Sport NHL auf NBCSN: Flyer auf dem Weg in die Woche der Spiele gegen Pinguine

18:01  02 märz  2021
18:01  02 märz  2021 Quelle:   nhl.nbcsports.com

Flyers vs. Bruins: Fernsehsender, Zeit, wie man NHL im Freien am Lake Tahoe sieht

 Flyers vs. Bruins: Fernsehsender, Zeit, wie man NHL im Freien am Lake Tahoe sieht Am Samstag treffen die Avalanche und Golden Knights um 15:00 Uhr auf dem Eis. ET und spielte dann eine Periode, bevor ihr NHL Outdoors-Spiel gestoppt werden musste. Das Spiel wurde um Mitternacht an der Ostküste fortgesetzt, und die Avalanche lief den Sieger davon. Am Sonntag sind die Flyers und Bruins an der Reihe. Die 32. Neigung der NHL ohne Dach wird auf einem Golfplatz gespielt.

NBCSNs Berichterstattung über die NHL-Saison 2020-21 wird mit dem Matchup am Dienstag zwischen den Pittsburgh Penguins und Philadelphia Flyers fortgesetzt. Die Berichterstattung vor dem Spiel beginnt um 18:30 Uhr. ET auf NBCSN. Sie können das Spiel online und in der NBC Sports App von ansehen, indem Sie hier auf klicken.

Die Flyers haben die Sabres am vergangenen Wochenende nicht nur zweimal geschlagen. In jedem Fall schlossen die Flyers die kämpfenden Sabres mit 3: 0 aus.

Ein geschlagenes Team zu schlagen (ohne, dann mit Jack Eichel ) sagt Ihnen nur so viel, aber die Flyers (11-4-3, 25 Punkte in 18 Spielen) sind im Allgemeinen auf einem Aufwärtstrend Das Trio dieser Woche gegen den Rivalen Penguins (11-8-1, 23 Punkte bei 20 GP). In den letzten 11 Spielen haben die Flyers einen vielversprechenden 8-2-1-Rekord aufgestellt.

NHL-Zusammenfassung: Shootout-Sieg für Senatoren gegen Canadiens

 NHL-Zusammenfassung: Shootout-Sieg für Senatoren gegen Canadiens Josh Norris erzielte in der dritten Runde eines Shootouts einen 5: 4-Sieg der Ottawa Senators gegen die besuchenden Montreal Canadiens am Dienstag. © Reuters / Marc DesRosiers NHL: Montreal Canadiens bei Ottawa Senators Das Ergebnis war nicht unumstritten, da die Canadiens dachten, sie hätten das Siegtor mit drei Sekunden Vorsprung erzielt.

Und natürlich können sie diesen Siegen gegen die Sabres einige gute Dinge abnehmen. Es ist nicht gegen die Regeln.

"Dieses Wochenende war riesig für uns, wir haben wirklich gut gespielt", sagte Carter Hart nach dem 3: 0-Sieg am Sonntag. "Outshot Buffalo beide Spiele, fast 80 Schüsse in zwei Spielen für uns (77). Das ist also ein großer Schritt in die richtige Richtung, um mehr Pucks ins Netz zu bekommen." Ich dachte, wir haben beide Spiele wirklich gut gespielt und wir müssen diesen Dienstag gegen [die] Pittsburgh [Pinguine] weitermachen. “

[-VOR-SPIEL-ABDECKUNG BEGINNT UM 18:30 UHR ET - NBCSN ] Flyer könnten die Chancen wirklich erhöhen, Pinguine diese Woche verletzen

Wenn die Dinge nach dem Vorbild der Flyers laufen, könnten sie auf der Grundlage einiger Pinguinverluste einfach ihre Brücke zu den Playoffs bauen.

Nach Penaltyschießen: KEC gewinnt das „kleine Derby“ nur knapp

  Nach Penaltyschießen: KEC gewinnt das „kleine Derby“ nur knapp Eine unerwartet spannende Partie nahm ein glückliches Ende.Das erste Drittel ging bereits brisant los: Es waren gerade mal knapp drei Minuten gespielt, da schoss Marcel Barinka, nach einer klasse Vorlage von Jon Matsumoto, die Haie zur 1:0-Führung.  Die Pinguine nutzten daraufhin ihr Powerplay gleich aus. Niklas Postel schoss von der linken Seite geradewegs aufs Tor, Martin Schymainski verlängerte den Schuss und so gelangte die Scheibe ins Netz.

Zu Beginn eröffneten die Flyers ihre Saison mit zwei regulären Siegen ( 6-3 , 5-2) gegen die Pinguine. Werfen Sie einen Blick auf die Divisionswertung und überlegen Sie, wie unterschiedlich die Ansichten der Flyers und Penguins nach ihren drei Kopf-an-Kopf-Spielen in Pittsburgh in dieser Woche aussehen könnten.

