Sport Arsenal könnte versuchen, den Aufenthalt von Odegaard zu verlängern, wenn er sich gut anpasst: Arteta

06:40  29 januar  2021
06:40  29 januar  2021 Quelle:   reuters.com

Alleine im Stadion: Odegaard von Zidane abgestraft?

  Alleine im Stadion: Odegaard von Zidane abgestraft? Martin Odegaard erlebt beim Aus von Real Madrid im Super Cup einen demütigenden Abend. Dabei kommt das einstige Wunderkind gar nicht zum Einsatz. © Bereitgestellt von sport1.de Alleine im Stadion: Odegaard von Zidane abgestraft? Real Madrid musste im Halbfinale des spanischen Super Cups eine bittere Niederlage hinnehmen. Enttäuscht dürften nach dem 1:2 gegen Athletic Bilbao alle Spieler gewesen sein - doch für niemanden war das Aus so schlimm wie für Martin Odegaard. Der norwegische Nationalspieler erlebte einen rabenschwarzen Tag, obwohl er keine einzige Sekunde auf dem Rasen stand.

Zwar gibt es einige, die diesen Rang bestreiten wollen: der "Riese" im unterfränkischen Miltenberg zum Beispiel oder die "Herberge zum Löwen" im badischen Seelbach. Aber nirgendwo ist die Tradition der jahrhundertelangen Gastwirtschaft so unzweifelhaft dokumentiert wie hier in der Freiburger Altstadt, im Gasthaus "Zum roten Bären". Rot, sagt sie , sei seit den Kreuzzügen die Farbe der Gastronomie. In den riesigen Heerlagern habe es damals rote Zelte gegeben. Es waren die Bewirtungszelte, und jeder Krieger wusste, wenn er rot sah: Hier gibt es zu essen und zu trinken.

43 Es ist ein Wechsel von Belastung und _ notwendig. 52 Man wird widerstandsfähiger gegen _ und eine Reihe von Krankheiten. b) Stress. 53 Die Arbeit kann geistig und _____ (физический) sein. c) körperlich. 54 Ihr erwachsen genug sein.

(Reuters) - Arsenal-Manager Mikel Arteta sagt, dass er den Aufenthalt von ausgeliehenem Mittelfeldspieler Martin Odegaard verlängern könnte, wenn er sich an das Leben in der Premier League anpasst, aber diese Entscheidung würde es tun sei dem Spieler und seinem Elternverein Real Madrid zu verdanken.

Martin Odegaard in a blue shirt: FILE PHOTO: Martin Odegaard during Real Sociedad's warm-up before playing Barcelona © Reuters / ALBERT GEA DATEIFOTO: Martin Odegaard während des Aufwärmens von Real Sociedad vor dem Spiel gegen Barcelona

Odegaard, der nur drei La Liga-Starts für Real absolviert hat, ist bis zum Ende der Saison und während der 22 Jahre zu Arsenal gewechselt -old hat alle Qualitäten und Eigenschaften, die der Londoner Club sucht, um ihn über den ursprünglichen Deal hinaus zu halten, wird auf zwei Dinge zurückzuführen sein, sagte Arteta.

Arsenal will Real-Reservist Ödegaard - Konkurrenz von San Sebastian

  Arsenal will Real-Reservist Ödegaard - Konkurrenz von San Sebastian Arsenal möchte Martin Ödegaard von Real Madrid ausleihen, San Sebastian macht den Gunners Konkurrenz.Der FC Arsenal braucht dringend Verstärkung in Sachen Kreativität im offensiven Mittelfeld, denn seit Mesut Özil nicht mehr mitspielen durfte, fehlt den Gunners ein echter Spielgestalter. Mit Martin Ödegaard von Real Madrid ist aktuell wohl einer auf dem Markt, der Arsenal weiterhelfen kann - und die Nord-Londoner wollen zuschlagen, berichtet The Athletic.

Man kann sich verlassen, daß sie den Keller noch nie geputzt hat, und dann wundert sie sich …, daß sie böse Briefe vom Hauswirt bekommt. Ich kann mich nicht besinnen, daß sie ihre Kinder jemals rechtzeitig zur Schule geschickt hat. Aber da irren sie sich … mir; ich werde … mein Recht kämpfen, auch wenn ich mich schwarz ärgern muß … diese Leute. Schließlich muß ich ja auch … meinen Hund sorgen. Wer soll ihn … denn … schützen, daß ihn irgendein Idiot überfährt oder stiehlt, wenn ich mich den ganzen Tag endlosen Formularen beschäftigen muß.

Der konkrete Nutzen hält sich auf den ersten Blick in Grenzen: Die Antworten auf Fragen wie jene, warum der Igel Stacheln hat, werden den kleinen Arabern, Kurden und Afghanen zunächst nicht helfen, die Herausforderungen ihres neuen Lebens zu bewältigen. Viele ehrenamtliche Helfer in Einrichtungen, heißt es , hätten sich für das Angebot bedankt. Um noch mehr Menschen zu erreichen, hat der WDR die Website mit den Seiten verlinkt, auf denen der Sender Programmangebote für Flüchtlinge bündelt. Zurzeit bereitet das „Maus“-Team ein kindgerechtes Dossier zum Thema Flüchtlinge für die Website vor.

"Zunächst einmal, wie gut er sich hier anpasst und wie viel Einfluss er auf unser Team haben kann", sagte er.

"Zweitens, was Real und der Spieler darüber denken, weil er Madrid gehört und der Spieler auch hier ein großes Mitspracherecht hat."


-Video: Thomas Tuchel verspricht, ein Chelsea-Team aufzubauen, gegen das niemand spielen möchte (Evening Standard).

Odegaard, der im Alter von 15 Jahren sein Debüt in Norwegen gab, trat Real als 16-Jähriger bei Der 2015-jährige konnte jedoch nicht in die erste Mannschaft einsteigen und war bei den niederländischen Mannschaften Heerenveen und Vitesse Arnhem ausgeliehen.

Bevor er zu Arsenal kam, war er mit einem Wechsel zum spanischen Klub Real Sociedad verbunden, wo er die letzte Saison ausgeliehen hatte, um den sechsten Platz zu belegen und sich für die Europa League zu qualifizieren.

"Ich denke, in den letzten Saisons hat er sich weiterentwickelt und sich richtig entwickelt. Ich bin ihm genau gefolgt, weil er für Real Sociedad gespielt hat, das meine Heimatstadt ist", fügte Arteta hinzu.

"Ich kenne ihn sehr gut. Ich war wirklich beeindruckt. Er ist so ein Talent."

Arteta sagte, Odegaard baue immer noch seine Fitness auf und bezweifle das Ligakonflikt am Samstag gegen Manchester United.

(Berichterstattung von Shrivathsa Sridhar in Bengaluru; Redaktion von Peter Rutherford)

Odegaard und Smith Rowe können zusammen spielen - Opta-Daten stützen Artetas Vorschlag .
Mikel Arteta ist fest davon überzeugt, dass Martin Odegaards Ankunft die Form von Emile Smith Rowe nicht negativ beeinflussen muss. Der Arsenal-Manager ist überzeugt, dass sie zusammen spielen können. © Arsenal Mikel Arteta glaubt nicht, dass Martin Odegaard die Dynamik von Emile Smith Rowe negativ beeinflussen wird. Arsenal hat am Mittwoch die Unterzeichnung von Odegaard von Real Madrid abgeschlossen.

usr: 0
Das ist interessant!