Sport Brown erzielt 33 Punkte, führt Celtics zum 141-103-Sieg gegen Cavs

06:40  25 januar  2021
06:40  25 januar  2021 Quelle:   pressfrom.com

COVID-19 trifft Celtics und Heat, als NBA den Zusammenstoß verschiebt

 COVID-19 trifft Celtics und Heat, als NBA den Zusammenstoß verschiebt Die NBA hat den Showdown von Boston Celtics-Miami Heat aufgrund von Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen inmitten der Coronavirus-Pandemie verschoben. © NBAE Boston Celtics-Trio Jaylen Brown (L), Jayson Tatum (C) und Kemba Walker (R) von COVID-19-Protokollen und insgesamt neun.

Großbritanniens Premierminister Gordon Brown hat in der Abstimmung über ein umstrittenes Anti-Terror-Gesetz einen wichtigen Sieg errungen. Das britische Unterhaus stimmte am Mittwoch dem Vorhaben der Regierung zu , die Dauer der Untersuchungshaft bei Terror-Verdächtigen von 28 auf 42

DB-Baureihe 103 . TechnischeDaten: Vorserie E 03. Serie 103 .1. Nummerierung: E 03 001–004 ab 1968: 103 001–004ab 1989:750 001–002. 103 101–245 1989 bis 2005: 103 222 war als 750 003 bezeichnet.

BOSTON - Jaylen Brown erzielte im dritten Quartal 20 seiner 33 Punkte, und die Boston Celtics erzielten am Sonntagabend eine Niederlage von 141-103 Sieg über die Cleveland Cavaliers.

a basketball player jumping up to hit the ball © Zur Verfügung gestellt von der kanadischen Presse

Kemba Walker fügte 21 Punkte hinzu, Daniel Theis erzielte 17, Carsen Edwards hatte 15 und Marcus Smart hatte 12 für Boston, das in der Hälfte ein Saisonhoch von Punkten erzielte und in der Pause einen Vorsprung von 73-51 erzielte . Brown spielte nur 19 Minuten.

"Wir brauchten einen Sieg", sagte Brown. „Wir haben drei in Folge verloren. Als wir wieder auf dem Boden waren, wollten wir sicherstellen, dass wir mit großer Intensität herauskommen, und das haben wir auch getan. “

NBA verschiebt die Celtics-Magic-, Wizards-Jazz-Spiele am Mittwoch, da die COVID-19-Probleme fortgesetzt werden.

 NBA verschiebt die Celtics-Magic-, Wizards-Jazz-Spiele am Mittwoch, da die COVID-19-Probleme fortgesetzt werden. Zum dritten Mal in Folge musste die NBA aufgrund von COVID-19-Problemen mindestens ein Spiel verschieben. Die Boston Celtics gaben am frühen Dienstag bekannt, dass ihr Spiel gegen die Orlando Magic am Mittwoch auf verschoben wurde. Später am Dienstag gab die NBA bekannt, dass das Spiel am Mittwoch zwischen dem Spiel Utah Jazz und Washington Wizards ebenfalls verschoben wird. Die Zauberer haben aufgrund der Kontaktverfolgung nicht genügend Spieler, um ein Team aufzustellen.

Die Cleveland Cavaliers kommen in der neuen NBA-Saison einfach nicht in Fahrt. Das Team um Superstar LeBron James zog gegen die schwächelenden Atlanta Hawks Mit einem Sieg aus acht Spielen traten die Atlanta Hawks am Sonntag ihr Gastspiel in der NBA bei den Cleveland Cavaliers an.

James Harden dominiert die Boston Celtics beim Sieg seiner Rockets. WIRD GERADE WIEDERGEGEBEN: other. 35 Punkte - Harden versenkt Celtics . Westbrook führt Rockets zu Sieg über Bucks.

Collin Sexton führte Cleveland mit 13 Punkten an, weit unter seinem teamführenden Durchschnitt von 26,8 pro Spiel, als die Siegesserie der Cavaliers in drei Spielen endete.

Nach beeindruckenden Siegen gegen die Brooklyn Nets, bei denen sie 147 bzw. 125 Punkte erzielten, waren die Cavaliers einfach nie dabei.

Boston schob den Ball in der schnellen Pause heraus und bekam einige einfache Looks, die er verwandelte, während die Cavaliers 10 ihrer ersten 13 Schüsse verpassten.

"Ich dachte, dass unsere Defensivintensität für den größten Teil des Spiels gut war, und ich dachte, dass unsere Offensive davon profitiert", sagte Brad Stevens, Trainer von Boston.

Brown machte es in seiner begrenzten Spielzeit einfach. Er hat in vier aufeinanderfolgenden Spielen 25 oder mehr Tore erzielt, die längste Strecke seiner Karriere.

Cavaliers versenden Kevin Porter Jr. zu Rockets für Draft Pick

 Cavaliers versenden Kevin Porter Jr. zu Rockets für Draft Pick CLEVELAND - Kevin Porter entwickelte sich schnell von einem zukünftigen Star der Cavaliers zu einem Teil ihrer Vergangenheit. © Zur Verfügung gestellt von der kanadischen Presse Cleveland hat am Freitag seinen Handel mit Houston abgeschlossen und Porter zu den Rockets geschickt, um einen Draft Pick für die zweite Runde zu erhalten. Die Cavs hatten keine Wahl, nachdem sie keine Geduld mehr mit einem Spieler hatten, den sie einmal gesehen hatten als möglicher Franchise-Eckpfeiler.

Der 24-jährige Braunschweiger erzielte 19 Punkte , verteilte fünf Assists und holte fünf Rebounds. Die Boston Celtics und Nationalspieler Daniel Theis bezwangen hingegen die Washington Wizards mit 110:104 nach Verlängerung. Celtics -Superstar Kyrie Irving war mit 28 Zählern Topscorer.

