Sport "Es ist nicht keltisch, nicht wir", sagt Scott Brown über die Mängel des Teams in dieser Saison.

09:31  23 februar  2021
09:31  23 februar  2021 Quelle:   pressfrom.com

Scott Brown nagelt Celtics Leid in sechs Worten, da der entkernte Skipper die aktuellen Flops nicht erkennt.

 Scott Brown nagelt Celtics Leid in sechs Worten, da der entkernte Skipper die aktuellen Flops nicht erkennt. Scott Brown gibt zu, dass er Celtic derzeit nicht erkennt. Der Parkhead-Skipper ist am Boden zerstört, weil sein Team in dieser Saison nicht in der Lage war, die Höhe zu erreichen. Die Niederlage von Celtic gegen Ross County war der jüngste bittere Rückschlag in einer Kampagne voller Frustration, die eine Lawine von Kritik in Richtung von Chef Neil Lennon und dem Kader ausgelöst hat.

Der echte Keltiker, der in dieser Saison nicht aufgestanden ist, ist eine brutale Wahrheit. Scott Brown unternimmt keinen Versuch, Zucker zu beschichten.

a group of football players on a field © Celtic-Kapitän Scott Brown tritt nach der 0: 1-Niederlage gegen Ross County in Dingwall zur vollen Zeit aus ...

Der Kapitän des Clubs scheut die Unzulänglichkeiten nicht - bei der 0: 1-Niederlage gegen Ross erneut entblößt County - das hat Neil Lennons Männer zu einer blassen Nachahmung der Mannschaft der letzten Saison gemacht.

Es verwirrt den Verstand, dass Celtic mit 20 Siegen, einem Unentschieden und einer einzigen Niederlage aus den letzten 22 Ligaspielen in der verkürzten Kampagne von Covid-19, die ihnen den neunten Titel in Folge einbrachte, in diese Saison startete. Brown hätte auf die Umstände bei Dingwall Dunt hinweisen können, die einen Lauf mit fünf Siegen in der Liga beendeten, da er darauf hinwies, dass sein Team unglücklich war zu verlieren - eklatante Chancen und nur ein Moment defensiver Flaute. Der 35-Jährige entschied sich jedoch dafür, dies bei einer vierten Niederlage in der Premier League nicht zu tun. Ein Ergebnis, das die sehr reale Möglichkeit für Rangers mit einem Vorsprung von 18 Punkten eröffnet und ihren Titelerfolg beim Derby-Turnier der Teams im Celtic Park am 21. März bestätigt. Dieses Szenario wollte er nicht diskutieren.

KUWTK: Scott Disick erzählt Ex Kourtney Kardashian, dass er bereit ist, sie "jetzt" in Sneak Peek zu heiraten

 KUWTK: Scott Disick erzählt Ex Kourtney Kardashian, dass er bereit ist, sie Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Könnten Exes Scott Disick und Kourtney Kardashian ihre Romantik wieder aufleben lassen? In einem neuen Sneak Peek in der kommenden 20. und letzten Staffel von Keeping Up with the Kardashians trifft sich die Familie Kardashian zum Essen - und das Thema eines möglichen Kourtney-Scott-Wiedersehens wird schnell angesprochen.

"[Die Niederlage von Ross County] Es fasst die Saison zusammen", sagte Brown. „Es war so ziemlich unsere Saison. Sie gehen zwei, drei, vier Siege in Folge und haben dann eine Niederlage. Es war schwer für uns zu nehmen, um ganz ehrlich zu sein. Das ist nicht keltisch, das sind nicht wir. Wir wissen, dass wir nicht so gut gespielt haben, wie wir es hätten tun können. Jedes Team verpasst Chancen, aber wir müssen mehr schaffen. Die Chancen, die wir geschaffen haben, waren auf ihre Fehler zurückzuführen. Wir müssen als Team besser spielen. Wir müssen nur sicherstellen, dass der letzte Ball genau richtig ist. [Das Ziel] war eine lockere Entscheidung von uns. Es sind kleine Fehlerquoten, und wir müssen die Verantwortung dafür übernehmen. "

