Sport Packers traf mit einem späten DPI-Call gegen Buccaneers, nachdem die Offiziellen in den ersten 58 Minuten viel losgelassen hatten. auch unter den gegebenen Umständen.

05:10  25 januar  2021
05:10  25 januar  2021 Quelle:   sportingnews.com

NFL: Darum ist die Rams-Defense eine Bedrohung für Rodgers und die Packers

  NFL: Darum ist die Rams-Defense eine Bedrohung für Rodgers und die Packers Die Green Bay Packers starten als Topfavorit der NFC in die Divisional Playoffs. Dort erwischen sie jedoch mit den Los Angeles Rams einen Gegner, der womöglich genau die richtigen Qualitäten hat, um die überragende Offense um Quarterback Aaron Rodgers zu stoppen. © Bereitgestellt von SPOX Aaron Donald könnte Aaron Rodgers im Divisional Game das Leben schwer machen. Alle Spiele der NFL-Playoffs könnt Ihr live auf DAZN verfolgen. Die Conference Championship Games sowie den Super Bowl zeigt der Streamingservice sogar wahlweise mit US-Kommentar.

Vor sechs Jahren wurde Katze Muschi das erste Mal im Bärenrevier gesehen. Sie besuchte die alte Kragenbärin immer wieder und irgendwann blieb sie. „Da ist das Herzchen schon höher gegangen“, erzählt Störmer mit funkelnden Augen über die erste Begegnung mit den Bären.

Elsa ist 7, liebt Wikipedia und Superhelden und hat nur einen einzigen Freund: nämlich Oma. In Omas Märchen erlebt Elsa die aufregendsten Abenteuer. Bis Oma sie eines Tages auf die größte Suche ihres Lebens schickt – und zwar in der wirklichen Welt.

Green Bay-Verteidiger Kevin King, der ein schreckliches Spiel hinter sich hatte, zog nach der zweiminütigen Warnung das Trikot und das Unterhemd des Empfängers von Tampa Bay, Tyler Johnson, auf freiem Feld an.

Es ist ziemlich schwer, sich über den Kevin King PI-Anruf zu beschweren, wenn man ihn so sieht.

pic.twitter.com/VqF4wUvuyA

- Emmanuel Acho (@EmmanuelAcho) 24. Januar 2021

King könnte wegen defensiven Haltens oder Passstörungen markiert worden sein; Der hintere Richter, der die Flagge aus einer Entfernung von etwa 25 Metern warf, beurteilte sie als DPI. Ungeachtet dessen gab die Strafe Tampa Bay eine erste Niederlage und die Möglichkeit, bei einem 31: 26-Sieg die Zeit knapp zu machen.

NFL: Preview: Nächste harte Prüfung für die Ravens-Defense - überrennen die Rams Green Bay?

  NFL: Preview: Nächste harte Prüfung für die Ravens-Defense - überrennen die Rams Green Bay? Vor dem Spitzenspiel gegen Manchester United spricht Liverpool-Trainer Jürgen Klopp über die Wichtigkeit dieses historischen Derbys, vor allem durch die aktuelle Position beider Teams.

Das ist eine der Lebensweisheiten, die Caymen bisher vor Liebeskummer bewahrt haben. Und deswegen ist es mehr als logisch, dass sie sich in den zutätowierten Rocker Mason verlieben sollte statt in den gut aussehenden und privilegierten Xander. Schließlich passt Xander absolut nicht zu ihr.

15) Habt ihr täglich 6 Stunden Unterricht? 16) Gehen die Studenten nach dem Unterricht in die Bibliothek? 6. Nicht alle besuchen gern die Vorlesungen. 7. Die Studenten gehen um 12 Uhr in die Mensa. 8. Das Mädchen antwortet richtig auf die Frage

MEHR:

Bucs-Packers punkten, aktualisiert Highlights Aber es gab auch eine weit verbreitete Meinung, dass die Beamten sogar etwas so Offensichtliches hätten loslassen sollen, nachdem sie beschlossen hatten, den ganzen Tag nichts anzurufen. Kings Foul war die sechste und letzte akzeptierte Strafe im Spiel an einem Nachmittag, an dem das Halten und der Kontakt mit dem Feld größtenteils ignoriert wurden. Die fünfte Strafe war ein absichtlicher Abseitsverstoß von Green Bay drei Spiele zuvor in der Serie. Troy Aikman, Analyst bei

Fox, sprach immer wieder darüber, wie die Beamten "sie spielen ließen", was für "Sie nennen nichts" steht.

Und während NFL-Funktionäre zeitweise mehr Spielraum üben müssen, war der Konsens am Sonntag, dass Schiedsrichter Clete Blakeman und seine "All-Star" -Crew (aus verschiedenen Crews gezogen) die Seiten übermäßig großzügig spielen ließen.

Ein Spiel zeigt, wie die Vorbereitung den Buccaneers geholfen hat, die Packers und ihre in der Liga führende Straftat in der roten Zone zu stopfen. .
© Bereitgestellt von INSIDER Cornerback Carlton Davis war bereit für seinen Moment. @thecheckdown / Twitter Die Buccaneers haben die in der Packers-Liga führende Straftat der roten Zone in der NFC-Meisterschaft beendet. Ein Stück zeigt die Vorbereitung für den Erfolg von Tampa Bay in der roten Zone. Die Buccaneers müssen in der roten Zone gegen die Chiefs erneut brillant sein, wenn sie hoffen, den Super Bowl LV zu gewinnen. Weitere Geschichten finden Sie auf der Insider-Homepage.

usr: 0
Das ist interessant!