Sport Hoffenheim feiert seine Elfmeter-Spezialisten

06:55  25 januar  2021
06:55  25 januar  2021 Quelle:   msn.com

"Spielentscheidende Fehlentscheidung": Caligiuri hadert mit Elfmeter

  Mit dem 4:1 in Augsburg avancierte der VfB Stuttgart zur besten Auswärtsmannschaft der Liga - den Grundstein zum Sieg legte dabei ein Strafstoß, der für Augsburgs Daniel Caligiuri keiner war. © imago images Verursachte einen Elfmeter gegen Stuttgart: Reece Oxford. "Aus meiner Sicht war es viel zu wenig", sagte Caligiuri nach Abpfiff am "Sky"-Mikro und meinte damit den Elfmeter, der zum frühen 1:0 der Stuttgarter führte. Der 32-Jährige gab zwar auch zu, dass er die Szene "selber noch nicht" in der Wiederholung gesehen habe, dennoch war sein Eindruck auf dem Spielfeld, dass es kein Strafstoß war.

Will mit Hoffenheim die nächste Runde der Europa League klar machen: 1899-Coach Sebastian Hoeneß. Foto: Uwe Anspach/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH. Erstmals die K.o.-Runde auf internationaler Bühne erreichen - dieses Ziel rückt für die TSG 1899 Hoffenheim immer näher.

Tatsächlich war auch Hoffenheim , das am Samstag bekanntgegeben hatte, dass Jakob Bruun-Larsen bis Saisonende an den RSC Anderlecht ausgeliehen wird, in einigen Aktionen anzumerken, dass es erst am vergangenen Dienstag den ersten Sieg in diesem Jahr gelandet hatte.

Fröhliche Mannschaftsessen sind in Corona-Zeiten nicht angesagt, aber Andrej Kramaric wird sich schon was einfallen lassen.

Kölns Ismail Jakobs (l-r), Hoffenheims Andrej Kramaric und Kölns Ellyes Skhiri kämpfen um den Ball. © Uwe Anspach/dpa Kölns Ismail Jakobs (l-r), Hoffenheims Andrej Kramaric und Kölns Ellyes Skhiri kämpfen um den Ball.

«Ich bin mir ziemlich sicher, dass er sich nicht lumpen lässt», sagte Trainer Sebastian Hoeneß über seinen Torjäger nach dem 3:0-Sieg der TSG 1899 Hoffenheim gegen den 1. FC Köln. Mit seinen Treffern Nummer 73 und 74 kürte sich der 29-jährige Fußballprofi am Sonntagabend zum erfolgreichsten kroatischen Torschützen der Bundesliga-Geschichte.

Eine Bestmarke, die Kramaric sichtlich mit Stolz erfüllt. «Neben Mario Mandzucic, Ivica Olic - so große Sportler, so große Karrieren. Ich muss richtig glücklich sein. Ich habe nie gedacht, dass ich das schaffen kann», sagte der WM-Zweite von 2018 mit seiner sonoren Stimme und lachte: «Entschuldigung auf mein Deutsch.»

Niakhaté sorgt in Mainz für einen traurigen Elfmeter-Höchstwert

  Niakhaté sorgt in Mainz für einen traurigen Elfmeter-Höchstwert Von seiner Physis her hätte es Moussa Niakhaté gar nicht nötig, so oft die Hände zur Hilfe zu nehmen beim Verteidigen des Strafraums von Mainz 05. Beim 0:2 gegen Eintracht Frankfurt verursacht er gleich zwei Elfmeter und stellt einen traurigen Klub-Höchstwert auf. © imago images Der Mainzer Moussa Niakhaté (rotes Trikot) brachte Frankfurts Martin Hinteregger zu Fall - Elfmeter. Niakhaté ist der erste Mainzer, der zwei Elfmeter in einem Spiel auslöst. Der letzte Spieler, dem dieses Missgeschick in der Bundesliga passierte, war Kölns Kingsley Ehizibue am 2. Spieltag der Vorsaison.

Sejad Salihovic Elfmeter -Lupfer | TSG 1899 Hoffenheim - SV Werder Bremen. TSV Germania Windeck - TSG 1899 Hoffenheim DFB-Pokal Elfmeter .

Auschreitung TSG Hoffenheim - SV Werder Bremen - Продолжительность: 0:42 FreeOpinion99 165 389 просмотров.