Jahrestages der Wiedervereinigung publiziert wurde, ist gegenüber Russland, das in Gestalt der damaligen Sowjetadministration zu diesem Ereignis, allen traumatisierenden Erfahrungen der Vergangenheit zum Trotz, erheblich beigetragen hatte, im harmlosesten Falle eine unverzeihliche

"Er hat eine großartige Rhythmuswertung", sagte Stevens.

Hinter den 10 Punkten von Smart und den neun Punkten von Brown schossen die Celtics 60% und gingen nach dem Eröffnungsquartal mit 38: 21 in Führung.

Sie schoben es auf Walkers 3-Zeiger beim ersten Ballbesitz des zweiten Quartals auf 41-21.

„Wir können nicht selbstgefällig werden. Wir haben drei Spiele hintereinander gewonnen ", sagte der Cleveland-Wachmann Jarrett Allen, der 12 Punkte erzielte." Wir sind flach herausgekommen, fast so, wie wir es erwartet hatten. Wir müssen hungrig herauskommen. "

Die Celtics nutzten einen 15: 0-Spree, um Walkers 3-Zeiger vom linken Flügel, der durch das Netz segelte, mit 96: 59 nach vorne zu ziehen, als er im dritten Quartal noch 6 1/2 Minuten auf den Boden fiel Ein Ballbesitz, nachdem Brown eine 3 direkt vor Clevelands Bank getroffen hatte. Von dort aus gaben beide Trainer ihren Reserven ausreichend Spielzeit.

Sexton brutzelt in einem historischen Spiel, als Cavs erneut mit Stars besetzte Netze zähmt. 76ers 'Embiid dominiert

 Sexton brutzelt in einem historischen Spiel, als Cavs erneut mit Stars besetzte Netze zähmt. 76ers 'Embiid dominiert Collin Sexton schrieb Geschichte, nachdem er den Cleveland Cavaliers geholfen hatte, die Brooklyn Nets zum zweiten Mal in drei Tagen zu schlagen, 125-113 in der NBA am Freitag . © Getty Images Cleveland Cavaliers-Star Collin Sexton Nachdem Cavaliers-Star Sexton am Mittwoch in einer Doppel-Verlängerung der Netze 42 Punkte erzielt hatte, war er erneut mit 25 Punkten und neun Vorlagen gegen Brooklyn in Cleveland dabei.

Lichtblitze und kleine schwarze Punkte tanzen vor den Augen – das kennt fast jeder. eine Glaskörperabhebung, die im schlimmsten Fall zu einer Netzhautablösung führen kann eine sogenannte Augenmigräne

Siebenunddreißig Punkte ! In einem Viertel! Klay Thompson von den Golden State Warriors ließ im Spiel gegen Sacramento selbst seine Teamkollegen sprachlos zurück. Dennis Schröder und die Atlanta Hawks schafften ebenfalls Einzigartiges.

TIP-INS

Cavaliers: Sexton hatte in 15 Spielen in Folge 20 oder mehr Punkte erzielt. ... Andre Drummond hatte 11 Punkte und fünf Rebounds, sein zweites Mal in dieser Saison verfehlte ein Double-Double. ... F Kevin Love verpasste seine 13. Gerade mit einem strapazierten Kalb.

Celtics: Rookie Guard Payton Pritchard musste mit einer Note 1 pausieren Richtige MCL-Verstauchung, die er sich im letzten Spiel zugezogen hat. ... Kein Starter hat mehr als 27 Minuten gespielt. ... Wie vor den beiden vorherigen Spielen haben sich die Spieler während der Nationalhymne mit den Armen umeinander gekauert. Stevens hatte eine Antwort mit einem Wort, als er gefragt wurde, ob Walker am Montag hintereinander spielen würde tive Spiele: "Nein." Walker hat sich von einer Verletzung am linken Knie zurückgearbeitet, die seinen Saisonstart verzögerte.

TATUM'S RETURN

Jayson Tatum wurde für das Spiel am Montagabend gegen die Chicago Bulls freigegeben, sagte Stevens. Tatum verpasste sein fünftes Spiel in Folge am Sonntag wegen COVID-19-Protokolle.

ER SCHAUT FAMILIAR

Boston C Tristan Thompson verbrachte seine ersten neun Spielzeiten bei Cleveland, bevor er in der Nebensaison als Free Agent bei den Celtics unterschrieb.

Er begrüßte sein ehemaliges Team mit dem ersten Korb von Boston.

UP NÄCHSTE

-Kavaliere: Gastgeber des Titelverteidigers Lakers am Montagabend, der sechs seiner nächsten acht zu Hause eröffnet.

Celtics: Bei den Bullen am Montag eine Strecke von sieben ihrer nächsten acht auf der Straße.

___

Weitere AP NBA: https://apnews.com/hub/nba und https://twitter.com/AP_Sports

Ken Powtak, The Associated Press

Fox Netze 26, Kings halten kurzhändige Celtics 116-111 .
SACRAMENTO, Kalifornien - De'Aaron Fox hatte 26 Punkte und 11 Vorlagen, Buddy Hield machte zwei Freiwürfe mit sechs Zehntelsekunden Vorsprung und das Sacramento Kings hielt am Mittwochabend die Shorthanded Boston Celtics 116-111 zurück. © Zur Verfügung gestellt von The Canadian Press Hield endete mit 15 Punkten und 11 Rebounds, Harrison Barnes erzielte 24 Punkte und Tyrese Haliburton fügte 21 hinzu. „Wir haben einen Weg gefunden, diesen herauszuarbeiten“, sagte Kings-Trainer Luke Walton.

usr: 0
Das ist interessant!