Sport Matthäus fordert anderen Auftritt von Löw

12:01  23 februar  2021
12:01  23 februar  2021 Quelle:   msn.com

Matthäus jetzt doch Greenkeeper bei Bayern!

  Matthäus jetzt doch Greenkeeper bei Bayern! Lothar Matthäus werde beim FC Bayern nicht einmal Greenkeeper - dieser Meinung war Uli Hoeneß 2002. Doch die Zeiten haben sich geändert. © Bereitgestellt von sport1.de Matthäus jetzt doch Greenkeeper bei Bayern! "So lange ich und der Kalle Rummenigge etwas zu sagen haben, wird der nicht mal Greenkeeper im neuen Stadion!"Noch heute ist der legendäre Spruch des damaligen Bayern-Managers Uli Hoeneß in Richtung Lothar Matthäus in aller Munde. Hoeneß hatte Matthäus 2002 im Doppelpass auf SPORT1 abgewatscht, da dieser in seiner Rolle als Experte die Münchner in Hoeneß' Augen zu scharf kritisiert hatte.

Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus fordert von Bundestrainer Joachim Löw ein anderes Auftreten.

Matthäus fordert anderen Auftritt von Löw © Bereitgestellt von sport1.de Matthäus fordert anderen Auftritt von Löw

Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus fordert von Bundestrainer Joachim Löw ein anderes Auftreten. "Wichtig ist, dass Löw die richtigen Entscheidungen trifft, dass er wieder selbstsicher auftritt, dass er mit der Mannschaft eine Einheit bildet ? nicht wie in Spanien beim 0:6, wo ich ihn im Stadion nicht gehört habe, obwohl keine Zuschauer dort waren", sagte Matthäus im Sport1-Interview.


Video: Pochettino trotz Neymar-Ausfall: "Das Team ist hungrig" (glomex)

Nachfolger von Löw: Lothar Matthäus hält von Scholls Idee wenig

  Nachfolger von Löw: Lothar Matthäus hält von Scholls Idee wenig Der Rekord-Nationalspieler fühlt sich in seiner TV-Rolle wohl.Ex-Nationalspieler Mehmet Scholl hatte seinen ehemaligen Bayern-Mitspieler Matthäus am Samstag bei „Bild live“ als möglichen Nachfolger von Joachim Löw ins Spiel gebracht. „Lothar kann man immer zuhören im TV – und er hat immer Recht“, begründete der 50-Jährige seine Haltung.

Zudem erwartet Matthäus mehr Erklärungen von Löw in der Öffentlichkeit. "Wichtig ist auch, dass er sich den Fragen der Journalisten und der Fans stellt. Das ist er ihnen als Nationaltrainer schuldig. Der Zuschauer, der Fan und der Journalist, sie alle haben vom Bundestrainer Antworten zu bekommen", sagte der 59-Jährige.

Löw und die Nationalmannschaft starten Ende März mit den WM-Qualifikationsspielen gegen Island, in Rumänien und gegen Nordmazedonien ins EM-Jahr.

Löw: Klare Ansage und Warnung an die Spieler .
Im großen kicker-Interview (Montagsausgabe) geht Bundestrainer Joachim Löw auf den harten Kampf um die EM-Kader-Plätze ein und spricht über Süle, Younes, Havertz und andere. © GES/Gilliar Er geht voller Entschlossenheit ins EM-Jahr: Bundestrainer Joachim Löw. Das EM-Jahr 2021 läuft längst auf vollen Touren, doch bei einigen der deutschen Kandidaten für dieses kontinentale Endturnier holpert es noch mächtig. Joachim Löw (61), seit Beginn dieses Kalenderjahres und der Wiederaufnahme der Bundesliga in den Arenen präsent, verfolgt mit seinem Trainerteam diese Entwicklung mit Interesse, aber auch Sorge.

usr: 0
Das ist interessant!