Interviews gibt Kramaric inzwischen nicht mehr auf Englisch. Seit fünf Jahren spielt er jetzt für die Kraichgauer - und ist wertvoller denn je. Angesichts seiner Trefferquote in 146 Liga-Spielen ist es ganz einfach: Kramaric trifft in jedem zweiten Spiel - in dieser Saison bereits zwölf Mal, dabei war er nach seiner Corona-Erkrankung lange außer Gefecht. Mit Ex-Profi Olic, der für den Hamburger SV, FC Bayern München und VfL Wolfsburg 72 Tore machte, will der Hoffenheimer diese Woche mal telefonieren.

Bei zwei Elfmetern (7. und 75. Minute) narrte Kramaric Kölns Torhüter Timo Horn. Wie so oft wartete er bis zum letzten Moment mit seinem Schuss. Seit seinem Bundesliga-Debüt im Januar 2016, als der Angreifer vom späteren englischen Meister Leicester City kam, schoss nur ein Spieler mehr Elfmetertore als Kramaric (19): Bayerns Superstürmer und Weltfußballer Robert Lewandowski mit 25.

Schalke-Manager Riether: "Wir trauen uns jetzt eine Serie zu"

  Schalke-Manager Riether: Sascha Riether spricht nach dem Sieg gegen Hoffenheim über die neue Euphorie im Abstiegskampf, die Aura von Trainer Christian Gross und die Kapitänsfrage. © Bereitgestellt von sport1.de Schalke-Manager Riether: "Wir trauen uns jetzt eine Serie zu" Die Steine, die den Spielern und Verantwortlichen des FC Schalke 04 nach dem 4:0-Sieg gegen Hoffenheim von den Herzen fielen, waren bis unters Stadiondach zu hören.

Отмена. Месяц бесплатно. Gladbach Hoffenheim 2-0 Elfmeter Filip Deams. Опубликовано: 6 мар. 2011 г. Das 1:0 durch einen Elfmeter von Filip Daems.

Torhymne (Stadion-Version): TSG 1899 Hoffenheim - Продолжительность: 0:50 The5killKeeper 693 399 просмотров. Ribery Elfmeter VfB Stuttgart - Bayern München - Продолжительность: 0:23 Tadl12345 45 588 просмотров.

Mit einem famosen Hackentor traf auch Christoph Baumgartner (28.) für die widererstarkten Hoffenheimer. Und die hatten noch einen Elfmeter-Spezialisten: Torhüter Oliver Baumann hielt in der 78. Minute einen Strafstoß von Kölns Anthony Modeste, was dem Abstiegskandidaten den Rest gab.

Baumann hatte schon beim 3:0-Sieg bei Hertha BSC unter der Woche einen Elfmeter pariert. Seit Saisonstart 2011/12 hat in der Bundesliga nur der Ex-Leverkusener Bernd Leno so viele Elfmeter gehalten wie Baumann - nämlich neun. «Lange warten, schnell springen» - so erklärte der 30 Jahre alte Kapitän sein Erfolgsrezept.

Als «Elfmeter-Killer» will sich Baumann, der im vergangenen Jahr in den Kader der Nationalmannschaft aufgerückt war und am nächsten Samstag mit seinem Team bei Bayern München und Manuel Neuer antritt, aber nicht bezeichnen lassen: Dafür sei das Verhältnis zwischen gehaltenen und nicht gehaltenen Strafstößen noch zu schlecht.

Bundesliga: Hertha BSC gegen FC Bayern heute im Liveticker zum Nachlesen .
Am 20. Spieltag der Bundesliga hat der FC Bayern München Hertha BSC mit 1:0 geschlagen. Hier könnt Ihr die Begegnung im Liveticker nachlesen. © Bereitgestellt von SPOX Leroy Sane holte einen Strafstoß gegen die Hertha heraus. Das Spiel bot mehr als das Endergebnis suggeriert. Vor allem die erste Halbzeit war im dichten Berliner Schneetreiben turbulent, hochklassig und voller Highlights. Dass Comans abgefälschter Schuss zum Tor des Tages wird, war da noch nicht vorherzusehen. Wie der Schneefall ließ im zweiten Durchgang auch das Spektakel etwas nach, intensiv und temporeich war das Spiel aber allemal noch.

usr: 0
Das ist interessant!