Sport Merk über Brych-WM-Aus: "Kommt einer Demütigung gleich"

15:25  05 juli  2018
15:25  05 juli  2018 Quelle:   msn.com

Ronaldos Flugkopfball trifft Marokko schwer

  Ronaldos Flugkopfball trifft Marokko schwer Ronaldos Flugkopfball trifft Marokko schwer• Cristiano Ronaldo ist in der vierten Minute mit seinem vierten Tor bei dieser WM erfolgreich.

Für den ehemaligen Weltklasse-Schiedsrichter Markus Merk kommt das vorzeitige WM - Aus von Deutschlands Spitzen-Referee Felix Brych bei der WM in Russland " einer Demütigung gleich ". Der Lauterer schrieb in seiner WM-Kolumne "BeMERKt" auf skysport.de: "Felix Brych ist nicht nur.

10.05 Uhr: Das Aus für Felix Brych bei der WM kommt laut Sky-Experte Markus Merk „ einer Demütigung gleich “. In seiner Kolumne schrieb er: "Felix Brych ist nicht nur in ein Spannungsfeld geraten, sondern daraus wurde ein Politikum.

Markus Merk kritisiert frühes WM-Aus von Brych © Bereitgestellt von AFP Markus Merk kritisiert frühes WM-Aus von Brych

Für den ehemaligen Weltklasse-Schiedsrichter Markus Merk kommt das vorzeitige WM-Aus von Deutschlands Spitzen-Referee Felix Brych bei der WM in Russland "einer Demütigung gleich". Der Lauterer schrieb in seiner WM-Kolumne "BeMERKt" auf skysport.de: "Felix Brych ist nicht nur in ein Spannungsfeld geraten, sondern daraus wurde ein Politikum."

Die Attacken der Serben seien unfair und unmenschlich gewesen, "mit einem Ton, der im Sport nichts zu suchen hat. Die Sanktionen der Disziplinarkommission waren enttäuschend und wurden der Situation nicht gerecht", so Merk.

Fall Xhaka & Shaqiri: Heute soll die FIFA ein Urteil fällen

  Fall Xhaka & Shaqiri: Heute soll die FIFA ein Urteil fällen Fall Xhaka & Shaqiri: Heute soll die FIFA ein Urteil fällenDer Schweizer Verbandspräsident Peter Gilliéron geht nicht davon aus, dass Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri ihrer Nationalmannschaft im letzten WM-Gruppenspiel gegen Costa Rica am Mittwoch fehlen werden. „Eine Sperre wäre ein Hammerschlag“, sagte Gilliéron im Trainingscamp in Togliatti. Der Weltverband FIFA hat ein Disziplinarverfahren gegen die zwei ehemaligen Bundesligaspieler eröffnet, weil beide beim 2:1-Sieg gegen Serbien am Freitag nach ihren Treffern mit ihren Händen den doppelköpfigen Adler geformt hatten, der die Flagge Albaniens ziert.

Ex-Kollege Merk : „Das kommt einer Demütigung gleich “. Aus und vorbei! Nach dem frühen WM - Aus der deutschen Nationalmannschaft hatte sich für den deutschen WM-Schiri Felix Brych (42/München) eigentlich die seltene Perspektive eines Final-Einsatzes ergeben.

Für den ehemaligen Weltklasse-Schiedsrichter Markus Merk kommt das vorzeitige WM - Aus von Deutschlands Spitzen-Referee Felix Brych bei der WM in Russland " einer Demütigung gleich ".

Brych war bei der WM nur im Vorrundenspiel zwischen der Schweiz und Serbien (2:1) zum Einsatz gekommen. Weil er den Serben einen Elfmeter verweigerte, wurde er nach dem Spiel vom serbischen Coach Mladen Krstajic übel beleidigt. Dieser hatte gefordert, Brych vor das Kriegsverbrecher-Tribunal in Den Haag zu stellen. Krstajic wurde für seine Äußerung von der FIFA mit einer geringen Geldstrafe in Höhe 4340 Euro belegt.

"Als mit Beginn der Achtelfinalspiele kein Einsatz erfolgte, war klar, dass er aufs Abstellgleis geraten ist", betonte Merk, "ihn öffentlich weiter als Endspielkandidat zu handeln, ist unverständlich und realitätsfremd. Bei der Ansetzung setzt die FIFA auf den Lauf bei ihren Schiedsrichtern und das Momentum."

Gehalts-Check: Was verdient eigentlich ein Schiedsrichter bei der WM?

  Gehalts-Check: Was verdient eigentlich ein Schiedsrichter bei der WM? Gehalts-Check: Was verdient eigentlich ein Schiedsrichter bei der WM?Schiedsrichter beim Fußball: Entweder sie zerpfeifen ein Spiel - und werden deshalb von Fans bepöbelt. Oder sie entscheiden sowieso immer gegen die Lieblingsmannschaft. Klar ist: Der Unparteiische zu sein, ist kein einfacher Job.

WM-Abpfiff „Herbe Enttäuschung“ – Schiedsrichter Felix Brych nach WM - Aus . Bei Sky kommentierte Merk die nun finale Abreise noch schärfer: „Dies kommt einer Demütigung gleich “, bewertete der Referee.

Tief enttäuscht verabschiedete sich Felix Brych eine Nacht nach seiner persönlichen WM -Ausbootung aus Moskau. "Dies kommt einer Demütigung gleich ", bewertete der deutsche WM -Rekord-Referee Markus Merk bei Sky die Abreise für Brych .

Merk kennt die Leistungsanforderungen für die Referees bei einer WM durch die FIFA genau: "Spiele müssen spannungs- und konfliktfrei verlaufen. Das Gesamtpaket und der Ausgang des Spieles müssen stimmig sein. Dies verlangt die FIFA." Die Schiedsrichterkommission setze auf Schiedsrichter mit unauffälligen Spielleitungen, so der 56-jährige Merk. Er rät dem enttäuschten Brych: "Der Abpfiff muss zum Anpfiff werden. Kopf hoch, Felix!"

Mehr auf MSN

Erste Stadt verteilt Gratis-Deo in der U-Bahn .
Erste Stadt verteilt Gratis-Deo in der U-BahnDieses Problem kennen wohl alle, die mal mit der U-Bahn fahren: Steigen die Temperaturen, steigt auch die Belastung für unsere Nasen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!