1. Hauptstädte: 12-5-4, 28 Punkte in 21 gespielten Spielen


Video: Spielrückblick: Pinguine gegen Inselbewohner (27.02.21) | Kris Letang hat ein weiteres Zwei-Tore-Spiel (NBC Sports)

2 . Bruins: 12-5-2, 26 Punkte in 19 GP

3. Islanders: 11-6-4, 26 Punkte in 21 GP

4. Flyer: 11-4-3, 25 Punkte in 18 GP

Penguins: 11-8-1, 23 Punkte in 20 GP

Aus der Sicht der Flieger könnten sie in den Kämpfen um die Aussaat nach oben oder unten drücken. Der unregelmäßige Zeitplan macht es schwierig vorherzusagen, welche führenden Teams der East Division die besten Chancen haben, an die Spitze zu kommen, und welche näher an der Blase landen könnten.

The Buzzer: Vesey führt Maple Leafs an; Fleury und Raanta glänzen

 The Buzzer: Vesey führt Maple Leafs an; Fleury und Raanta glänzen © Getty Drei Sterne 1. Jimmy Vesey , Toronto Maple Leafs. Vesey ging am Mittwoch in Edmonton mit nur zwei Toren in dieser Saison und keinem in seinen letzten 17 Spielen ins Spiel. Dann fand er zweimal die Rückseite des Netzes, um den Maple Leafs zu helfen, auf dem Weg zu einem anderen Router der Edmonton Oilers einen frühen 2: 0-Vorsprung zu erzielen. Die gesamte Tiefe der Maple Leafs war diese Woche und insbesondere am Mittwochabend zu sehen.

Aber ab sofort für die Pinguine? Das Schlagen der Flyer in dieser Woche - besonders ganz oder größtenteils während der Regulierung - würde den überzeugendsten Beweis dafür liefern, dass die Pinguine wirklich auf Kurs kommen können.

Beschäftigte Zeiten voraus

Für die Flyer geht es natürlich nicht nur darum, die Pinguine zu schlagen. Wie Charlie O’Connor bei The Athletic (Sub. Erforderlich) feststellt, haben die Flyers zwischen den Spielen erst im April zwei aufeinanderfolgende freie Tage.

Via O’Connor, Sean Couturier merkt an, dass er der Meinung ist, dass die Flyer für einen strengen Zeitplan gut gerüstet sind.

"Nun, ich denke, wenn wir alle vier Linien verwenden und die Linien rollen können, ist das riesig", sagte Couturier am Sonntag. "Ich denke, in den letzten beiden Spielen haben alle ein gutes Hockey gespielt, (also) wir können die Linien rollen und haben keine Angst vor den Matchups. Das ist der Schlüssel in jedem guten Team. Wenn Sie diese Tiefe erreichen und die Linien gegen jeden rollen können, hilft das auf lange Sicht. “

Nach aufeinanderfolgenden Ausfällen der Sabres, drei Siegen in Folge insgesamt und einem größeren Aufwärtstrend ist es verständlich, dass die Flyers mit Zuversicht in diese Penguins-Miniserie einsteigen. In einer Woche kann sich jedoch viel ändern. Wir werden also sehen, ob beide Teams bis zum Wochenende wirklich eine Distanz schaffen können.

NHL Network für die vierte jährliche NHL Now-Show für Frauen am Montag zur Feier des Internationalen Frauentags eingestellt

 NHL Network für die vierte jährliche NHL Now-Show für Frauen am Montag zur Feier des Internationalen Frauentags eingestellt Zum vierten Mal in Folge sendet NHL Network zur Feier des Internationalen Frauentags eine rein weibliche Ausgabe ihrer charakteristischen NHL Now-Show , mit diesem, der Montag um 16 Uhr ausgestrahlt wird Ost. Jamie Hersch von NHLN sprach mit AA über dieses Ereignis in 2018 und 2019 und darüber, wie wichtig es war, Hockey-Sendungen integrativer zu gestalten.

Weitere NHL-Nachrichten The Buzzer: Fünf-Punkte-Nacht für Mark Stone; Sens hat Flames NHL Power Rankings geschlossen: Kaprizov, Zuccarello helfen Wild beim großen Aufstieg Patrick Kane wird 100. NHL-Spieler, um 400 Tore zu erzielen

-

James O’Brien ist Autor für Pro Hockey Talk bei NBC Sports . Schreiben Sie ihm eine E-Mail an phtblog@nbcsports.com oder folgen Sie ihm auf Twitter @cyclelikesedins .

NHL auf NBCSN: Flyer auf dem Weg in die Woche der Spiele gegen Penguins erschienen ursprünglich auf NBCSports.com

Kempe, Kings Cream Ducks; Grosenick gewinnt den ersten Start seit 2014 .
Während Spiele in der Hand schlammig waren, kamen die Kings mit nur vier Punkten mehr als die Ducks in den Mittwoch. Nach einem einseitigen Sieg für die Kings ist leicht zu erkennen, warum Los Angeles die Chance hat, die Playoffs zu erreichen, während die Ducks wahrscheinlich nicht auf das Ende von 2020-21 warten können. Insbesondere sieht dies für den umkämpften Star Ducks-Torwart John Gibson immer mehr nach einer sehr langen Saison aus.

usr: 0
Das ist interessant!