Sport Goldene Statue von Trump im CPAC online verspottet

18:57  26 februar  2021
18:57  26 februar  2021 Quelle:   thehill.com

Trump hält erste große Rede seit der Präsidentschaft auf der Konservativen Konferenz in Florida

 Trump hält erste große Rede seit der Präsidentschaft auf der Konservativen Konferenz in Florida Der frühere Präsident Donald Trump wird nächste Woche auf der Konservativen Politischen Aktionskonferenz (CPAC) in Orlando, Florida, bei seinem ersten großen öffentlichen Auftritt seit seinem Ausscheiden aus dem Amt sprechen. © Tasos Katopodis / Getty Der frühere Präsident Donald Trump wird auf der CPAC-Konferenz 2021 sprechen. Hier würdigt Trump die Menge während der jährlichen Conservative Political Action Conference (CPAC) im Gaylord National Resort & Convention Center am 29.

Eine goldene Statue des ehemaligen Präsidenten Trump wurde am späten Donnerstag auf der der Conservative Political Action Conference (CPAC) in Orlando, Florida, enthüllt, was schnell zu Spott bei Social-Media-Nutzern führte, von denen viele verglich es mit dem alttestamentlichen Bericht über das Goldene Kalb.

Donald Trump wearing a suit and tie © Getty Images Donald Trump

Video zeigte , wie die Statue auf der jährlichen rechten Konferenz durch die Gänge ausgerollt wurde. Die Struktur umfasst eine goldene Figur von Trump, die eine Anzugjacke und eine rote Krawatte trägt, gepaart mit Shorts und Flip-Flops unter amerikanischer Flagge.

Mike Pence lehnte eine Einladung zum CPAC ab, wo Trump der Hauptgast ist und die MAGA-Menge

 Mike Pence lehnte eine Einladung zum CPAC ab, wo Trump der Hauptgast ist und die MAGA-Menge © Alex Wong / Getty Images Mike Pence auf der CPAC-Konferenz 2020 in National Harbor, Maryland, übernommen hat. Alex Wong / Getty Images Mike Pence wird dieses Jahr nicht an der CPAC-Konferenz teilnehmen, bestätigte ein Veranstalter. Stattdessen ist Donald Trump neben vielen seiner Verbündeten der bekannteste Gast. CPAC war einst eine tragende Säule des Establishment-Konservatismus, ist Trump jedoch zunehmend treu ergeben. Weitere Informationen zu finden Sie im Business-Bereich von Insider.

Mehrere Leute blieben stehen, um mit der Statue zu posieren. Eine Frau sagte: "Großartig" und eine andere Person sagte: "Das ist so cool." In dem Video ist dann eine andere Person zu hören, die anfängt zu singen: "Noch vier Jahre."

Trotz des Lobes der Teilnehmer argumentierten Social-Media-Nutzer, dass die Statue die ungesunde Besessenheit einiger Konservativer gegenüber Trump zeigte. Ein Twitter-Nutzer schrieb scherzhaft: " Ich fragte CPAC, ob sie Angst hätten, Gott mit einer goldenen Trump-Statue zu beleidigen, und sie sagten 'Trump ist Gott.' "

Ich fragte CPAC, ob sie Angst hätten, Gott mit einer goldenen Trump-Statue zu beleidigen, und sie sagten" Trump ist Gott. "

(ich mache Witze, glaube ich) pic.twitter.com/tW0zFobjyh

- Josh Jordan (@NumbersMuncher) 26. Februar 2021

Andere, darunter der Gründer und Direktor des Zentrums für Politik der Universität von Virginia, Larry Sabato, verbanden die Statue zum Buch Exodus.

CPAC feiert Trump, als hätte er 2020 nicht verloren

 CPAC feiert Trump, als hätte er 2020 nicht verloren ORLANDO, Florida - Innerhalb der sonnigen Grenzen der konservativen politischen Aktionskonferenz ist es so, als hätte der frühere Präsident Donald Trump die Wiederwahl im November nicht versäumt. Er ist im Moment einfach nicht der Präsident. © Bereitgestellt von Washington Examiner Es ist fast vier Wochen her, seit Präsident Biden Trump aus dem Weißen Haus vertrieben hat.

In der alttestamentlichen Geschichte wurde das Goldene Kalb von den Israeliten in Abwesenheit von Moses verehrt, als er auf den Berg Sinai stieg. In der Bibel bestrafte Gott diejenigen, die die goldene Struktur anstelle von ihm verehrten, zerstörte das Kalb und tötete etwa 3.000 Menschen.

Ah, das goldene Kalb. Stichwort Moses. https://t.co/uG2yPbMS14

- Larry Sabato (@LarrySabato) 26. Februar 2021

Al Cardenas, ehemaliger Vorsitzender der American Conservative Union (ACU), markierte die Organisation in einem Twitter-Beitrag, in dem das Video am Freitagmorgen geteilt wurde und schrieb: "Es kommt darauf an. Anbetung des Goldenen Anklagten."

Es kommt darauf an. Anbetung des Goldenen Angeklagten @ ACU https://t.co/q6VxHPUnQZ

- Al Cardenas (@AlCardenasFL_DC) 26. Februar 2021

Trump wird voraussichtlich am Sonntag beim CPAC sprechen und seinen ersten öffentlichen Auftritt seit seinem Ausscheiden aus dem Amt und danach markieren vom Senat in seinem zweiten Amtsenthebungsverfahren freigesprochen.

'Eine andere Republikanische Partei': Donald Trump Jr. gibt eine Vorschau auf die CPAC-Rede des Vaters

 'Eine andere Republikanische Partei': Donald Trump Jr. gibt eine Vorschau auf die CPAC-Rede des Vaters © Bereitgestellt vom Washingtoner Prüfer Donald Trump Jr. sagt, dass die bevorstehenden Bemerkungen seines Vaters auf der konservativen politischen Aktionskonferenz in Orlando widerspiegeln werden, wie es "ein anderer Republikaner" ist Party "als die Pre-Trump-Ära.

Es wird erwartet, dass in seiner Ansprache in die Offensive gegen Präsident Biden geht und ein Angebot des Präsidenten für 2024 andeutet - aber nicht ankündigt.

Die Konferenz wird auch anderen GOP 2024-Hoffnungsträgern die Gelegenheit bieten, sich an Parteimitglieder zu wenden. Die Liste der anderen Redner, die ebenfalls von vielen als potenzielle Kandidaten des Weißen Hauses angesehen werden, umfasst Govs. Kristi Noem aus South Dakota und Ron DeSantis aus Florida; ehemaliger Außenminister Mike Pompeo ; und Sens. Ted Cruz (Texas), Josh Hawley (Mo.), Rick Scott (Fla.) und Tom Cotton (Ark.).

Donald Trump sagte 36 Mal "Biden" bei CPAC, während sein Nachfolger vorausschaut .
Donald Trump sagte 36 Mal "Biden" während seiner CPAC-Rede , als er Kritik an seinem Nachfolger richtete - obwohl Präsident Joe Biden weitgehend vermieden hatte Bemerkung zum ehemaligen Oberbefehlshaber seit seinem Amtsantritt. © Brendan Smialowski / Jim Watson / AFP über Getty Images Diese am 22. Oktober 2020 erstellte Bildkombination zeigt Donald Trump (L) und Joe Biden während der letzten Präsidentendebatte an der Belmont University in Nashville, Tennessee, am 22.

usr: 6
Das ist interessant!