Tatsache ist, dass die weit verbreitete Form der Rangers in 30 ungeschlagenen Ligaspielen mit nur vier Unentschieden Celtic umgehauen hat. In Wahrheit hätte es dies in den letzten zehn Jahren in vielen Jahreszeiten getan. Celtics bester Lauf in Folge in dieser Saison mag bei Nummer sieben dürftig erscheinen, im Gegensatz zu Steven Gerrards Männern, die 15 Premiership-Siege verbuchen. In der zweiten Titelgewinnkampagne von Brendan Rodgers - nach dem ungeschlagenen Dreifachen, in dem 22 aufeinanderfolgende Erfolge in der Liga erzielt wurden - war ihre längste Folge von Siegen in der Premier League jedoch nur drei Spiele. Celtic segelte dann allerdings durch, weil es keine echte Herausforderung gab.

-Produzent David Steward II stellt Film- und Fernsehprojekte über den Rennpionier Wendell Scott, den ersten schwarzen NASCAR-Fahrer, vor.

-Produzent David Steward II stellt Film- und Fernsehprojekte über den Rennpionier Wendell Scott, den ersten schwarzen NASCAR-Fahrer, vor. Der © AP Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen. EXKLUSIV : David Steward II s Lion Forge Films, der letztes Jahr einen Oscar für den Kurzfilm Hair Love gewann, hat mit Scott 34 Racing einen Vertrag abgeschlossen, um Filme, TV-Serien, digitale Inhalte und Spiele basierend auf zu machen das Leben des Sportpioniers Wendell Scott , NASCARs erster schwarzer Rennfahrer und Besitzer. Die Geschichte von Scott ist bemerkenswert.

Der Ibrox-Club hat in den letzten sieben Monaten einen grundlegenden Wandel bewirkt. Wie ihre alten Gegner, als sie im Neun-Titel-Lauf benötigt wurden, konnten sie Wege finden, um zu gewinnen. Celtic konnte im Global Energy Stadium nicht einmal mehr als 20 Minuten Zeit für einen Ausgleich schaffen… was den Verlust ihres früheren unnachgiebigen Geistes zusammenfasst. "Sie würden zu spät in die 91., 92. Minute gehen und wir würden das Tor aufpeppen und Fehler und Irrtümer erzwingen, und um fair zu sein, haben wir das [in Dingwall] immer noch getan", sagte Brown. "[Aber] Es waren einfach keine eindeutigen Chancen, die auf uns fielen, es waren halbe Chancen und wir haben im letzten Drittel vielleicht nicht genug getan, um zu sagen, dass wir den Sieg verdient haben."

Eine Nachricht des Herausgebers: Vielen Dank, dass Sie diesen Artikel gelesen haben. Wir sind mehr denn je auf Ihre Unterstützung angewiesen, da sich die durch Coronavirus verursachten Änderungen der Verbrauchergewohnheiten auf unsere Werbetreibenden auswirken. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, können Sie unseren vertrauenswürdigen, von Fakten geprüften Journalismus unterstützen, indem Sie ein digitales -Abonnement abschließen.

NBA: Das Power Ranking im Februar: Ein neues Team thront an der Spitze .
Rund ein Drittel der NBA-Saison liegt mittlerweile hinter den meisten Teams - höchste Zeit also für ein neues Power Ranking! Wie ist der Höhenflug der Utah Jazz zu bewerten und wo sortieren sich die enttäuschenden Dallas Mavericks ein? © Bereitgestellt von SPOX Welches Team thront im aktuellen Power Ranking an der Spitze? Die Statistiken in diesem Artikel kommen von nba.com/stats, Cleaning the Glass und basketball-reference.com. Das "Offensiv-Rating" bezeichnet die Anzahl der erzielten Punkte pro 100 Ballbesitze, "Defensiv-Rating" die Anzahl der kassierten Punkte pro 100 Ballbesitze.

usr: 0
Das ist interessant!