Sport Sions Bürger verhindern Olympia-Bewerbung

09:00  11 juni  2018
09:00  11 juni  2018 Quelle:   sport1.de

Kleiner Trick: Wie Sie bei McDonald's immer frische Pommes und Burger bekommen

  Kleiner Trick: Wie Sie bei McDonald's immer frische Pommes und Burger bekommen Kleiner Trick: Wie Sie bei McDonald's immer frische Pommes und Burger bekommenDas soll man mit einem ganz einfachen Trick vermeiden können...

Sions Bürger verhindern Olympia - Bewerbung . Italien konkretisiert Pläne für Olympia - Bewerbung 2026. Das nationale Olympia-Komitee CONI bewirbt sich mit zwei norditalienischen Metropolen mitsamt der mehr ». © Getty Images Ja oder nein? Sions Bürger haben entschieden.

Sions Bürger verhindern Olympia - Bewerbung . Update Die Bewerbung Sions für die Olympischen Winterspiele 2026 steht vor dem Aus. Die Bürger im Kanton Wallis sprechen sich gegen einen erforderlichen Kredit aus. mehr ».

Ja oder nein? Sions Bürger haben entschieden © Getty Images Ja oder nein? Sions Bürger haben entschieden

Die Bewerbung der Schweizer Stadt Sion um die Austragung der Olympischen Winterspiele 2026 steht vor dem Aus. Bei einer Abstimmung im Kanton Wallis entschieden sich die Befragten gegen die Bewilligung eines Kredits in Höhe von umgerechnet 86 Millionen Euro.

Laut des vorläufigen amtlichen Endergebnisses votierten 53,98 Prozent mit Nein, 46,02 mit Ja. Die Wahlbeteiligung lag bei 62,6 Prozent. In Sion selbst lehnten 60,9 Prozent den Kredit ab.

Theoretisch könnte die Kampagne für Sion 2026 das Geld auch aus anderen Quellen akquirieren, dies ist jedoch unwahrscheinlich. Genauso wie die Weiterverfolgung der Bewerbung gegen den Willen der betroffenen Bevölkerung.

Mildes Urteil für Sexualstraftäter: Bürger ergreifen drastische Maßnahme gegen Richter

  Mildes Urteil für Sexualstraftäter: Bürger ergreifen drastische Maßnahme gegen Richter Mildes Urteil für Sexualstraftäter: Bürger ergreifen drastische Maßnahme gegen RichterAber von vorne: Auf dem Campus der Stanford-Universität hatte ein Mann eine bewusstlose Frau nach einer Party sexuell missbraucht. Die Anklage forderte im folgenden Prozess mindestens sechs Jahre Gefängnis, die Höchststrafe lag bei 14 Jahren.

Olympia. Nord- und Südkorea erwägen gemeinsame Bewerbung. Sions Bürger verhindern Olympia - Bewerbung . Die Bewerbung Sions für die Olympischen Winterspiele 2026 steht vor dem Aus.

Kein Wintermärchen für Deutschland: Münchens Oberbürgermeister Christian Ude und DOSB-Generaldirektor Michael Vesper zeigten sich enttäuscht über das Votum

In den vergangenen Jahren waren Abstimmungen über die Ausrichtung Olympischer Spiele immer wieder gescheitert. Im vergangenen Jahr stimmte unter anderem Innsbruck gegen eine Bewerbung für 2026. Für die Austragung der Spiele 2022 zogen unter anderem München, Stockholm, Oslo und Graubünden zurück.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bild am Sonntag: Ullrich von Ehefrau getrennt

Sechs Kandidaten übrig

Damit verbleiben sechs weitere Kandidaten für 2026: Graz (Österreich), Calgary (Kanada), Cortina d'Ampezzo/Mailand/Turin (Italien), Sapporo (Japan), Stockholm (Schweden) und Erzurum (Türkei). Die Schweiz richtete zuletzt im Winter 1948 in St. Moritz Olympische Spiele aus.

Die Entscheidung über den Gastgeber der Winterspiele und der Paralympics 2026 fällt im September 2019 bei der Session des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Mailand. Das IOC hatte zuletzt bekräftigt, die Spiele 2026 wieder in einer klassischen Wintersportnation austragen zu wollen.

Mehr auf MSN:

Burger King entschuldigt sich für Anzeigenkampagne .
Burger King entschuldigt sich für AnzeigenkampagneAm Dienstag wurde die Anzeige zurückgezogen. Sie kursiert aber weiter in russischen sozialen Medien. In einer Stellungnahme gegenüber der Nachrichtenagentur AP teilte Burger King mit, dass das Angebot „nicht unsere Marke und unsere Werte repräsentiert und wir Schritte unternehmen, um sicherzugehen, dass so etwas nicht noch einmal passiert“. Wieso das Angebot zunächst trotzdem veröffentlicht wurde, erklärte das Unternehmen nicht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!