrennt lernen? In der Zukunft haben sie weniger Chancen, gute Arbeit zu bekommen. Einige Eltern können nicht für den Unterricht bezahlen, weil er sehr teuer ist.

Kyrie Irving und Bam Adebayo durften keine Trikots umarmen oder tauschen, nachdem ihre beiden Teams sich gegenseitig eingeatmet und 48 Minuten lang aufeinander gestoßen waren. Minutenspiel am Samstagabend.

Kyrie Irving et al. looking at a cell phone © Bereitgestellt von For The Win

Nachdem die Brooklyn Nets die Miami Heat (128-124) besiegt hatten, unterhielten sich Irving und Adebayo kurz und schienen kurz davor zu sein, Trikots zu tauschen, als ein Mitglied des Sicherheitsteams der Heat sie trennte. Um die Verbreitung von COVID-19 zu verhindern, stimmte zu, das Händeschütteln und Umarmen vor und nach den Spielen zu verbieten. Die Liga veröffentlichte diese Woche ein Memo, in dem sie erklärte, sie wolle die Durchsetzungsbemühungen dieser Regel verstärken. Aus diesem Grund wartete dieses Sicherheitsmitglied vor Gericht - seine Aufgabe ist es, zu verhindern, dass Spieler das neuartige Coronavirus verweilen und möglicherweise verbreiten.

Charles Barkley glaubt, Kevin Durant habe das Vertrauen in Kyrie Irving verloren

 Charles Barkley glaubt, Kevin Durant habe das Vertrauen in Kyrie Irving verloren Die Brooklyn Nets sind das Stadtgespräch, nachdem sie für James Harden gehandelt haben, zur Überraschung von niemandem. Eine solche Sammlung von Talenten, die zusammengebracht werden , ist von Natur aus eine Neuigkeit, und das ist, bevor Sie zu dem Teil kommen, in dem jeder der fraglichen Stars im Laufe der Jahre verschiedene Probleme mit zwischenmenschlichen Beziehungen hatte.

Einen Augenblick hatte ich das Gefühl, ich müßte mich zu ihm auf den Bock setzen und losfahren – dann drehte ich mich um. Es war lange her, daß ich in einem Theater gewesen war.

Noch ziemlich unsicher, wie die Mädchen finden. Manchmal zeigt eine von Ihnen Mitleid und nimmt Oskar an die Hand. Zu zweit oder in einer kleinen Gruppe über den gefrorenen Boden zu laufen, das macht allen Spaß. Und wenn jemand dabei hinfällt, helfen ihm die anderen schnell hoch.

Später am Samstagabend sagte Irving Reportern, er habe das Trikot bekommen.

die Umarmungspolizei ist hier pic.twitter.com/GWnN3yvEdI

- James Herbert (@outsidethenba) 24. Januar 2021

Video: Ric Bucher: Kyrie Irving freut sich nicht, neben James Harden | zu spielen SPRECHEN SIE FÜR SICH (FOXSports)

Einerseits sollte die NBA alles tun, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, während die Saison der Liga während der Pandemie läuft. Auf der anderen Seite scheinen diese Bemühungen ein wenig halbherzig zu sein. Es ist leicht zu fragen, warum sie nach dem Spiel nicht interagieren können, wenn die Spieler während des Spiels in regelmäßigem physischen Kontakt sind. Noch seltsamer, Irving schloss den Trikothandel trotz der Einmischung der NBA ab.

Jackie MacMullan und Kyrie Irving haben sich einmal darüber gestritten, ob NBA-Spieler Eigentum waren

 Jackie MacMullan und Kyrie Irving haben sich einmal darüber gestritten, ob NBA-Spieler Eigentum waren Jackie MacMullan ist Ende letzten Jahres dem Podcast-Netzwerk The Ringer beigetreten. Diese Woche erschienen sie und Bill Simmons im Ryen Russillo Podcast, um den Handel mit James Harden mit den Brooklyn Nets zu besprechen. Während der Show erzählte MacMullan eine Geschichte über ein Gespräch, das sie einmal mit Kyrie Irving geführt hatte, in dem sie argumentierte, dass NBA-Spieler "Eigentum" seien. Dies sollte ein Beispiel dafür sein, warum Kyrie es nicht versteht.

Noch heute habe ich die verschiedenen Vorlesestimmen meiner Mutter im Ohr. Und diese Erfahrung kann keine Leseinitiative ersetzen. Dann wurde das Start-up gegründet und über Crowdfunding das Geld für den ersten Prototyp gesammelt. Das Minihaus sieht ungefähr so aus: In einer Art Box finden

Ich hatte keine Lust, ihnen damit zu imponieren wie ein Gymnasiast. Ich stand auf und ging an die Bar. Pat erschien mir ganz fremd. Man versteht sich in der ganzen Welt mit ihnen , ohne reden zu müssen. Auch dieser war gut. Nur der Kahlkopf war schwach.

Dieses Konzept scheint einige Arbeit zu erfordern.

MEHR:

-Trainer K schnaubt den Studentenreporter an, bevor er nach Dukes Verlust um Empathie bittet.

Khabib Nurmagomedov schoss nach seinem Verlust bei UFC 257 auf Conor McGregor Nachricht nach Verlust

UFC 257: Kämpfer und Fans waren beeindruckt von Dustin Poiriers KO von Conor McGregor

UFC 257: Fighters, JJ Watt und viele Fans waren wütend darüber, dass Pay-per-View nicht mit

funktioniert

Kyrie Irving zieht Bam Adebayo das Trikot zu, als sie mit einer Umarmung nach dem Spiel davonkommen (Video) .
Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Kyrie Irving und Bam Adebayo hatte tatsächlich Sicherheit, wie von der NBA , angewiesen Brechen Sie die Umarmung / den beabsichtigten Trikotwechsel ab, nachdem die Nets am Samstag den Heat besiegt haben. Aber Coronavirus-Einschränkungen funktionieren nur so gut, wie die Leute ihnen folgen. Übermäßig harte Regeln schlagen inmitten von Widerstand fehl. Und dieser hat nicht viel Buy-In von Spielern - selbst mit dem Durchgreifen.

usr: 0
Das ist interessant!