Sport „Das weiß er auch“: Pep Guardiola äußert sich zu Rassismus-Vorwürfen

17:01  10 juni  2018
17:01  10 juni  2018 Quelle:   express.de

NCIS-Star Pauley Perrette: Harte Kritik an Kollegin!

  NCIS-Star Pauley Perrette: Harte Kritik an Kollegin! NCIS-Star Pauley Perrette: Harte Kritik an Kollegin!

Pep Guardiola hat sich erstmals zu den Rassismus - Vorwürfen von seinem ehemaligen Spieler Yaya Touré geäußert . In einem Interview mit dem katalanischen Guardiola machte deutlich: „Das ist eine Lüge! Und das weiß er auch .“ Das könnte Sie auch interessieren: "Ich wurde hingestellt wie der

Neuer lässt atmosphärische Probleme durchklingen : „ Das weiß er auch “: Pep Guardiola äußert zu Rassismus -VorwürfenIn einem Interview mit dem katalanischen Fernsehsender „TV3“ wehrte sich der Das könnte Sie auch interessieren. Beim WM-Auftakt der Polen kommt Bayern-Stürmer Robert

Neuer Inhalt (1): Pep Guardiola wehrt sich gegen die Rassismus-Vorwürfe. © AFP Pep Guardiola wehrt sich gegen die Rassismus-Vorwürfe.

Pep Guardiola hat sich erstmals zu den Rassismus-Vorwürfen von seinem ehemaligen Spieler Yaya Touré geäußert.

In einem Interview mit dem katalanischen Fernsehsender „TV3“ wehrte sich der Coach von Manchester City gegen die Anschuldigungen.

Guardiola machte deutlich: „Das ist eine Lüge! Und das weiß er auch.“

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich wurde hingestellt wie der personifizierte Misserfolg"

Guardiola: „Er hat es mir nie ins Gesicht gesagt“

Touré hatte dem Trainer zuvor vorgeworfen, er hätte Probleme mit afrikanischen Spielern.

Für Rache an Pep Guardiola: Yaya Toure will für einen Euro spielen

  Für Rache an Pep Guardiola: Yaya Toure will für einen Euro spielen Für Rache an Pep Guardiola: Yaya Toure will für einen Euro spielenSeluk sagte: "Ich erkläre offiziell, dass Yaya bereit ist, für ein Gehalt von einem Euro pro Woche ablösefrei zu einer der Top-Sechs-Mannschaften in England zu wechseln." Der Vertrag des Routiniers bei City läuft in diesem Sommer aus, er wird den Klub verlassen.

Das könnte Sie auch interessieren: Fix: Griezmann bleibt bei Atletico Madrid. Seit 2011 trägt Boateng das Bayern-Trikot und bildet seit 2016 das Jerome Boateng auf der Pressekonferenz im Trainingslager in Riva del Garda. Der Innenverteidiger äußert sich zu Pep Guardiola und seinen

Das könnte Sie auch interessieren: Fix: Griezmann bleibt bei Atletico Madrid. Seit 2011 trägt Boateng das Bayern-Trikot und bildet seit 2016 das Jerome Boateng auf der Pressekonferenz im Trainingslager in Riva del Garda. Der Innenverteidiger äußert sich zu Pep Guardiola und seinen

Er frage sich, „ob es nicht an meiner Hautfarbe liege“, sagte Toure und ergänzte, dass er nicht der Erste sei, der sich diese Frage stelle (lesen Sie hier mehr dazu).

Dem entgegnet Guardiola nun: „Wir waren zwei Jahre in einem Team, und erst jetzt erzählt er sowas. Er hat es mir nie ins Gesicht gesagt.“

Jerome Boateng springt Guardiola zur Seite

Auch sein ehemaliger Schützling vom FC Bayern, Jerome Boateng, sprang ihm zur Seite. „Ich kann das überhaupt nicht teilen“, sagte der Abwehrspieler.

Der Vertrag des ivorischen Nationalspielers läuft in diesem Sommer aus und wurde nicht verlängert. Damit endet nach acht Jahren bei City eine Ära für ihn. In der abgelaufenen Saison kam Touré unter Guardiola nur zu 17 Pflichtspieleinsätzen.

Mehr auf MSN

Sarah Lombardi verlobt? Jetzt spricht sie Klartext .
<p></p><p><img data-document-id="cms/api/amp/video/AAyNyc8" data-reference="video"></p><p>Ist Sarah Lombardi verlobt? Seit sie ein Foto auf Instagram postete, das sie mit einem Ring am Finger zeigt, wurden derartige Gerüchte um die Sängerin laut. Nun äußert sich Sarah Lombardi auf Instagram. Ist Sarah Lombardi (25) verlobt? Sie ist glücklich mit ihrem neuen Freund Roberto, bei dem nun derartige Gerüchte aufkommen. Der Grund: Sarah teilte ein Bild auf Instagram, auf dem sie die Hand ihres Freundes hält. An Sarahs Hand funkelt allerdings <br></p>Ist Sarah Lombardi (25) verlobt? Sie ist glücklich mit ihrem neuen Freund Roberto, bei dem nun derartige Gerüchte aufkommen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!